welche pa fürs studio?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tomylee, 31. März 2010.

  1. einer schwärmte mal von den leider sauteuren (1500€/stück) axys u92...aber die sollen der bringer sein..

    die sollte man eigentlich auf parties einsetzen, aber manche sounds muss ich ganz laut hören und da reicht der schalldruck eines dynaudio bm6a systems nicht mehr aus...

    kennt ihr noch andere anlagen die im studio partysoundfeeling rüberbringen können? - oder kennt jemand die u92 genauer? hab in holland angerufen und die meinten es wäre ne neue version in planung, darum gibts auch kein datasheet mehr zu den teilen - gehört hab ich sie leider nie...aber mundpropaganda wirkt halt ;-)
     
  2. Zu dem Preis krigst du auch die Event Opal die gehen bis 35Hz runter.
    Wie laut muss es denn sein? :roll:
     
  3. hmmmm, sie sollen so laut druckvoll wie möglich, und so groß und teuer wie nötig sein...

    klar jeder will das beste preisleistungsverhältnis...das geile an den u92 ist halt dass 2 davon echt in jeden kofferraum passen und daneben oft noch platz für 2 kisten bier ist!
     
  4. ich lese mich gerade durch das web wegen der event opal...sollen ja wirklich gut sein...mal weiterlesen...
     
  5. das mit dem gutklingen hab ich mal wegeditiert...

    die opale sind ja studiomonitore, damit klingen sie sehr sauber und klar, aber ich brauch was das mir nen eindruck davon verschafft wie der track auf einer party klingt, klar wäre n kumpel der nen großen raum hat und ich da immer testen kann optimal, hab ich aber nicht, darum will ich mir selbst ein paar druckvolle wenn auch nicht sehr frequenzstabile pa-boxen, eventuell auch aktive wie die u92 in den raum stellen - das war eigentlich die idee...und klar sollen die auch laut gehen, wenn ich nen gig im wald mach (goaparty) dann werden die aus dem studioraum rausgenommen und auf die party mitgenommen! :)
     
  6. nana ich denk mal nicht dass es nötig ist dass die so groß und teuer sind - wie gesagt, der kumpel meinte mal er hätte die u92 auf einer goaparty gehabt, mit dem dazugehörigen subwoofer, dann ist der aber ausgefallen, warum auch immer, und der bass war kurz weg, also ziemlich weg, dann hat er den bass am mixer etwas aufgedreht (und normal hält das kaum ein system aus) und er war wieder da, die u92er haben das tatsächlich mitgemacht - tja da hab ich gestaunt, ich weiß was bei normalen anlagen passiert wenn man den baasregler auch nur ein bisschen nach oben regelt...daher kommt wohl auch die regel dass man das eben nicht macht - die anlagen können das einfach nicht ab...
     
  7. Ja, dann musst schon was unter der haube haben für draussen ,schauhe dir hier die JBL mal an :

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/PA/Systeme-passiv/JBL-JRX-System-1-/art-PAH0003443-000

    und später komplettierst du sie noch mit zwei JBL JRX 500Watt
    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/JBL-JRX-125-500Watt-4Ohm-2x15-Passiv-Box/art-PAH0003032-000

    dann hörst du keine Amsel mehr im Wald zwitschern. :mrgreen:
     
  8. DerNub

    DerNub -

    PA fürs studio kann ich nur empfehlen! Hab ich auch nen paar Jahre gehabt :D
    Ist super zum Live Acts vorbereiten.

    So zu den Empfehlungen:
    Axys U92 - für Zuhause wahrscheinlich nicht sonderlich sinnvoll aufgrund des 2" Treibers in den Höhen. Das ist einfach nicht mehr zeitgemäß.
    JBL VRX - überteuerte Kisten für Leute, die gerne ein Line Array hätten, aber keine Ahnung haben was das ist
    JBL JRX - Billigst Serie von JBL hatten mal welche als Dj-Monitor : zum Musik hören untauglich und hält nicht lang...

    Mein Tipp: Kappmeier Tontechnik Stadthagen
    winzige Firma, aber gute Produkte zu einem tollen Preis! Kenne wirklich keine Firma mit einem besseren Preis Leistungs Verhältniss!
    Für ein System mit 1x18" Bassreflex Sub + 2x 12"+1,4" Topteil (komplett mit modernen RCF Neodym Treibern bestückt) biste je nach
    Ausstattung (Flughardware etc.) rund 2000,- mit dabei*.
    Bleibt also noch genug für zwei gebrauchte Amps (z.B. QSC RMX) und nen kleinen Behringer DCX-2496.

    Ich seh grad du wohnst in HH, falls du mal nach Berlin kommst kannst du dir den Kram gerne bei uns im Lager anhören, bei Kaffee/Tee/Bier :D

    ps. für Draussen können es auch ruhig zwei 18er sein, dann reicht das so für ~50-100 Leute.

