13.-16.5. D - Conversations with Nick Cave-Tour 2019

ladyshave

Bad Seed
Intime Abende mit Nick Cave! Der Sänger will mit seinen Fans in Kontakt treten und spielt dazu auch etwas Musik am Flügel.
https://www.rollingstone.de/conversations-with-nick-cave-tour-2019-termine-tickets-1629163/

Heute begann der Vorverkauf, zumindest in Düsseldorf.
Um 09:59 Uhr gab es noch nichts und um 10:00 Uhr nichts mehr.
Total beschissen.
Alle Plätze im Frontbereich der Tonhalle waren vergeben, oder geblockt.
So um zehn nach zehn dann einfach irgendwas genommen.
Habe zwei Karten ergattert und bin doch ganz zufrieden. 10. Reihe... naja.
Ätzend. Das gleiche Spiel wie voriges Jahr Neubauten in der Elbphilharmonie.
Die haben aufgrund der Nachfrage Zusatzkonzerte gegeben. Trotzdem war es nicht möglich Karten zu bekommen. Erst kam man nicht durch und dann war nichts mehr da....
Ich weiß nicht, wie es bei den anderen Terminen ist. Vielleicht gibt es da ja noch was.
 

vogel

Lebensform
Hatte heute morgen dasselbe Erlebnis. 10:00 noch alles frei und 20 Sekunden später alles im Innenraum weg. Nun ja, hab dann um 10:05 noch was im Rang frontal gegenüber bekommen. Tonhalle ist ja zum Glück überschaubar....
 

vogel

Lebensform
Er ist halt der größte lebende Entertainer; dafür nehm ich dann auch solche Massenveranstaltungen auf mich.


Ach wie war das noch schön, Mitte der 80er beim Nick Cave Konzert mit gerade mal so 200 Leuten.....
 

Feedback

Individueller Benutzer
Für mich nach Berlin die beste Konzertgegend, aber ich rechne da mal Köln und Ddorf dazu. Bin dann zum Niederrhein gezogen, da hatte ich von DO bis K alle sin einem großen Dreieck im Überblick..
 

Feedback

Individueller Benutzer
Ich hatte immer einen Kartenstapel, aber drei Umzüge haben das Ganze durcheinandergebracht, vor allem der letzte...
 

ladyshave

Bad Seed
Gestern im Foyer der Tonhalle wurden wir von einem "Red Right Hand Man" angesprochen, mit der Frage, ob wir nicht Lust hätten den Abend auf der Bühne zu verbringen.
Joa.. why not!?
Wir bekamen sogenannte "Chocolatetickets" in Form von roten Bändchen und Anweisungen, wann wir uns am Bühneneingang einfinden sollten.
Soooo abgefahren.
So verbrachten wir den Abend fünf Meter von Nick entfernt auf den besten Plätzen des Hauses direkt hinter dem Flügel , im Angesicht des Meisters, an einem kleinen Tischchen, bei Kerzenschein und Erfrischungen.
Besser gehts kaum.
War ein toller Abend.
Nick Cave - The Ship Song stage.png Anhang anzeigen 52274 stage b:w.png

 

Anhänge

vogel

Lebensform
Gestern im Foyer der Tonhalle wurden wir von einem "Red Right Hand Man" angesprochen, mit der Frage, ob wir nicht Lust hätten den Abend auf der Bühne zu verbringen.
Joa.. why not!?
Wir bekamen sogenannte "Chocolatetickets" in Form von roten Bändchen und Anweisungen, wann wir uns am Bühneneingang einfinden sollten.
Und ich hab mich schon gefragt, an wem welche sexuelle Gefälligkeit ausgeführt werden musste, um diese Plätze zu bekommen. :)

Wir saßen ganz vorne im Rang, geradewegs vor der Bühne.
Wirklich unglaublich, wieviel Energie er selbst in abgebremste Pianofassungen seiner Stücke stecken kann.
Selbst beim wahrscheinlich schon tausende Male gespielten "Mercy seat" war die pure Energie und Leidenschauft im gesamten Saal zu spüren. Ganz großes Kino.

Und Tote-Hosen-Diss am Rande machte den Abend zum vollständigen Erlebnis.....
 

ladyshave

Bad Seed
Hier noch mal zwei Bilder, die zeigen, wie fantastisch die Tonhalle eigentlich ist. (Sind aber nicht von mir, da auf der Bühne keine Kameras erlaubt waren. Instagramfunde!) Ich sitze genau hinter Nicks Beinen ;-)
52298 52299
 


Neueste Beiträge

Oben