Suche X32 Nachhilfe (bezahlt)

PIVOT Music
PIVOT Music
..
Hallo zusammen, ich suche jemanden, der mir via Zoom/Teamviewer Anleitung und Nachhilfe zur besseren Nutzung meines X32 (Producer) gibt.

Themen sind zB Einbindung externer und interner Effekte, Nutzung der Busse/Mute Groups und Midi cc Control in Live-Situationen. Nichts großes, aber eine (bezahlte) Hilfe wäre trotzdem ein mega Painsaver.
 
analog guy
analog guy
unbekannt verzogen.
Die X32 unterscheidet sich im grundsätzlichen Konzept eigentlich nicht von einem ganz normalen Pult. Post doch mal deine konkreten Fragen, wenn du magst.
 
PIVOT Music
PIVOT Music
..
Effekte einschleifen über einen Mix Bus:

https://www.youtube.com/watch?v=HgwHq9FAt2g


Ist im Prinzip für interne und externe Effekte identisch.
Externe Effekte schleifst du via AUX OUT/Return rein.

Danke. 👍 Ich kenne das Video, und prinzipiell habe ich auch alles vernünftig verkabelt. Mir geht’s vor allem um die FX returns im Gesamtmix, wie ich das hier über Bus send/return richtig einbinde. Kurzum: ich hör nix. Hab zum Testen eine Mooer Ocean Machine eingebunden, „kam nix raus“. Mit Sicherheit mein Fehler.
 
analog guy
analog guy
unbekannt verzogen.
Danke. 👍 Ich kenne das Video, und prinzipiell habe ich auch alles vernünftig verkabelt. Mir geht’s vor allem um die FX returns im Gesamtmix, wie ich das hier über Bus send/return richtig einbinde. Kurzum: ich hör nix. Hab zum Testen eine Mooer Ocean Machine eingebunden, „kam nix raus“. Mit Sicherheit mein Fehler.

Kriegen wir hin.

Erste Frage: Bist du sicher, dass "Send" raus geht? Sprich, du siehst den Input auf dem externen Gerät?

So stellt man den "Send" ein:
1642955597900.png


Und hier solltest du dann sehen, ob ein Signal rausgeht:
1642955704100.png

Und hier siehst du, was über AUX return zurückkommt.
Wenn du bis hier durchgängig ein Signal hast, dann fehlt vermutlich "nur" das Routing von AUX Return auf eine Sub Gruppe oder Main Mix.
1642955913200.png
 
Zuletzt bearbeitet:
PIVOT Music
PIVOT Music
..
Was ist dein Use Case für Midi CC live?
Ich habe mir nen alten X Session von M-Audio geholt, weil der im Gegensatz zum Akai Midimix / Circuit Controller noch mit DIN Midi arbeitet (gehe über ein iConnectivity Mio XL). Ich würde nun gerne die FX sends einzelner Kanäle auf verschiedene knobs/regler legen. Letztlich wäre es auch der Hammer, ein „Start Rec“ der X-Live Karte über einen Transport Befehl meines Sequenzers zu steuern. Soweit ich weiß, geht das aber nur outbound per OSC message, die der X32 sendet… und hier endet mein gefährliches Halbwissen.
 
PIVOT Music
PIVOT Music
..
Also, tatsächlich eine Frage, die ich mir im RTFM Modus nicht beantworten konnte: in der Control Software tauchen bei mir im „Show all“ Modus die Kanäle bzw Busse/Aux nicht in der generischen Reihenfolge auf, sondern in der Reihenfolge der letzten Bearbeitung, also zB FX1 als erstes. Wo kann ich das abstellen?
 
analog guy
analog guy
unbekannt verzogen.
Ich habe mir nen alten X Session von M-Audio geholt, weil der im Gegensatz zum Akai Midimix / Circuit Controller noch mit DIN Midi arbeitet (gehe über ein iConnectivity Mio XL). Ich würde nun gerne die FX sends einzelner Kanäle auf verschiedene knobs/regler legen. Letztlich wäre es auch der Hammer, ein „Start Rec“ der X-Live Karte über einen Transport Befehl meines Sequenzers zu steuern. Soweit ich weiß, geht das aber nur outbound per OSC message, die der X32 sendet… und hier endet mein gefährliches Halbwissen.

Habe ich noch nie gemacht, daher kann ich da nichts zu sagen.
Aber guck mal hier, vielleicht gitb das etwas Input:
 
highsiderr
highsiderr
||||||||||
Vielleicht hilft das.
Hatte mir damals so einen kurs für mein Xair18 gekauft.

Hat mir sehr geholfen.

 
PIVOT Music
PIVOT Music
..
Vielleicht hilft das.
Hatte mir damals so einen kurs für mein Xair18 gekauft.

Hat mir sehr geholfen.

Danke, gerade gekauft
 
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
mit sequencer kompetent wenns brennt ... ich bin bei level:
erfahre was du nicht weisst vom x32 und wovon du noch
keine peilung hast! danke!!!
 
 


News

Oben