suche bestimmte Montageteile

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Flub, 3. Mai 2011.

  1. Flub

    Flub Tach

    Hallo,

    ich bin auf der suche nach diesen isolationshülsen, wie man sie von spannungsreglern kennt. Dort benutzt man sie, damit die schraube nicht in kontakt mit dem regler kommt, das sind diese weisen kleinen dinger... weiß jemand wie die heißen und obs die in verschiedenen durchemessern gibt?
    das zweite was ich suche sieht aus wie ein Zylinder (Kleidungsstück) in klein. In etwa so wie 5mm Led's nur mit breiteren stopp ring unten um die miniaturtaster meines sequencers durch das gehäuse betätigen zu können. also eine stößel verlängerung sozusagen = )

    weiß jemand, wo ich etwas derartiges bekomme, bzw wie diese teile heißen?

    Gruß,
    Flo
     
  2. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Distanzhülse ?

    [​IMG]

    Verlängerungskappe für Taster ?

    [​IMG]
     
  3. Flub

    Flub Tach

    hi, danke für die schnelle antwort. also die distanzhülse funktioniert nicht denke ich... ich habe metallfrontplatten und ganz viele von den buchsen hier :
    [​IMG]
    jetzt bräuchte ich otwas das man auf der einen seite bis zum anschlag in das montageloch steckt, sodass es das loch von innen isoliert und noch einen druchlass lässt. auf der buchsen seite dieser buchsen ist das schon so, da fehlt nur das gegenstück..

    die drucktasterverlängerung sollten auch nicht durch ein loch durchrutschen können, sondern am ende durch einen rand aufgehalten werden, sonst passen die gut.
     
  4. hallo,

    eigentlich sind die buchsen ja schon isoliert. falls die frontplatte zu dick ist und die isolierung somit nicht reicht, dann hilft es, einfach etwas schrumpfschlauch über das meatll zu ziehen. geht wunderbar - habe ich auch schon mit den dingern gemacht...

    grüsse
    c.chaos
     
  5. Flub

    Flub Tach

    okay.
    nimmt man dann den größeren ring ab und die isolation besteht aus dem kleinen ring der ein stück mit druchs loch geht?
     
  6. Heinz Schnackensiel

    Heinz Schnackensiel ACCOUNT INAKTIV

    Ja. Eines der Plastikteile ist vorne und das andere (das größere) hinten.
    Der Lochdurchmesser muss (genau) für das innere des Absatzes (zwischen den beiden Plastikteilen) passen - und die Frontplatte darf nicht zu dick sein, sonst wird das zu wackelig.
     
  7. Flub

    Flub Tach

    danke, das müsste gut gehen, die platte ist nicht zu dick.

    jetzt brauch ich nur noch was was ich von unten in ein loch stecken kann bis zum anschlag, sodass oben ein knopf rausschaut auf den ich drücken kann, damit dieser den druck auf den taktschalter auf der platine darunter überträgt.
     

Diese Seite empfehlen