Dark Walter
Letzte Aktivität:
12. November 2018 um 19:21 Uhr
Registriert seit:
19. November 2007
Beiträge:
3.043
Zustimmungen:
1.184
Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
31. Mai 1980 (Alter: 38)
Ort:
Rheinfelden / Basel
Beruf:
Gemischter Background aus Medien, Musik und Wissen

Dark Walter

||||||||||, männlich, 38, aus Rheinfelden / Basel

Supersaw ist wie Mofa fahren, wenns keiner mitkriegt is' geil. 9. Oktober 2018

Dark Walter wurde zuletzt gesehen:
Betrachtet das Thema Das kleine 1000€ Synth Setup..., 12. November 2018 um 19:21 Uhr
    1. Dark Walter
      Dark Walter
      Supersaw ist wie Mofa fahren, wenns keiner mitkriegt is' geil.
      1. Sammy3000, island und dbra gefällt das.
    2. Dark Walter
      Dark Walter
      Waffeln craften ist das neue "was mit Medien machen"
    3. Dark Walter
      Dark Walter
      mh.. Mother32 + TR808 Jam <3
    4. Dark Walter
      Dark Walter
      665 Likes - like dies wenn Du aus mir einen echten Satanisten machen willst.
      1. Dark Walter
        Dark Walter
        22. August 2018
      2. Dark Walter
        Dark Walter
        fanta... nananananananana fanta...
        22. August 2018
      3. island
        island
        24. August 2018
    5. Dark Walter
      Dark Walter
      Bin noch immer extrem geflasht von diesem verbesserten Nutzererlebnis durch Cookies. Ich mag nie mehr darauf verzichten <3
      1. onkelguenni gefällt das.
      2. Vorherige Kommentare betrachten...
      3. island
        island
        Ich geh in Biergarten :-)
        13. August 2018
      4. onkelguenni
        onkelguenni
        Join the dark side! We have cookies.

