yamaha cs-5: muss die stimmung regelmäßig auf reisen gehen?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von jakob fabian, 3. Oktober 2009.

  1. hej,

    das alte analoge nicht 100% stimmstabil sind, hab ich gelesen - drum hat dieser synth ja auch den "tune"-regler.
    "nicht stimmstabil" sieht bei meinem cs-5 allerdings so aus, dass die stimmung für unbestimmte zeit
    (10-60sek.) völlig wirr rumeiert. als wär ein lfo auf dem pitch.
    in dieser zeit hilft kein stimmen. ich kann nur abwarten, bis das naturereignis vorbei ist und dann weiterspielen.
    grade auf konzerten ist das suboptimal.

    deshalb lauter fragen:
    - muss das so sein? ;-)
    - lässt sich das minimieren?

    dank.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Könnte ein Kontaktproblem sein. (Vereinfacht: Alle alten Kontakte werden zu Halbleitern mit wirren Eigenschaften. )
    Alle Steckverbinder einmal aus- und wieder einstecken hilft manchmal, aber oft nicht wirklich dauerhaft.
     
  3. recht hattest du: die schalter für fußlagen und lfo-wellenform waren korrodiert. nu gehts wieder.
     

Diese Seite empfehlen