Welche Soft-Sampler erkennen embedded Loop points?

M
Mr.Pink
|||
Ich mache öfters die Erfahrung, dass Kontakt und Battery keine in der WAV Datei enthaltenen Loop Points erkennen (wollen). Das ist ärgerlich, denn ich benutze auf dem Mac AudioFinder (exzellentes Werkzeug) um schnell diese zu erzeugen. Ausserdem konvertiere ich immer mal alte Libraries mit Hilfe von Chickensys Translator Pro - auch dessen entsprechende Loop Points werden nicht erkannt (wenn die WAV Datei in AudioFiner geöffnet sind sie aber vorhanden).

Welche Soft Sampler erkennen denn embedde Poop Points? Kann UVI Falcon das?
 
BBC
BBC
....
das Problem hatte ich in Vergangenheit auch des öfteren mal. Liegt wohl daran, dass nicht alle Programme die Loops sauber in den WAV-Header schreiben. Die Loops sind oft trotzdem da, werden aber nicht von allen Programmen oder samplern gelesen. Meistens habe ich das retten können mit dem Öffenen der WAV files in Wavelab und dann nochmaliges abspeichern. Dabei in den Voreinstellungen (Vorgaben) von Wavelab unter dem Reiter Datei standartmässig einstellen: Marker in WAV-Header schreiben. Meistens konnten danach auch andere Programme/software die Loops dann ordnungsgemäss erkennen.
 
M
Mr.Pink
|||
das Problem hatte ich in Vergangenheit auch des öfteren mal. Liegt wohl daran, dass nicht alle Programme die Loops sauber in den WAV-Header schreiben. Die Loops sind oft trotzdem da, werden aber nicht von allen Programmen oder samplern gelesen. Meistens habe ich das retten können mit dem Öffenen der WAV files in Wavelab und dann nochmaliges abspeichern. Dabei in den Voreinstellungen (Vorgaben) von Wavelab unter dem Reiter Datei standartmässig einstellen: Marker in WAV-Header schreiben. Meistens konnten danach auch andere Programme/software die Loops dann ordnungsgemäss erkennen.
Danke, das werde ich mal.ausprobieren (mangels Wavelab mit anderen Programmen). Vielleicht finde ich etwas, das stapelspeichern kann.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben