derDachdecker
Letzte Aktivität:
14. Dezember 2018 um 11:42 Uhr
Registriert seit:
3. Juni 2018
Beiträge:
303
Zustimmungen:
46

Dieses Mitglied folgt: 1

Diesem Mitglied folgen: 1

Geschlecht:
männlich
Geburtstag:
November 21
Ort:
Bremen (z.Zt. auf der Walz)

derDachdecker

......, männlich, aus Bremen (z.Zt. auf der Walz)

derDachdecker wurde zuletzt gesehen:
14. Dezember 2018 um 11:42 Uhr
    1. Es existieren bisher noch keine Nachrichten im Profil von derDachdecker, die angezeigt werden können.
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Geschlecht:
    männlich
    Geburtstag:
    November 21
    Ort:
    Bremen (z.Zt. auf der Walz)
    Stand (!):
    2018
    Betriebssystem (!):
    TOS (atari)
    Level (!):
    fortgeschritten
    Musik. Einflüsse (!):
    elektronisch und isntrumental
    Genre:
    trance, techno, etc, instrumentales. als Künstler sollte man für (fast) alles ein offenes Ohr haben
    Arbeitsweise:
    ich benutze den ATARI als Sequenzer. und ansonsten alles was in meinen Ohren gut klingt. meisten ist es aber(virtuell-) analog klingend.
    Musikalische Ziele (!):
    mit der Sache die man liebt und dahinter steht von leben zu können. damit meine ich nicht den Grad eines H.P-Baxxter`s (Schloss/Herrenhaus, Bently, etc) zu wollen.mir würde es schon reichen meine Rechnungen, Wohnung, zu Essen, und Geld 1-2 Instrumente im Monat zu leisten- zumindest eins von dem genannten. es kommt wie es kommt
    bevorzugt. Synth (!):
    Virus b
    konzertant oder eher tanzbar?:
    sowohl, als auch
    Ausrichtung:
    rythmisch, pulsierend, treibend, melodisch, böse, ein wenig melancholisch, Akkorde, Flächen
    DAW:
    noch NOTATOR.
    bevorzugt:
    Noch NOTATOR. überlege. ob ich auf Cubase Score(nach 3) umsteige
    live? (!):
    nein
    Releases:
    alles in Arbeit. mann will ja auch was in Peto haben ;-)
    Synthesizer / Gear:
    d&r holland 4000 series, acces virus b, waldorf pulse 2, korg monologue, kurzweil k2000, roland d10, korg m1, mfb tanzbär, emu e6400 ultra, div effekte.
    alles verkauft, soll aber wieder folgen: roland mv 8800, roland jp 8000/8080, korg polysix, ppg 2.3, roland jv, roland d50
    Interessant Persönlichkeiten:
    das Leben ohne Musik ist ein Irrtum (Nietsche)