Musik Sudio - Timefall - Was meint Ihr dazu ?

verstaerker
verstaerker
*****
klanglich find ich das gut .. vielleicht etwas zu dicht komprimiert und insgesamt n Stück zu laut. Das Hauptthema z.B. um 1:40min rum find ich sehr stimmig . Allerdings liegt mir der Aufbau etwas quer. Dieser über 2 Minute Break in der Mitte ist für mich einfach nur irritierend. Ziellos verspielt. Die Ridecymbal im letzen Part wirkt deplatziert ... zumindest ich verbinde damit immer treibende Beats. Abfahrt. Aber es ist das Ende des Tracks, er läuft dann ja quasi aus. Und vorher kamen die auch nie vor.
Kurzum.. auch wenn einige Parts echt cool sind ist der Track in sich einfach nicht stimmig.
 
sudio
sudio
||
klanglich find ich das gut .. vielleicht etwas zu dicht komprimiert und insgesamt n Stück zu laut. Das Hauptthema z.B. um 1:40min rum find ich sehr stimmig . Allerdings liegt mir der Aufbau etwas quer. Dieser über 2 Minute Break in der Mitte ist für mich einfach nur irritierend. Ziellos verspielt. Die Ridecymbal im letzen Part wirkt deplatziert ... zumindest ich verbinde damit immer treibende Beats. Abfahrt. Aber es ist das Ende des Tracks, er läuft dann ja quasi aus. Und vorher kamen die auch nie vor.
Kurzum.. auch wenn einige Parts echt cool sind ist der Track in sich einfach nicht stimmig.

Danke Dir fürs Feedback !!!
Ja, das ist schon wirklich Absicht. Wir sind ja durch unsere Hörgewohnheiten total auf bestimmte Standartschemata gedrillt...halt so zu arrangieren, dass es ein DJ im Club auch gut spielen kann etc.
Ich finde es momentan total spannend da mal auszubrechen und ganz andere Arrangements in so einem musikalischen Kontext zu probieren. Und tatsächlich - das wirkt dann erstmal vielleicht irritierend wie Du beschreibst. Ich finde es auch spannend zu beobachten wie sich meine Wahrnehmung mit so einem Arrangement verhält bzw. über die Zeit verändert.
Und über eins bin ich mir sowieso klar: Die Wahrscheinlichkeit dass meine Tracks auf einem Dancefloor laufen ist eh minimalst. Von daher fühle ich mich gerade ganz wohl dabei (tut mir irgendwie gut) und genieße die Freiheit mit Arrangements ganz unkonventionell umzugehen.
 
sudio
sudio
||
darf man fragen was du so verwendest :) ?
Aber klar doch ich freue mich über das interesse.

- Das meisste ist "in the Box" gelgentlich nehme ich was von meinem FR XS oder Berhringer Neutron auf
- DAW ist Reason i.e. viele klangerzeuger/Effete aus Reason aber auch einiges an VSTs davon fast alles Freeware bis auf Reaktor
- Abgemischt auf DT 880 Pro bzw. Selbstbau Monitoren - nix besonderes aber bin gewöhnt dran.

Ich verwende gerne älteren oder ungewöhnlichen Kram der nich so im Trend oder Freeware ist. Der Track beginnt z.B. Mit dem uralten Reaktor Ensemble Steampipe. Diesen tiefen organischen Physical Modelling Sound fand ich spannend bzw. herausfordernd; so tiefe Frequenzanteile, dass man das eigentlich kaum noch im Mix Sinnvoll unterbringen kann.

Also alles sehr Kostengünstig und Rechnerlastig - komme halt aus der Amiga Tracker Szene....

Wenn dich was konkretes Interessiert oder ein bestimmter Sound gib gerne bescheid.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
Ein Lob vom verstärker muss man sich erstmal verdienen. Ich habe noch nie eins bekommen.
 

Similar threads

Sentimentalist
Antworten
6
Aufrufe
253
mnb
Green Dino
Antworten
0
Aufrufe
123
Green Dino
Green Dino
 


Neueste Beiträge

News

Oben