Waldorf Gedenk Club

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Moogulator, 12. März 2005.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Tja, Waldi ist tot seid einer Weile..
    dennoch ist er immern


    Tja, Waldi ist tot seid einer Weile..
    dennoch ist er immernoch ein kleiner Geheimtipp: Der Microwave..
    :microwave:

    Wer mag, kann sich Standard-Wavetablesounds im Waldorfbereich auf Sequencer.de anhören..

    Bisher hat noch keiner gewagt, einen NAchfolger zu machen und www.Stadler-electro.de hat bisher leider auch noch nix gemacht..

    Wer würde einen neu konzipierten Wavetable Synthesizer begrüssen und was müsste er können?
     
  2. renewerk

    renewerk bin angekommen

    der microwave ist schon toll so wie er ist,

    aber bei eine


    der microwave ist schon toll so wie er ist,

    aber bei einem neuen würde ich funktionen wie.

    -einfaches laden eigener tables.
    -analoger multimode filter.
    -joystick, oder ein pad wie beim voyager.

    gegen über sachen wie USB, 1000 stimmen und 20 FX auf alle fälle bevorzugen.

    also eher einen naturklaren hybrid mit guten spielhilfen als ein CPU performance monster.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    zum einstellen der tables w

    zum einstellen der tables wäre dann aber ein fettes display nötig.. und soft zum analysieren intern, irgendwie müsste irgendwie das audio reinkommen.. smartcard oderwie?...
     
  4. uwel

    uwel Tach

    Also einen augepeppten WAVE.

    Also einen augepeppten WAVE.
     
  5. StefanH

    StefanH Tach

    [quote:e0bbbdaa43=*renewerk*]der microwave ist schon toll so

    Ich schließe mich den oben genannten Wünschen an, wobei USB in Verbindung mit einem Compi zum Übertragen von Waves schon gut wäre. Wenn es dann eine gut funktionierende Software zur WaveTable-Erstellung gubt, könnte man auch am Display an Kosten sparen.
    Joystick oder Pad sind auch wichtig, setzen aber auch eine Pultbauform voraus, was ich auch gut finde. Ein interner Sequencer ist immer willkommen.
    Der XT leistet aber immer noch gute Dienste und diesen Sound muß man erst einmal erreichen...
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ich finde es auch heute immer *halb*fertig,wenn man die wave

    ich finde es auch heute immer "halb"fertig,wenn man die waves per stebendem schwan (sounddiver, wer weis wie lange apple das noch duldet, bis sie den mit nur einem konkurrenten belegten editor kicken?)
    reinschiebt .. und die waves heissen intern alle WAVE.. oder besser.. sie haben keine namen, damit ist das organisieren nicht so einfach.. am besten setweise..

    daher würde ich auch für ein on-the-box edit ding denken, sei es auch noch so rudimentär..

    könnte so aussehen (hatte ich seinerzeit mal vorgeschlagen, ist sogar noch im alten waldorfteil meiner site drin..):

    USER WT1: POS 60 - Wave 1732

    das ist alles!! man braucht nur 2 regler: der eine steuert den POS wert und geht natürlich bis 60 (es gibt 60 waves in einem table) mit dem ersten wählt man den table aus und mit wave stellt man ein,welche man haben will.. das ist supersimpel und kostet sicher kaum code, mittels der 4 regler kann man hier sogar alles per knopf steuern..


    dazu UPAW editoren in ähnlichem stil.. das wäre schon schwieriger..
    und das analysieren von audio material wohl auch..

    und das wichtigste fürs editieren:
    additiv table:

    ähnlich wie oben..

    PARTIAL 1 2 3 4
    auch hier 4 regler des XT und man kann je 4 harmonische einstellen..
    man hört stets das ergebnis.. da es keinen edit buffer gibt ,ist es eben einfach die wave,die man editiert..

    gibt man noch ein paar macros dazu, könnte man also sogar waves bauen.. und per minigrafik darstellen sogar und gruppenweise umschalten..
    auch hier geht das mit 4 reglern:

    FREQGRUPPE (4er paar) X odd even add
    und schon könnte man relativ zu einer gruppe oberhalb grade oder ungrade harmonische zufügen, jedoch nach oben verjüngend..


    tja, das wäre ein super job für www.stadler-electro.de
    denn das ginge alles mit dem bisherigen XT , inkl bugfixes biete ich 100Euro dafür ...

    :!:
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

    F

    Für ein cooles XT Upgrade würde ich auch Geld lockermachen....

    Ein VSynth wäre vom Display her auch kein schlechter Kandidat für wavetables....

    Sounddiver: ich hoffe noch immer stark das Cubase ein Ansporn für Apple ist den Sounddiver od. was ähnliches in Logic einzubauen.
    Und nicht so wie beim AMT8 die Kunden wg. des fehlerhaften Treibers (kommt, dauert noch .. seit 1.5 jahren) solange zu vertrösten bis emagic ganz aufgelöst ist.....

