Unsere Band hat jetzt auch ein Promovideo

find ich sehr spannend... das gibt mir n besseren Überblick was für unterschiedliche Musiker sich hier so tummeln .. ich hab immer eher das Bild vom Frickelnerd in der dunklen Kellerecke im Kopf :)
 
Das Bild habe ich auch. Und vermutlich ist das auch nicht so verkehrt... Ich betrachte mich hier eher als einer von wenigen. Also... Musikern die wirklich den "Job" machen und den ganzen Scheiß mit Livemukke machen.
 
Der Sänger macht einen albernen Eindruck, aber ihr alle zusammen sorgt gut für Stimmung =)
 
Cool gemachtes Video, echt mega, auch die Klamotten. Leider tendieren solche Formationen eher zu Breimusik, vielleicht ist es auch zu musikalisch ;-) Jeder muss irgendwas tröten und alles ist furchtbar überladen. Ich kannte mal ein Chorleiter der hat sein Geld mit 100 Leute Chören verdient, einfach 2 solcher Chöre und jedem 20 Euro im Monat abgeknöpft. 2x in der Woche arbeiten fertig. Aber die grausame Qual sich jede Woche diesen Brei an Stimmen anzuhören…furchtbar. Dann doch lieber einen anständigen Job.
 
Unser Paule hat immer irgendwas von Marvel an. An dem Tag war es relativ kalt (war im April), also hat er den ganzen Anzugkram (und wir auch) anbehalten. Normalerweise ist da viel Schwitz, heiß und bäh, so daß die Klamotten zwischen den Sets gewechselt werden.
Die Truppe ist schon gut, und auch meistens ziemlich präzise. Das mit dem Brei kenne ich auch, diese Band ist das Ergebnis vieler Jahre Arbeit und Erfahrungen machen müssen. Die meisten in der Truppe (außer dem Gitarristen...) haben kein Problem damit auf der Bühne den Affen zu machen, und jeder ist ein richtig guter, oder mindestens solider Musik-Handwerker. Unser Job ist zu unterhalten. Und das klappt prima, da geht immer eine Party ab wenn wir erst mal warm gelaufen sind. Wenn wir fertig sind haben die Leute ein breites Grinsen im Gesicht. Job done, mission accomplished.
In der Region gibt es ziemlich viel Musik, auch öffentliche Sessions mit Gästen, ein paar richtig gute Bands, und ganz viele mittelmäßige. Wir gehören zu den guten. Kann ich mit Erfahrung von ein paar Jahrzehnten mittlerweile beurteilen. Ich kenn´s auch anders.
Wir proben übrigens praktisch gar nicht. Vielleicht einmal im Jahr. Neue Songs werden ein paar Wochen vorm Gig angesagt und dann wird das live gespielt, fertig. Ich habe irgendwann festgestellt daß das prima geht, wenn die Leute ein gewisses Level erreicht haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sehr coole Mugge und schön zu sehen wie Ihr musiziert. Wenn ich in knapp 30 Jahren 80 bin, gehe ich auch wieder live rocken, versprochen...:streichel:
 

Similar threads



Neueste Beiträge

News

Zurück
Oben