Waldorf Kyra Synth - (Valkyrie)

spk

|||||||||||
Die Preisangabe vor einem Jahr hat die Leute halt angefixt, wenn dann nun sowas kommt ist man automatisch enttäuscht.
So weit ich in Erinnerung habe, wurde damals unter 2000€ gesagt.
https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/exodus-digital-valkyrie.140154/


Ich hatte dann befürchtet, als Waldorf ins Spiel kam, dass er vielleicht über die 2000€ rutschen würde. Dem ist aber anscheinden nicht so.

Unter 2000€ finde ich angemessen, gibt anscheinend noch eine Software dazu zur Patchverwaltung, weiss nicht was die sonst noch kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Feinstrom

|||||||||||||
Nein, "well below 2000" war der O-Ton. Ohne Angabe einer Währung allerdings.
Mich hat der Sound damals sehr an den glücklosen Schweizer Ikaron II erinnert in seiner Hochwertigkeit.
Das neue Design finde ich extrem ansprechend in seiner weißen Krankenhaus-Ästhetik.
Schön, dass wir nicht alle dasselbe gut finden...

Schöne Grüße,
Bert (der auch das Design vom Modor toll findet)
 

spk

|||||||||||
Soweit ich weiß wurde damals 1000€ gesagt.
Der war ja April 2018 auf der Musikmesse und im Sonicstate Video kannst du bei ca. 16:00 hören wie Manuel sagt, "well below 2000", Amazona schrieb damals ca. 1800 für die Desktop Version.

Du hast wahrscheinlich das Behringer Syndrom, habe ich, glaube ich, auch. Ich wundere mich warum der Quantum 3999€ kostet, dachte der würde max. 799€ kosten. :mrgreen: Das Behringer Syndrom ist eigentlich ein Virus, der umgreift. Das passiert irgendetwas im Gehirn und alles was teurer als 999€ ist, ist einem zu teuer. Dann kauft man lieber 4 Behringers für 399-499. Hehe :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werd ich mir kaufen, auch wenn ich zuvor noch auf das Design gemeckert habe.
Nicht nur die Sounds, sondern auch der Grundklang klingt subjektiv für meine Ohren sehr weiträumig und einfach genial.
 
Der war ja April 2018 auf der Musikmesse und im Sonicstate Video kannst du bei ca. 16:00 hören wie Manuel sagt, "well below 2000", Amazona schrieb damals ca. 1800 für die Desktop Version.

Du hast wahrscheinlich das Behringer Syndrom, habe ich, glaube ich, auch. Ich wundere mich warum der Quantum 3999€ kostet, dachte der würde max. 799€ kosten. :mrgreen: Das Behringer Syndrom ist eigentlich ein Virus, der umgreift. Das passiert irgendetwas im Gehirn und alles was teurer als 999€ ist, ist einem zu teuer. Dann kauft man lieber 4 Behringers für 399-499. Hehe :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
Ich hab heute lange gesucht, und bin der Meinung das in „dem“ ersten Video von ihm ein sehr viel niedriger Preis am Start war. Ich finds nimmer!
Moogulator hat dann im Thread irgendwann 1800 genannt.
Ich meine lange davor.
 

Horn

*****
Ich hab heute lange gesucht, und bin der Meinung das in „dem“ ersten Video von ihm ein sehr viel niedriger Preis am Start war. Ich finds nimmer!
Moogulator hat dann im Thread irgendwann 1800 genannt.
Ich meine lange davor.
Eigentlich habe ich alle Informationen zum Kyra sehr genau verfolgt - und die einzige Preisangabe, die ich je gehört habe, war immer "unter 2000", das heißt für mich ungefähr 1999,- Euro. Mit etwas anderem habe ich nie gerechnet. Entspricht aus meiner Sicht - ich wiederhole mich hier - auch ganz einfach den Leistungsdaten des Instruments. Der Preis ist aus meiner Sicht angemessen.
 
R

Rastkovic

Guest
Der Kyra hat 8 Oszillatoren pro Stimme, bei insgesamt 128 Stimmen.

Nicht das das der Unison Effekt ist, der auf den ersten Blick Höreindruck so umwerfend fett klingt. Erstmal abwarten....
 
R

Rastkovic

Guest
Das weiß ich nicht ob das das Konzept ist.

Unison Sound's klingen immer etwas trancig. Das wird nicht jedermanns Sache sein....
 
R

Rastkovic

Guest
Beispiele von eindeutig einfachen Wellenformen höre ich mir gerne an. Wenn du welche hast, dann her damit.

Ansonsten hilft nur warten bis das Gerät erhältlich ist, alles andere ist für mich Spekulation....
 

reznor

||||||||||
Ich Weiss nicht.
Der klingt so sauber und artificial.
Ich mein jetzt die analog Keule.

Ich mag am blofeld, An1x, nl2 oder ion oft ihre Eigenheiten und Unzulänglichkeiten.
Zb. Nl2 fm ringmod, das bekommt man so nur da.

Hmm alles. Aber auch mit hall und delay.

Ich schau mir den auf jeden Fall mal an.


PS. :
Hab gerade das Video oben gehört, da war was zu hören was gefällt.
 

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Für Waldorf ist die Kiste bestimmt eine der besten Moves der letzten Jahre, zusammen mit dem Quantum sind die doch derzeit im Premium Segment echt gut aufgestellt!

Da fällt das Vcoder Keyboard echt hinten runter, allein schon wegen der derzeitigen Konkurrenz.

Die Demos machen echt Lust auf mehr!
 

spk

|||||||||||
Ich wollte ja mal den Deepmind 12D für Flächen holen, aber der Kyra berührt meine Seele mehr. Ab der Hälfte gehts um den Quantum.
 
Zuletzt bearbeitet:

snowwind

lll3
Seltsam, bis heute noch kein Funke Info vom Kyra auf der offiziellen Homepage. Haben die Bammel, Kyra könnte den Quantum uninteressant machen?
Das letzte Video finde ich auch gut. Sympathischer wäre es aber gewesen, hätten sie mal den eigentlichen Vater des Synths vorstellen lassen.
Kommt jetzt so rüber als ob Waldorf die Kiste entwickelt hätte, dabei haben sie nur ihr Design drüber gezogen.
 


Neueste Beiträge

News

Oben