04.11.2018 - Münster - Elektronische Bastelstunde – MYNSTER-SYNTH

Stan Pete
Stan Pete
|
Elektronische Bastelstunde – Löten unter Aufsicht
04.11.2018 , Münster - Gleis 22, Hafenstr. 34, 48153 Münster

13:00 - 20:00 Uhr

Die beiden Elektronik-Musiker Stan Pete (Bielefeld) und Kai Niggemann (Köln) laden ein zum Löt-Workshop für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.

Es sind alle Altersgruppen willkommen, vor allem aber alle Skill-Levels: Von Anfänger*innen bis zu Menschen in deren Adern Lötzinn fließt…!

Im Workshop bauen alle Teilnehmer*innen den MYNSTER-SYNTH, einen von Stan Pete eigens entwickelten Synthesizer mit zwei Oszillatoren (Tongeneratoren), die nicht nur zwischen hoher und tiefer Lage umgeschaltet werden, sondern die sich auch gegenseitig modulieren können. Für Fortgeschrittene gibt es auch Anregungen zur Modifikation und Weiterentwicklung.

Dazu gibt es ein Holz-Gehäuse. Bringt bitte einen Kopfhörer mit, damit man das Audiosignal auch sofort hören kann (oder batterie-betriebene Lautsprecher). Eigene Werkzeuge oder geeignete Gehäuse (mindestens 5x5x15 cm) können natürlich auch gern mitgebracht werden.

Wir bringen Bauteile, Platinen, Kabel, Lötzinn, Lötkolben, Zangen, eine Bauanleitung und alles, was du sonst brauchst, mit.

Bevor es los geht, gibt es eine Einführung, damit sich auch alle wohlfühlen, die zum ersten Mal löten.

Am Ende des Workshops wird jede*r einen funktionierenden selbstgebauten Synthesizer (aka Krachmacher) mit nach Hause nehmen können — und hoffentlich viel über Elektronik gelernt haben..!

Stan und Kai werden anleiten, ermutigen und Fehler finden helfen. Es geht um Lernen, Spaß, krasse Geräusche und Löten in schöner Gesellschaft!



Teilnahmegebühr: 15,00€ (für die Bauteile)



View: https://soundcloud.com/demo-live/bochum


View: https://soundcloud.com/demo-live/bochum-synth-wechselblinker



 
onkelguenni
onkelguenni
Leben am Limit
Hihi, da hätte ich Lust drauf. Schade nur, daß Münster so weit weg ist.

Ich wünsche Euch rege Teilnahme!
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
Betreutes Löten -- super Idee :) !

Ich sollte mir das eigentlich mal geben (nicht das Löten, das liegt mir jetzt nicht sooo), aber ich kenne die Eltern von Kai noch aus meiner Bochumer Zeit. Lange ist's her...

Stephen
 
Stan Pete
Stan Pete
|
Dann kommt doch gern auf ein Getränk zum Fachsimpeln vorbei - kein Problem. Vielleicht ein bisschen vorher - Wärend des Workshops ist es oft sehr busy. Wir bringen auch wieder etwas zum ausprobieren vorbei.
 
onkelguenni
onkelguenni
Leben am Limit
Zentralgermanistan ist Mitteldeutschland :schwachz: Also Sachsen-Anhalt, Thüringen. Das ist einfach so ein blöder Witz, den ich gerne bringe.

In meinem Fall der Großraum Halle/Leipzig. Ich bin auch gerne reisefreudig, habe kein Problem bis Braunschweig/Hannover oder Berlin zu fahren. Aber Münster hin und zurück sind ca. 800km und das packe ich nicht mit ein paar Stunden Löten zwischendurch. Da werden die Augen ja ganz schön müde.

Leipzig oder Berlin böte sich sicher an, da in diesen Großräumen allerhand Bastelfreudige unterwegs sind. Da würde ich dann sehr gerne teilnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
onkelguenni
onkelguenni
Leben am Limit
Weißenfels wäre für mich ideal! Ich wohne in Merseburg, das sind nicht mal 30km. Leipzig ebenso. Manuel und Hagen von Leaf Audio/Exploding Shed hätte ich auch vorgeschlagen, aber die sind ja auch öfter unterwegs.
Ich würde mich jedenfalls sehr freuen.
Und eine Koop-Veranstaltung mit den beiden fände ich auch super. Die beiden sind nämlich äußerst sympathiasche Zeitgenossen.

Auch gefiele mir die Möglichkeit ein paar Kontakte zu Nerds aus der Region zu knüpfen. Denn hier scheinen mir recht wenige davon unterwegs zu sein.

Wie hoch ist denn bei Euch der zeitliche Vorlauf? Ich bin im Schichtdienst, müßte mir also eventuell auch am Wochenende frei nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben