tiefenrausch

Moogulator

Moogulator

Admin
sehr aussagekräftig..

bitte keine "ich weiss was ,sag ich aber nicht"..
also: sagen oder den thread gleich killen..

meinst du vielleicht das von dem in D recht bekannten?..
 
A

Anonymous

Guest
Moogulator schrieb:
meinst du vielleicht das von dem in D recht bekannten?..
(auch ein Zitat): sehr aussagekräftig..

(auch ein Zitat): bitte keine "ich weiss was ,sag ich aber nicht".... | Genau !

;-)


also wenn ich an das andere post im Semtextread denke..........................................................könnte da ein zusammenhang sein ? Sequenzer ?
 
lfo-one

lfo-one

|
Hi,

Tiefenrausch vorläufige Daten

1. 2x Osc
2. 1x Vcf Kaskadenschaltung (moog)
3. Midilernfunction
4. umfangreiche Lfosektion mit 7 zuweisbaren zielen und 3 wellenformen
5. glide
6. Noisegenerator (weisses Rauschen)
7. Ringmodulator
8. Midi In , Midi Thru
9. Pitsch, Cv , Gate zum Anschluss von Geräten ohne Midi
10.Netzschalter, Netzteil
11.Ext Input
12.Audio Out

Komplett Analog aufgebaut!!!
Größe: 275x160x43mm

Fotos sind noch nicht vorhanden.
Tiefenrausch befindet sich in der Aufbau und Testphase

8)
 
A

Anonymous

Guest
Naja, hört sich ja nicht so spannend an,
schon wieder einer mit ner Moog-Kaskade.

Was is mit den Hüllkurven?
 
Tom

Tom

...
Finde ich bis jetzt auch nicht besonderes aufregend :!:

Ist das Teil monophon oder polyphon :?:
Speicherplätze :?:
Selbstbaufrikelteil :?:
FX :?:
Besonderheiten ...
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Funky40 schrieb:
Moogulator schrieb:
meinst du vielleicht das von dem in D recht bekannten?..
(auch ein Zitat): sehr aussagekräftig..

(auch ein Zitat): bitte keine "ich weiss was ,sag ich aber nicht".... | Genau !

;-)


also wenn ich an das andere post im Semtextread denke..........................................................könnte da ein zusammenhang sein ? Sequenzer ?
nein.
 
Fidgit

Fidgit

..
hmm, erstmal respekt vor jedem DIY-projekt! :!:

allerdings tönt für mich z.b. die rozzbox v2 interessanter bzw. origineller. nicht der 1001. subtraktive.
 
A

Anonymous

Guest
Ich glaube man sollte nichts anhand von Papierdaten (sprich modulausstattung) bewerten. Und in Bezug zu tiefenrausch ist es ja nur ein
"vor"urteilen.

Also ich bin gespannt und dran interessiert mehr zu wissen. Und wieso nicht nen 1000sten Substraktiven mit 2 VCOs und Moogkaskaden-Filter ? Wenns denn gut umgesetzt ist..........
 
Moogulator

Moogulator

Admin
allerdings, es kann ein ungeheuer gut klingendes teil sein, oder es könnte..

erst hören und auch ansehen.. dann urteilen ist immer gut..
die meisten subtraktiven sind nicht allzu ungewöhnlich in der struktur..
 
A

Anonymous

Guest
Neue analoge find ich immer cool, egal ob Tausen und Eins...

Dieses Jahr haben wir eine richtig Fette und coole Auswahl
an neuen analogen Geräten
DS MEK, SEMTEX XL, MacBeth, Spectralis, bezahlbarer Moog?, XBASE 999, um nur einige zu nennen... Geile Teile. Und scheinen auch alle ihre Käufer zu finden...
 
mira

mira

..
Neue analoge find ich immer cool, egal ob Tausen und Eins...

