03.+04.10.2020 Radom Gersfeld Siegfried Kärcher Kunsttage

  • Themenstarter poke53281
  • Datum Start
  • Schlagworte
    siegfried kärcher
poke53281

poke53281

|
Am 3. und 4. Oktober 2020 ist es soweit: die Siegfried Kärcher Kunsttage finden wieder im RADOM auf der Wasserkuppe statt. Seit 2014 veranstaltet der Frankfurter Künstler, Hacker und Musiker Siegfried Kärcher die Kunsttage mit befreundeten Künstlern aus der elekronischen Musikszene. Auf dem Programm stehen Solokonzerte und Jamsessions. Diesmal sind dabei:

Timetable Samstag:
tba

Timetable Sonntag:

10:00 – 11:00 Siegfried Kärcher Uraufführung – „Klangraum Radom Wasserkuppe 2020“

tba


Malkurs während der Kunsttage

Neu hinzu gekommen ist ein Malkurs im RADOM. Bei Interesse direkt bei SK oder dem Radom melden.

Unter fachkundiger Anleitung an einem außergewöhnlichen Ort die Acrylmalerei entdecken, das ist das Ziel des Malkurses mit Siegfried Kärcher. Bei gutem Wetter kann draußen gemalt werden, die Umsetzung erfolgt im RADOM. Das Wochenende steht Anfänger/innen und Fortgeschrittenen offen sowie Neugierigen, die künstlerische Praxis mit einem erholsamen Aufenthalt auf der Wasserkuppe verbinden möchten.

Während der Kunsttage ist das RADOM zur Besichtigung geöffnet.
 
poke53281

poke53281

|
Am 3. und 4. Oktober 2020 ist es soweit:
die Siegfried Kärcher Kunsttage finden trotz Corona wieder im RADOM auf der Wasserkuppe statt.
Seit 2014 veranstaltet der Frankfurter Künstler, Hacker und Musiker Siegfried Kärcher aus Frankfurt die Kunsttage mit befreundeten Künstlern aus der elekronischen Musikszene.
Auf dem Programm stehen Solokonzerte und Jamsessions.
Diesmal mussten wir das Konzept wegen Corona verändern und können euch nicht wie sonst empfangen. Wir hoffen aber auch diesmal auf euer Kommen und wünschen euch viel Spaß mit dem Corona-Programm.

Mitwirkende Künstlerinnen und Künstler
Matthias Schuster (Elektronik)
Trautonia Capra (Theremin, Stimme, Elektronik)
La Musica (Stimme)
Siegfried Kärcher (Kunst, Visuals, Elektronik)
Kunst ab 13 Uhr bis Ende.
Konzerte ab 14 Uhr.
Ende 16 Uhr.
Wegen Corona dieses Jahr alles etwas anders. Achtet auf euch! Es gibt ein spezielles Corona-Konzept
Während der Kunsttage ist das RADOM zur Besichtigung geöffnet.
 
 


News

Oben