        Spontane Einfälle nach zwei doppelten Whisky. Muss ich gleich mal bei den falschen Zitaten eintragen.
        16. August 2018
      5. Dark Walter
        Dark Walter
        Falsch fritiert ist schlecht gegessen.
        16. August 2018
        island und onkelguenni gefällt das.
    6. Dark Walter
      Dark Walter
      Ein Freund hat an meine Adresse einen Gitarrenamp schicken lassen. Soll ich den Karton faken und mit Verbundsteinen füllen? Ja / Nein
      1. dbra
        dbra
        unbedingt!
        31. Juli 2018
      2. island
        island
        Wo wäre der Unterschied?
        31. Juli 2018
      3. Dark Walter
        Dark Walter
        Haha, muss mal schauen ob Erwin Schroedinger der Absender ist.
        31. Juli 2018
        island und dbra gefällt das.
    7. Dark Walter
      Dark Walter
      Damals: Aufessen damit die Sonne scheint - Heute: Übergewichtige Kinder und Hitzewelle
    8. Dark Walter
      Dark Walter
      Mangels Rechenskills steht auf meiner Brötchentüte 4x 85 Cent.
      1. xenosapien und island gefällt das.
      2. island
        island
        Na ja Hauptsache es sind auch vier drin ;-)
        23. Juli 2018
    9. Dark Walter
      Dark Walter
      Eurorack ist das neue Tupperware!
      1. island gefällt das.
      2. island
        island
        Nur nicht für den Kühlschrank geeignet
        14. Juli 2018
    10. Dark Walter
      Dark Walter
      Bei der richtigen Resonanz in der Filterblase fängt die Bude an zu ruckeln.
      1. island gefällt das.
    11. Dark Walter
      Dark Walter
      Bei google gerade "moog damf" eingegeben und gedacht "Hey, damf.. das hab ich so noch nie wahrgenommen.
      1. island gefällt das.
    12. Dark Walter
      Dark Walter
      Test.. mach ich so nen Newsfeed?
      1. Moogulator
        Moogulator
        das ist eine Profilnachricht, funktioniert ähnlich wie twitter .. unter = oben im Menü der letzte Punkt..
        5. Juli 2018
        Dark Walter gefällt das.
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Geschlecht:
    männlich
    Geburtstag:
    31. Mai 1980 (Alter: 38)
    Ort:
    Rheinfelden / Basel
    Beruf:
    Gemischter Background aus Medien, Musik und Wissen
    Stand (!):
    2018
    Betriebssystem (!):
    Für Musik OSX
    Level (!):
    Profi: Kann davon leben und sogar tolle Autos leasen^^ Bin Elektrotechnisch weniger begabt dafür stark in Songwriting, Performing und Producing. Hatte das Glück von absoluten Größen zu lernen. (Einer meiner Mentoren hat über 3 Milliarden Youtube Aufrufe für einen Song)
    Musik. Einflüsse (!):
    Hatte damals Techno ignoriert und lieber 60s Punkrock gehört, über Downbeat Breaks etc. dann doch bei Elektronik gelandet. Was auf jedene Fall geblieben ist: das Gespür für Melodien die einem Freude machen.
    Genre:
    Im Prinzip fast alles. So kann ich mich stetig verbessern ohne in einem Genre auf der Stelle treten zu müssen.
    Arbeitsweise:
    Aggressiv, flowbetont. Momente schaffen, festhalten, ehrlich sein und auch das von anderen aufnehmen.
    Musikalische Ziele (!):
    Ich möchte der deutsche Taylor Swift werden. Muss aber erstmal nach ihm googlen.
    bevorzugt. Synth (!):
    Die Bosso Ensembles für Reaktor, noch weit vor dem meisten analogen
    Projektname:
    -
    konzertant oder eher tanzbar?:
    Hoffentlich beides und vor allen Dingen mit Freude
    Ausrichtung:
    -
    DAW:
    Logic, Pro Tools, Ableton
    bevorzugt:
    Logic, Apogee Wandler, Arp Omni, Farfisa Compact, Vox Continental, Juno, Jupiter, JX03, Brauner VM1, Hammond, Rhodes, Fender Telecaster, Gibson ES 330, Fender oder Höfner Bass.
    live? (!):
    Früher sehr oft, augenblicklich kann ich krankheitsbedingt leider nicht.
    Releases:
    Too much to tell und die größten Dinger via Mittelsmänner oder Agenturen. Viel Songwriting und Ghostsinging (in geheim, aber ja... fast alle Majors / und viele Headliner), mache auch viel für "Giant Insider Labels) bis hin zu Produktionen in der zeitgenössischen aber... ähm... öh... klassischen Musik) zum Teil in Ferneyhough, Xenakis und Cage Produktionen. Jepp, der unspielbare Hardcorekram. :-)
    Synthesizer / Gear:
    Viel Supergeiles und pervers teures Zeugs, aber egal. Ein Mac Pro mit Logic und Apogee Interface reicht mir aus. Wortly Mentions: Neumann 310er, Neve Preamps (die EQ's sind heutzutage scheisse) Ms20, Juno, Logic Pro, Fender, Roland, UAD, Arturia)
    Interessant Persönlichkeiten:
    Carol Kaye. Punkt Period Fullstop Aus.
    Heya o/

    Schön das Du da bist und Dich für das was ich mache interessiert.

    Signatur

    Tags: Dilletantischer dafür schön professionell davon leben könnender Komponist / Ghostsinger / Produzent / Recordingartist | Pop | Rock | 60s Garage und Soul | Wave | Easy Listening | Psych | Old School Elektro | Downbeat | Breaks | DnB | Schätzt alte Gerätschaften mag aber auch Freeware oder Serum. Hat in FFXIV alle Jobs auf Level 70 und pfuscht dank den Homies auch stark in EDM Sachen rum. #unbossed #semiblindoldfreak