Dieses Jahr haben wir eine richtig Fette und coole Auswahl
an neuen analogen Geräten
DS MEK, SEMTEX XL, MacBeth, Spectralis, bezahlbarer Moog?, XBASE 999, um nur einige zu nennen... Geile Teile. Und scheinen auch alle ihre Käufer zu finden...
finde ich auch cool, vor allem wenn Sound und Bedienung auf einem Level sind, wie z.B. beim M5. Allerdings ist der MEK semi-analog, der Spectralis 90% digital und imho nicht gerade leicht zu durchschauen, also vom Sound mal abgesehen, für mich eher uncool ;-)
 
A

Anonymous

Guest

Designstudie "System 1200"

"Analog" bzw. "digital" sind doch keine Werte an sich. Viel wichtiger ist, was klanglich dabei rumkommt. Da gibt es bekannterweise die unterschiedlichsten Qualitätsabstufungen.
Ich vermute, dass auch Experten im Blindtest nicht bei jedem Probanden mit absoluter Sicherheit sagen können, was im Gerät selbst werkelt. Wetten?
 
A

Anonymous

Guest
Geht's hier jetzt eigentlich um Creamware-Kram oder den Tiefenrausch?

Eine analog vs. digital Diskussion ist IMHO auch überflüssig, ausserdem ist das hier ja das Analog-Forum. :P
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Gähn... schon wieder so´n Bass-Dingen? Wir hatten ja bis dato auch noch nicht genug davon... angefangen bei allen 303-Clones der 90er bis hin zum MFB-Synth... och nööö. Der muß schon ein paar Specials haben, um wirklich interessant zu sein. Ansonsten: Rotz-Dose!

Stephen
 
A

Anonymous

Guest
@sonicworior: Du hast natürlich vollkommen recht. Diese Beiträge sind unordentlich und passen hier nicht rein. Ich bitte Dich hiermit vielmals um Entschuldigung.

@ppg360: Der CreamWare Minimax und Pro-12 sind die Nachbildungen der Synth-Klassiker Minimoog und Prophet-5, die nur Bass konnten.
 
Jörg

Jörg

||||||||||
Stephen bezog sich auf den "Tiefenrausch", denk ich mal. ;-)
Und der scheint wirklich nicht sooo wahnsinnig interessant zu sein. Je nachdem, was man schon so rumstehen hat, natürlich. ;-)
 
A

Anonymous

Guest


Hallo Jörg,

verstehe - so macht das Sinn. Man sollte als Eigentümer einer wirklich großartigen Sammlung jedoch mal ein paar Jahre zurück denken, als man selber noch ein kleines Würstchen war.

Gruß

Tante Anna
 
A

Anonymous

Guest
Ob dieser Synth langweilig ist weiss ja noch niemand genau...

Und das Geräte wie DS MEK, SEMTEX XL, MacBeth, Spectralis etc... eine Bereicherung sind(aber auch eine eher teurere), muss ja wohl jeder zugeben...
 
Jörg

Jörg

||||||||||
Aber auf jeden Fall. Wir leben, was das Synth-Angebot angeht, in luxuriösen Zeiten.
 
A

Anonymous

Guest
Genau ja und das sogar gleich zweideutig...
1. Nämlich Auswahl an diesen neuen Geräten
2. Klanglich und Preislich
 
mira

mira

..
Eine analog vs. digital Diskussion ist IMHO auch überflüssig, ausserdem ist das hier ja das Analog-Forum.
so isses. Nur weil mal wieder hier jemand digitale für analog hält, brennt einem manchmal die Sicherung durch. Man sollte sich in so einem Fall etwas zurück halten.
:schreiben:
 
A

Anonymous

Guest
Anna_Lüse schrieb:
@sonicworior: Du hast natürlich vollkommen recht. Diese Beiträge sind unordentlich und passen hier nicht rein. Ich bitte Dich hiermit vielmals um Entschuldigung.
Haha, witzig, ich find's ja toll, dass Du jetzt bei Creamware untergekommen bist, aber deswegen muss man ja nicht ständig dafür Werbung machen, zumal in nem Thread, wo's um analoge Synthis geht, ob man den Unterschied nur hört oder nich.
Ich find z.B. den SEMTEX u.a. auch deswegen so toll, weil ich den im Reparaturfall theoretisch selber reparieren kann und weil ich den selber modifizieren kann.
Mach das mal bei nem Creamware Digitalsynth, viel Spass.

Es gibt halt noch andere Argumente neben dem Klang.
 
 


News

Oben