Welche Audioformate hörst du ?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Duke64, 26. Januar 2011.

?

Welche Formate hörst du ? (Mehrfachauswahl möglich)

  1. Mp3

    36 Stimme(n)
    90,0%
  2. Ogg

    5 Stimme(n)
    12,5%
  3. Wma

    1 Stimme(n)
    2,5%
  4. Aac

    3 Stimme(n)
    7,5%
  5. Alac

    1 Stimme(n)
    2,5%
  6. Flac

    14 Stimme(n)
    35,0%
  7. Wav/Aiff

    25 Stimme(n)
    62,5%
  8. Andere (im Thread angeben)

    4 Stimme(n)
    10,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Duke64

    Duke64 -

    Ho Folks,

    keine Sorge, das ist diesmal keine Umfrage für meine BA Arbeit.
    Dennoch würde ich aus aktuellen Anlass wissen, welche digitalen Formate ihr zum Musikhören nutzt.

    Dabei ist MC, CD oder Vinyl mal aussen vor ...

    Mehrfachankreuzungen sind natürlich möglich.
    Ich will nicht euer liebstes oder meistverwendetes Wissen. Nur welche ihr allgemein nutzt !

    Ich erfrage hiermit jede Situation bzw. den Alltag.

    Wählt ihr "Andere :" würde ich mich über einen Post von euch freuen.

    Hintergrund : Kumpel und ich werden demnächst eine EP ins Netz stellen und wollen den Hörern entgegen kommen.
    Mp3 (320 KBR) wird's auf jeden Fall sein ...
    Wenn es nach mir gehe, noch Flac und Alac ...

    Danke :)

    Grüße ...
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Hab mir meine CDs früher gelegentlich ins Ogg Format konvertiert. Da viele Player das nicht unterstützen und das in MP3 umgewandelte Ogg nicht mehr viel Sound hatte, bin ich wieder bei MP3
     
  3. Horn

    Horn ||

    Vinyl ... Edit: ach so, ist außen vor ... dann AIFF und mp3.
     
  4. Duke64

    Duke64 -

    Bitte nicht verschmäht fühlen ;-)
    Danke bisher für die Teilnahme. Läuft gut an ...
     
  5. Ich gehe jetz mal von Musikkonsum aus - nicht Musikmachen:
    Wav/Aiff würde ich für Bezahl-Musik bevorzugen, da ich einfach immer noch CDs brenne. Sonst MP3.
     
  6. Duke64

    Duke64 -

    Du hast Recht, es geht ums konsumieren (BÖSES WORT :twisted: ) ...
    Ich hatte dafür vermehrt das Wort "hören" anstatt "nutzen" gewählt. Hoffe es gab da keine Missverständnisse ...
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich sag's mal so - die gängigsten und dabei möglich besten Formate sind die wie man Musik am besten verteilen kann und sich am besten organisieren kann.

    Das Problem wird mit HTML5 noch größer. Die Industrie hätte gern H264, aber das kostet (zzt ab 2014) Lizenzen. Firmen, die nen Deal haben, unterstützen es also, andere nicht. So kommt es jetzt im Netz zu neuen Formaten. Google und Firefox setzen auf Ogg Theora (Video) und Google auf ihr WebM und Google hat H264 kürzlich abgeschossen. Das wird das Videoformat 3.0 dann wohl auf Ogg oder WebM verschieben. Zumindest weil es sich schlicht einfach einbauen lässt.

    So auch bei Audio. Mp3 wird wohl so lange sich halten, solang da nicht der Mainstream für sorgt und es unterstützt. Technisch wissen wir ja bescheid, dass es besseres als mp3 gibt. Ja, und wer Leute erreichen will wird halt nicht Ogg Vorbis nehmen, das können schon viele nicht verarbeiten, weil eben sehr viele Sachen das nicht anbieten. Da steckt leider viel Geld und Machtverteilung dahinter.

    Wer also nicht Idealist ist, nutzt sicher natives Audio und mp3, ich hab das deshalb angekreuzt. Hätt auch nichts dagegen, wenn man sich bei WAV und AIFF auf eins einigt.
     
  8. Duke64

    Duke64 -

    Ich finds interessant, dass keiner ALAC nutzt.
    Die eine Stimme war nämlich ich ...

    Ok, es funzt primär nur in QuickTime und iTunes.
    Flac in iTunes zu bekommen hingegen ist aber auch kein Spaß.
    Vorallem unter Win geht das nur bedingt.