    Btw. danke für die Kuh Infos, der Viehtransporter ist schon unterwegs :)
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, ich denke halt einfach an die XT hardware.. so muss ma

    naja, ich denke halt einfach an die XT hardware.. so muss man nix neues machen.. die lieben www.stadler-electro.de
     
  9. tomcat

    tomcat Tach

    ok, dann sollte er eine m

    ok, dann sollte er eine möglichst einfache möglichkeit zum upload der wavetables bieten die mit möglichst wenig spezial-editor erstellt und übertragen werden können.

    So liesse sich das übliche only PC/Mac vielleicht Thema elegant umgehen

    ...und damit diejenigen auch was daran verdienen .. auf die Gefahr hin das ich jetzt gehaut werde ... eine serialisierung des upgrades auf die seriennummer des gerätes (so diese auch im eprom oder sonstwo steht). Sonst gibts wohl wenig Anspron Zeit & Geld in ein neues OS zu investieren.

    Btw. Euro 99 oder so hielte ich auch für einen vernünftigen Preis. Wenn noch irgendwelche anderen supercoolen Filtermodelle hinzukommen würden evtl. auch mehr.

    ...und wenns Platz oder Performanceprobleme mit der Hardware gibt könnte ich auch auf die FX verzichten...
     
  10. tomcat

    tomcat Tach

    ok, fortsetzung der diskussion aus VA :)

    ...das die gmbh


    ok, fortsetzung der diskussion aus VA :)

    ...das die gmbh platt ist ist ja eine Sache, wenn aber irgendwer aus der Konkursmasse die Rechte für die Software gekauft hat/hätte könnte diese ja auch weiterentwickelt werden....

    btw. moog: meinst du nicht das die VA/Digital Aufteilung ein bischen zu genau ist, die Grenze ist ja bei vielen synths schwimmend.... der xt ist digital, klar, der q ist VA ... hmm da gibts wavetables .. also doch digital ... grübel. Und was ist jetzt mein prophet VS .. eigentlich digital, da die coolen filter aber analog sind ist er doch....
    little bit of joking ;-)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:c3b3609fa9=*tomcat*]F

    Ditto, da müssten aber dann auch ordentlich die Bugs gefixt werden.

    Mein XT spinnt ziemlich oft.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:a2a44c4659=*tomcat*]ok, fortsetzung der diskussion au

    nope, denke die wahl der maschinen ist klar..
    VA ist eben analog-sein wollen oder eben nicht..

    der vs ist hybrid, dafür gibts ja eine definition.. digital ist zu vielseitig um nur ein fach zu machen.. ja, es ist etwas früh, aber am alten forum oriientiert, wo irgenwann zu viele thread waren und damit das suchen schwerer machen..

    wenn das uncool ist, kann ich das auch wieder verbinden..
    imo ist das zzt recht einfach, es kann sein das die leute aufwachen und zunehmend weggehen von dem ,was VAs nie wirklich konnten: analoge ersetzen ;-) dann lieber audio verbiegen und ein paar digitalspektren und vieles mehr.
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ein realDigital(tm) Synthesizer ist kein Sampler, Rompler un

    Ein realDigital(tm) Synthesizer ist kein Sampler, Rompler und kein VA sondern ein mit additiv, FM, Wavetable, Waveshaping etc. arbeitendes Stueck HW (weil SW hat sein eigenes Forum)... :)
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    DANKE! ich sehe das seeehr

    DANKE! ich sehe das seeehr Ähnlich..
    Nennen wir sie mal Syntheseorientierte Digitalschlachtschiffe(tm)

    aber Real Dgitial(tm) ist perfekt.. ;-)
    ich mach fast noch eher ne Hybridsektion auf.. hust..
     
  15. tomcat

    tomcat Tach

    Ok, whatever. Jede Einteilung hat Ihre Vor- und Nachteile, d

    Ok, whatever. Jede Einteilung hat Ihre Vor- und Nachteile, denke deine gewählte ist schon ok.

    Back to topic: Wie überzeugen wir jetzt wen ein neues OS für unsere XTs/Qs zu basteln...
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    durch eine Mail an stadler?.. :mail:

    durch eine Mail an stadler?.. :mail:
     
  17. tomcat

    tomcat Tach

    eine wirds wohl nicht tun ;-)

    okay, bisjetzt sind wir 3 po


    eine wirds wohl nicht tun ;-)

    okay, bisjetzt sind wir 3 potenziell zahlungswillige kunden... Welcher der werten anwesenden leser würe sowas noch geld aus der tasche locken können???? Wie gesagt so um die 100,- Minimum...
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    doooch, jeder muss eine solche mail schreiben..
    da k


    doooch, jeder muss eine solche mail schreiben..
    da könnte sich der job lohnen.. sonst muss stenz noch in der metallindustrie becher formen oder so..
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:b6cc550e65=*Moogulator*]doooch, jeder muss eine solch

    Mit oder ohne Verweis auf den Thread hier?
     
