Westfälischer ProgRock

fanwander
fanwander
*****
Zur Musik sag ich nix, ist so garnicht mein Geschmack.

Der Mix ist vermutlich das beste, was man aus der Aufnahme machen kann. Die tonalen Instrumente gehen ja noch, aber das Schlagzeug ist leider sehr amateurmäßig aufgenommen. Viele Mikros und nicht auf Phasenlagen geachtet. Das hat keine "Luft". (Achte mal darauf, wie es das Stereobild zusammendrückt, wenn aufs Crash gehauen wird).

Vermutlich würde das nur mit einer X/Y-Stereomikrofonierung 3m vor dem Kit und einem Unterstützungsmikro in der BD viel besser klingen.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||
Eher so mittel, kenne mich aber mit dieser Art von ProgRock nicht aus. Die Melodie klingt irgendwie als ob sie Kings Quest I entsprungen ist und der Tempowechsel ist etwas spontan. Die Länge ist auch wahrscheinlich dem Genre geschuldet.
 
freidimensional
freidimensional
Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Edith: hier stand doch Grad noch ein Post vom Threadstarter... :denk:

Ich hatte Grad was geschrieben da ich davon ausging, du habest das alleine Part für Part eingespielt/programmiert. Deinem letzten Post entnehme ich, ihr seid eine Band in der Findungsphase. So klingt es auch. Also, das ist nicht böse gemeint. Macht weiter, es ist aber auf jeden Fall noch ein langer Weg, ihr scheint die Musik zu mögen und Euch damit zu beschäftigen, das hört man. ProgRock lebt aber nun Mal auch von vielen Feinheiten und ausgefeilter Rythmik und Harmonik und eingängigen Melodien :supi: , das höre ich hier noch nicht so...
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

virtualant
Antworten
5
Aufrufe
224
virtualant
virtualant
E
Antworten
0
Aufrufe
165
eXperience
E
E
Antworten
0
Aufrufe
138
eXperience
E
Sinesound
Antworten
3
Aufrufe
196
JanTenner
JanTenner
 


News

Oben