    Bisher steht für die EP fest : Mp3 (256) und Flac.
     
  9. fab

    fab -

    anhören: mp3.
    sampling, mixing: wav - praktischerweise nach dem download konvertiet aus FLAC.
     
  10. thenok

    thenok -

    Ich nutze eigentlich primaer nur mp3s oder Flacs und hin und wieder sind noch ein paar Oggs aus frueheren Tagen bei mir vorzufinden, aber wegen inkompatibilität werden die Files auch weniger.

    Siehst du, du hast schon das Argument schlechthin gegen Alac genannt. Es schliesst 70% (geschaetzt) der Hoerer am PC aus, waehrend Flac erstmal ein freies Format ist.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Siehe oben, das sind alles Formate die nicht viel unterstützt werden, teilweise absichtlich. Ich verzichte daher auf alle Exoten, man will ja auch nicht alles umrödeln. FLAC verwende ich zB gar nicht.
     
  12. Duke64

    Duke64 -

    Hätte gedacht, iTunes wäre mittlerweile auch aufm PC keine Seltenheit mehr. Sei's drum ...

    @Moogu
    Da stimm ich dir voll zu. Ich mag wie gesagt Alac, werde aber ein Teufel tun, all meine CDs neu aufzubereiten.

    Achja, ich mal was OT : ich habe schon wie ein blöder nach einem passenden Thread gesucht aber nichts gefunden. Es gibt ja ne Armee an 1-Click-Hostern. Ich bin kurz davor einen Thread zu starten, welche ihr am gemütlichsten als Downloader findet.
     
  13. thenok

    thenok -

    Mediafire und Megaupload als Freeuser, Rapidshare als Premium.
     
  14. Duke64

    Duke64 -

    Ich bin Megaupload Fan. Mit einem kostenlosen Account kannst du viel Material hochladen & Verwalten. Es bleibt auch sehr lange auf dem Server ...

    Nur habe ich die Erfahrung gemacht, dass viele Leute mit den Downloads bei Mega nicht klar kommen und zB an den Captcha-Code scheiten.
    Da ist Speedyshare einfacher. Aber gefühlt auch langsamer
    usw.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich finde es schon auch sehr cool und sympathisch, wenn Idealisten zB ein Format nutzen was auch noch besser ist. Aber es ist halt so, dass du da einfach wenige Dinger findest, die das abspielen, verarbeiten und so weiter. Und das verabredet die Industrie. Die Entscheidung von Google H264 nicht zu verwenden hat etwa auch die Bedeutung wie die von Apple, kein Flash zu verwenden. Oder wenn ein OS zB das PDF Format unterstützt. Das ist alles kein Zufall, da fließt Kohle.
    Wären wir in China, wäre das alles egal, so ohne Patentregeln. Dh, vermutlich gelten die für Chinesen vielleicht schon.

    Das ist nunmal so, dass man die CDs eben nicht neu umdingst. Das stimmt.

    Hoster: alle, wo kein Countdown ist und der Downloadlink nicht so schwer zu verwechseln ist mit Werbung. Ideal ein eigener Server. Hier kann man ja auch was hochladen, wenn es einen gewissen Bestand hat und haben soll. (Deshalb ist in FRII Bildupload zu, weil da eh nur Blödsinn hochgeladen würde)
     
  16. thenok

    thenok -

    Das mit dem Captchas bei MU kann ich mal garnicht verstehen, das sind doch nur 3 Buchstaben. :selfhammer:
    Kann aber sein, dass die nicht angezeigt werden, wenn man irgendwelche Scriptblocker aktiv hat.
     
  17. Duke64

    Duke64 -

    Mir fällt gerade auf : kann es sein, dass es den Captcha nicht mehr gibt ?
    Wäre ja mal was.
     
  18. mookie

    mookie B Nutzer

    Wenn ich Musik zuhause HÖRE, dann Vinyl, wenns nebenbei dudelt oder im Auto (iphone mit Headset oder Anschluß an den Radio, je nach Auto) dann mp3.
     
  19. fab

    fab -

    @mookie: nimmst du dann dein vinyl nochmal in mp3-format auf? oder gibts mittlerweile bei neuen sachen endlich ein mp3 dazu wenn man vinyl kauft?
     

Diese Seite empfehlen