  20. Moogulator

    Moogulator Admin

    sonst werde ich noch wegen Anstiftung zu Wirftschaftsankurbe

    sonst werde ich noch wegen Anstiftung zu Wirftschaftsankurbelung als Nicht-Jammerer verhaftet ;-) *G*

    Ich meinte damit nur: Wenn Onkel Stenz das weis , lohnt sich das vielleicht wenn er tausende von Euro klingeln hört? Wäre ja schön..
     
  21. tomcat

    tomcat Tach

    naja, bis jetzt h

    naja, bis jetzt hört er nur 300,- klingeln ;-)

    Am besten wir machen ein bischen powhow zu den gewünschten fixes und features, dann mal sehen wieviele potenziell kaufwillige es gibt und dann.... vielleicht dann hört er es klingeln

    Ich denke aber das sich die Sache für ihn finanziell nur dann auszahlen würde wenn es eine Art copy-protection geben würde (haut mich nicht), sonst wäre die Sache vermutlich finanziell etwas zu unsicher. Naja, Hardware Besitzer sind aber sowieso ehrbare Leute :cool:
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, das stimmt.. aber man muss faktisch eine art pettition m

    ja, das stimmt.. aber man muss faktisch eine art pettition machen.. sonst merkts keiner.. stichwort: erwarte nicht, das die hier ins forum gucken!!
     
  23. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Apropo Wavetables...

    ich habe ja leider noch keinen gehab


    Apropo Wavetables...

    ich habe ja leider noch keinen gehabt (aber ich werde mir irgendwann mal einen kaufen, ich mag den Sound), aber wie bastelt man eigentlich eigene Wavetables??? Man hört und liest das immer, aber wie soll man das machen???

    Frank
     
  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Per Software: Einzelne Wellenformen impotierten und an besti

    Per Software: Einzelne Wellenformen impotierten und an bestimmte Postitionen des Tables verteilen, die Intepolation zwischen den Waves uebernimmt der Synth...
    Gibt auch noch algorithmische Tables, mit Formeln, FM etc. ...
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    zzt geht das dummerweise nur mit Sounddiver, wie gut MidiQue

    zzt geht das dummerweise nur mit Sounddiver, wie gut MidiQuest da ist, weis ich nicht, ein WaveEditor scheint da aber nicht dabei zu sein..? Oder doch?

    Es ist auch möglich, Audio zu analysieren und dann in ein paar Waves umrechnen zu lassen ,die man dann nurnoch durchfahren muss.

    Alternativ kann man natürlich die bestehenden Waves einfach neu anordnen,was auch schon eine Menge bringt..
    Oder null Waves verbrauchen mit den sgnt. UPAW , die erzeugen das ganze mathematisch und brauchen daher keine Waves.. Damit kann man Waveshaping und FM ähnliches machen..

    Ich empfehle nicht eine WT mit 60 Waves vollzustopfen, sondern mind 1-3 Waves frei zu lassen, damit die Interpolation arbeiten kann und nicht hart "umgeschaltet" werden muss.. das klingt besser / flüssiger..

    wie sowas klingen kann findest du auf der Site (www.Sequencer.de) unter Patches bzw. auch unter <a href=http://www.sequencer.de/blog/?p=2503>Synthesizer Grundlagen</a>
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn man einfach nur die Wellenformen brauch kann man die Wa

    Wenn man einfach nur die Wellenformen brauch kann man die Wavetables auch einfach als Wellenformspeicher missbrauchen...
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wie meinst du das? Wavetables sind doch nur die Listen, die

    Wie meinst du das? Wavetables sind doch nur die Listen, die Waves sind die "Wellenformen".. mir ist klar, das du das weisst.. aber mir ist nicht Recht klar,was du damit aussagen willst?..

    Man kann natürlich auch einfach 60 feste StandardWaves basteln, meinste das? Statisch mein ich../ meinst du?
     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Fuer Sound die nicht durch die Table fahren ist das manchmal

    Fuer Sound die nicht durch die Table fahren ist das manchmal von Vorteil, wenn man unterschiedliche Wellenformen in Kombination probieren moechte. Schliesslich hat man pro Sound nur ein Table...
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    ah, dann meinstest du's so? klar! das ist sinnvoll..

    ah, dann meinstest du's so? klar! das ist sinnvoll..
     
  30. StefanH

    StefanH Tach

    [quote:414c6d7a5e=*tomcat*]naja, bis jetzt h

    Mich kann man gerne dazu rechnen...
    also das Gebot auf 400,- erhöhen!
     

Diese Seite empfehlen