    *für den Preis schafft man es nicht die Dinger selbst zu bauen - trotz Zauberschein
     
  9. ach mist warum ist mir das nicht früher eingefallen, ich war erst vorgestern in Berlin!

    Na die schau ich mir mal an, 2000€ für n system samt subwoofer halte ich für sehr günstig, anhören wäre echt angesagt, ja.

    Ich mach mich erstmal schlau, mal sehn was ich im Netz so finde, verkauft ihr die Dinger auch, oder warum hast du ein Lager mit den Teilen?

    edit: oh da findet man im netz aber kaum was, na da muss ich dann einfach mal hinfahren, ich sehs schon, ist ja gleich neben hannover

    edit2: schon lustig, hab gerade das http://www.paforum.de entdeckt, und mit der suche findet sich in keinem Beitrag das Wort Kappmeier...ist das so ein Geheimtipp oder sind die PA-Leuts n bisschen naiv dass sie immer die selben bekannten Marken empfehlen?
     
  10. DerNub

    DerNub -

    Naja manchmal verkaufen wir auch Zeug, aber das ist sind dann meist eher Ersatzteile oder so.
    Ansich sind wir aber nen Verleih.

    Die Suche im PAF spinnt die Such Funktion nen bissi - besser mit google und site:www.pa-forum.de ;-)
    Ansonsten gehen die Empfehlungen da aber schon meist eher in die Richtung kennt-jeder aufgrund der ridertauglichkeit.

    Aber ich schick dir am besten einfach mal ne PM :D
     
  11. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Der Bass wird lauter. Wenn die Boxen vorher schon am Limit fuhren (was man nicht macht), gibt es Störgeräusche, und wenn man die ignoriert, nimmt früher oder später das/die Chassis Schaden.

    Die Regel gibt es nicht.
     
  12. bist du DJ? ich könnte jeden dj erschlagen der den bass manuell hochdreht, das klingt so gut wie immer kacke, es sei denn die anlage ist eben (sehr) gut. eine schlechte basswiedergabe wird bei einer schlechten anlage nicht so auffallen wenn man den eq gar nicht ändert, den mix also so belässt wie er gemastert wurde, fällt aber dann gleich extrem auf wenn man den bass leicht anhebt...entweder hast du noch nie mit einer schlechten anlage aufgelegt oder du verstehst nicht so ganz was ich meine. Das ding muss nicht am limit sein, klar isses da ganz offensichtlich, aber sogar das Verhalten im grenzbereich ist zwischen billigen und hochwertigen anlagen noch oft ziemlich unterschiedlich..
     
  13. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Nö.

    Jau. Als Veranstalter mußte ich damals (tm) desöfteren etwas härter durchgreifen, wenn der Plattendreher meinte immer lauter und bassiger werden zu müssen.
    Natürlich klingt das irgendwann kacke, aber der Bassregler ist (i.d.R.) auch kein hochsensibler Selbstzerstörungstrigger. Mag allerdings sein, dass ich da ein wenig von Nexo verwöhnt bin...wir haben damals nix anderes ausgeliehen, und machen das auch heutzutage für die jährliche Privatsause nicht anders.
     
  14. hehe, ich komm vom lande wo jegliche entwicklung so z.B. auch techno irgendwie 30 jahre nachhinkt - frag bitte nicht wo dieses wundersame land ist ;-) - naja und wir haben mit hifiboxen angefangen, und recht viel weiter isses da auch nie gegangen, es sind einfach zu wenig leute da - na wie auch immer darum bin ich nach hh gezogen ;-)
     
  15. [​IMG]
    [​IMG]

    JBL Pro :fawk:
     
  16. DerNub

    DerNub -

    @Studiodragon: das ist ja auch ein Vertec, dagegen sach ich nix :lol:
    Aber im Ernst bei eigentlich allen Anwendungen eines VRX Systems fährt man z.B.
    mit ner EAW KF 750 besser - preislich sowie klanglich.

    Stimmt, aber wenn wie in dem Beispiel auf der VA keine Bässe (mehr) stehen und die Musik nur noch aus dem Top
    kommt, sollte man das lassen. Tops sind meist auf nen Einsatz bis auf +-100hz runter optimiert und durch das
    "reindrehen" kommt nur mehr warme Luft raus bis das chassi dann evtl. fit fürs reconen ist :twisted:
     
  17. so! ganz schön zeit vergangen, ich ziehe nun nach berlin :)

    da komm ich dann mal vorbei und lass mich durchmassieren (mit sound) ;-) ok?
     
  18. dns

    dns -

    kleines funktion one besteck :mrgreen:
    f101 und mb112
     

Diese Seite empfehlen