welche endstufe für echte 800 watt

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von EMX1, 17. November 2007.

  1. EMX1

    EMX1 -

    hi leute wollt mal fragen will in meine boen diese teile verbauen insgesamt 800watt

    2x eminence delta 12lf
    2x eminence alpha 6
    2x apt

    welchen verstärker würdet ihr da am besten nehmen der unter 200 euro liegt??
    oder geht das auch über ein kleines mischpult??
    ich hab zu hause noch eine kleinere endstufe mit 4x 100watt knn ich die auch verwenden ist halt von ner hifi anlage??

    oder wie sieht der plan von groovebox zu den speakern aus was is da alles dazwischen??

    gruß EMX1
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die übliche Verdächtige unter den Billig-Endstufen kostet 295€ ( https://www.thomann.de/de/t-amp_ta2400.htm ) (2x350W an 8 Ohm gibts dann auch für 200€)


    Irgendwie brauchst zu den Lautsprecherchassis ja nun auch noch eine Frequenzweiche und Gehäuse.

    Hier
    http://www.paforum.de/phpBB/viewtopic.php?t=32321
    dürftest du einige Info zu deinem Vorhaben finden.

    Der delta 12lf, braucht, wenn ich das grad recht überflogen hab, ein grosses Gehäuse, kommt dann relativ weit runter und ist demzufolge schnell am Ende - insofern ist eine nicht so fette Endstufe auch ok. Die Belastbarkeitsangaben der Lausprecher(chassis) haben mit den Leistungsangaben von Endstufen übrigens *sehr* wenig zu tun.


    HiFi Endstufe im PA-Einsatz raucht dir ab.
     
  3. tulle

    tulle aktiviert

    naja, so wie 'ne McCrypt.

    @Threadersteller: Watt ist nicht gleich Watt. Es gibt chinesische Watt, die existieren nur auf dem Papier. Und es gibt echte Watt, die werden über 8h gemessen. Wenn du deine Eimer mit 800 echten Watt malträtierst, hast du hinterher Elektroschrott.
    Du willst krach machen? 2x200 echte Watt, und deine Nachbarn jagen dich zum Teufel. 2x400 echte Watt können ein Bierzelt beschallen.
     
  4. Plasmatron

    Plasmatron aktiv



    :D

    meine kleine Linn LK2 hat mit 50 Watt pro Kanal schon so richtig große Trümmer angesteuert. Ganz klar ist auch der Wirkungsgrad der Lautsprecher oder besser gesagt der Gesamtwirkungsgrad einer PA total wichtig für die Lautstärke - zB die 2 dB von 94 zu 96 dB sind ja eine logarithmische Steigerung und nicht 2 mehr ... !
     
  5. dstroy

    dstroy -

    bei uns im Club (ca. 80m2) steht ne 1 KW PA, die fahren wir nichtmal annähernd an ihre Grenzen. hatten wir damals günstig kaufen können und zugegriffen.
    Meine Hifianlage im Wohnzimmer hat gerademal 2x40 Watt und die macht ordentlich Druck.

    Find ich immer zum Totlachen wenn auf diesen Hifianlagen aus Fernost wirklich so aufkleber drauf sind 1200 Watt. Wer glaubt das noch ?
    Am Ende verbrauchen die dinger wirklich noch 1,2 KW/h
    :shock:
     
  6. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Leider zu viele.

    Wenn sie 1,2 kW Leistung hätten würden sie bei Dauervollast sogar mehr verbrauchen, allerdings nicht KW, sondern kW. ;-)
     
  7. EMX1

    EMX1 -

    hab multipliziert:/

    pah sry meinte natürlich ich kann so 300-400 Watt auf eine box geben. aba für zu hause halt nicht mehr 20- 30 watt weils sonst zu laut wird ^^
    fidek 10a enstufe ist die was??echte 400 Watt pro kanal an 8 Ohm wär die was??

    gruß manuel
     

Diese Seite empfehlen