Waldorf blofeld encoder und genrell ältere Waldorf Synthesizer

reznor
reznor
||||
Ich könnte ein problem mit den Encodern meines Waldorf blofelds haben.
Das hab ich gelesen über den Q?

Rene


Ist das noch aktuell, also auch die Kontaktinformationen?


Jedenfalls verhalten sich nur die encoder unter dem display so:

Wenn ich sie langsam drehe, dann gehen sie zum beispiel gleichmäßig von 1 bis 23. danach muss ich länger drehen bis ich zur 24 komme. Nicht viel aber ich merke es. Danach geht es normal weiter bis 93 und dann ist wieder etwas längeres drehen angesagt bis 94. Der Rest ist normal.
Es kommt also zu 2 kleineren Lücken von 0 bis 127.
Wenn es immer dieselben Werte wären, würde es mich nicht wundern. Aber es sind immer andere und ich habe das gefühl, es kommt von den encodern. Dennoch habe ich sonst keine anderen Probleme. Keine Parametersprünge oder das gar nichts passiert. Auch schnell drehen ist kein Problem.
Als ich ihn gekauft habe vor vielen Jahren, habe ich Waldorf kontaktiert und mir wurde gesagt, dass es normal ist.
Nach einigen updates in der zeit ist es aber genau so geblieben.

Ist dieses Verhalten auch bei eurem blofeld so?

Es wurde über die Zeit nie schlimmer oder besser.

Auch als normal galt folgendes:
Wenn ich den grasterten encoder sehr schnell drehe um patches auszuwählen, dann hängt diser und bewegt sich kaum bis gar nicht.
Wenn ich normal oder schnell drehe gibt es aber keinerlei sprünge oder ähnliches problematisches Verhalten. Drehe ich schnell komme ich auch sehr zügig durch die Bänke.

Ist das auch bei euch so?
 
reznor
reznor
||||
Also die emailnadresse gibt es nicht mehr.
Keine überraschung.
Macht dieser rene trotzdem noch was?
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
Ich hatte das auch und hab das gemacht.

Angeblich sollte das Problem beim Blofeld auch mit der neuesten Firmware weg sein.
Keine ahnung .. ich hab vor jahren mal die Kondensatoren reingeklebt und seit dem ist ruhe.
 
reznor
reznor
||||
Ich hatte das auch und hab das gemacht.

Angeblich sollte das Problem beim Blofeld auch mit der neuesten Firmware weg sein.
Keine ahnung .. ich hab vor jahren mal die Kondensatoren reingeklebt und seit dem ist ruhe.
Also ist das nicht normal?
Wie gesagt, ich habe keine sprünge oder das es steckt. Es sind nur längere gaps, wenn ich langsamerer drehe.
Beim gerasterten, wenn ich sehr schnell drehe.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben