Vorstellung meines DIY Digital Audio Processors/Synthesizers

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von themason, 19. Dezember 2009.

  1. themason

    themason Tach

    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich habe im laufe der Jahre einen digitalen Audio-Prozessor zusammengeklöppelt, welcher meiner meinung nach sehr gut funktioniert und auch sehr gut klingt (abgesehen von den einfachst-wandlern die ich noch überarbeiten muß).
    Schaut doch mal auf youtube nach und gebt ein Statement dazu ab.

    Mal etwas zu dem Projekt.
    Es basiert auf einen selbstgeschriebenen DSP der in einem FPGA (programmierbarer Logikchip) läuft. Gesteuert wird das ganze von einem 8-Bit Mikroprozessor. Die Firmware des MIkroprozessors beinhaltet die Möglichkeit Audio-Signale (über den DSP) modular zu beeinflussen. Im moment sind Module wie : FIlter, Delay. Chorus/Flanger, Mischer, Oszillatoren, Ringmodulator, Steuermodule wie Hüllkurve, LFO, Sequencer usw drin. Leider habe ich aus Speichermangel nicht die möglichkeit das Setup dynamisch zu ändern, wird aber noch kommen sobald ein größerer Prozessor verfügbar bzw verbaut ist.

    Anbei mal der Link zu youtube :

    http://www.youtube.com/user/TheMason76# ... SO267qKo14

    Und der Link zu dem Projekt (Mikrocontroller-Forum) :

    http://www.mikrocontroller.net/articles ... tan_3-FPGA

    Viel Spaß mit den Demos (es werden noch einige folgen) und ich freue mich auf Feedback, Verbesserungsvorschläge und Kritik.

    Gruß
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    :hallo: und Glückwunsch
     
  3. C0r€

    C0r€ Tach

  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gibs schon einen Entwurf wie das ganze mal aussehen soll?
    Bleibt es bei der Stiftvariante oder kommen da Potis/Fader?

    Aber auf jeden Fall klingt digital und modular nicht übel :P
     
  5. themason

    themason Tach

    also es gibt nicht nur nen entwurf bzw design mit potis, schaltern und led's, sondern auch ein eigenes gerät welches auf der selben hardware aufsetzt (ohne grafisches display) und annähernd die selbe software hat inkl. (wie ich finde) schweinegeil-aussehendem gehäuse. das teil bau ich gerad zusammen und es muß noch etwas an der sw gemacht werden. aber sobald das fertig ist gibt es natürlich auch videos davon.

    was haltet ihr denn klanglich von dem dingen ? (also das demo #2 und demo #3)
     

Diese Seite empfehlen