[KreativChaos!] SequencerTalk Videocast

Lust an einem Livestream rund um Music Gear?

  • ja

    Wahl: 50 84,7%
  • nein

    Wahl: 9 15,3%

  • Anzahl Votes
    59
Wir machen heute um 20:30 live SequencerTalk #15..
Bis nachher!!

Diese Themen bisher gesammelt für heute.
Rest gern direkt hier bis 20:00 sonst im Chat..


Seq14 Talk web.jpg
-Modularprojekte Ende August – News Waverazor Modul - schräger Scheiß!

-Interessantes Tool https://www.eventideaudio.com/products/third-party-plug-ins/transient-designer/punctuate#

- eine Art Multiband Kompressor - Transienten-Dingsi, Mastering und Sounddesign

-Manchmal ist der neue Virus auch einfach kleiner zB Micromonsta f 300€ https://www.audiothingies.com/product/micromonsta/
  • Kleine MIxer für Live (Zuschauerthema)
  • Musik Veröffentlichen wie, wo und mit Captain Credible Mini Synth - andere Wege als „CDs verteilen“? Geht das? LMNC und Co - Tonträger is superdead.
  • Was geht mit heutiger Technik? Ras∏, ARM, Teensy, Arduino, und andere..
  • NI entlässt Leute, Behringer sammelt sie auf?


www.youtube.com/moogulator

https://youtu.be/ohQGmFCzdao
 
Zuletzt bearbeitet:
Nö, aktuell wird auch noch kein fertiges Gerät ausgeliefert, aber es ist möglich, dass erste Testgeräte da sind - es gibt aktuell 2 davon - und so richtig viel wird nicht mehr geändert, Sounds sind glaublich auch fertig.
 
mein erster "Stammtisch" heute

vielen Dank für die technische Unterstützung,
hat spass gemacht.

habe mich dann verabschiedet um noch schnell
ein bisschen die modularkiste in gang zu setzen.

die mp3 im Anhang ist dabei heraus gekommen:

100 % Modular, ohne Nachbearbeitung,
(ja ich weiss ab 2.03 brummts zuviel,
habe aber nur eine Aufnahme/Durchlauf gemacht)

die kleine modularprobe ist natürlich dem
Stammtisch von heute gewidmet ;-)
 

Anhänge

Kleine Nebenfrage - Ein Dislike / Downvote war übrigens gesetzt worden, als die Sendung startete - wer ist das eigentlich - ist in JEDEM Video so.. Na? Wer gibt es zu? Und weshalb? Würde mich mal interessieren.

Zum Thema noch:
unter dem YT Video selbst könnt ihr immer kommentieren, Anmerkungen und Erweiterungen und Zusätze dalassen für alle oder uns.

Und hier natürlich Vorschläge für Themen, wir haben nicht geschafft, über die Live-Mischpulte zu sprechen, um die 2Stunden-Grenze nicht zu sprengen, wir wollen versuchen das generell nicht länger als das zu machen.

Ihr könnt die "Glocke" klicken, dann bekommt ihr Hinweise und Mails wenn eine Sendung startet und was hochgeladen wurde. Abos auch gut. Sowas halt noch mal eben so, zudem glauben wir, dass wir uns auf den Dienstag einschießen, passt irgendwie ganz gut.
Hoffe auch euch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wellenstrom

Prophet of the Juno Wave
Ich war es....






nicht. Aber eine Frage noch zum Inhalt der letzten Sendung. Es ist also sachtätlich so, dass es das Leaf Audio Drone Dingens nur als DIY Bausatz geben wird?
 
Ja.

Drone - Synth war eigentlich auch schon ein DIY Projekt und ist es noch, ggf. gibt es Opfaaah, die das für dich bauen möchten, sooo schwer ist es nicht, kein SMD, kein Dingens. S'eimpfach. Dett kann sogar ich.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich auch nicht, hab' keine Benachrichtigungen bekommen, weder zum Video noch zu Chat. Hätte vielleicht häufiger den Thread besuchen sollen ;-)
 
Der voravisierte Link konnte nicht genutzt werden, ggf. deshalb - aber sonst gibt es die GLOCKE und Abo, nur wer beides aktiviert, wird dort informiert, ansonsten poste ich meist hier - dh diesen Thread abonnieren bzw. auf dem Blog gucken könnte passen - wir sind ja meist Dienstags um 20:30 da - da reicht notfalls auch kurzes Nachsehen als Alternative - bis wir doch mal einen anderen Termin nutzen, weil's Spaß macht und wir Zeit haben. Kam auch schon vor. Denke aber, wir sind schon gut auf Dienstag festzunageln.
 

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
So, hab jetzt auch mal bissel zeit ^^ (zwei Tage Urlaub)...
Freut mich das euch das jetzt etwas besser gefällt, hab da auch lange gesucht um eine passende Platform zu finden, die einerseits einfach zu bedienen ist und andererseits auch flüssig läuft.
Jetzt fehlt nur noch eine alternative für Jitsi damit der Stammtisch auch besser läuft.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Der voravisierte Link konnte nicht genutzt werden, ggf. deshalb - aber sonst gibt es die GLOCKE und Abo, nur wer beides aktiviert, wird dort informiert, ansonsten poste ich meist hier - dh diesen Thread abonnieren bzw. auf dem Blog gucken könnte passen - wir sind ja meist Dienstags um 20:30 da - da reicht notfalls auch kurzes Nachsehen als Alternative - bis wir doch mal einen anderen Termin nutzen, weil's Spaß macht und wir Zeit haben. Kam auch schon vor. Denke aber, wir sind schon gut auf Dienstag festzunageln.
So war das nicht gemeint, ich habs einfach nicht mitbekommen und trotz der leidigen Avatar Geschichte würd' ich sowas nicht machen. Ich hatte das Gefühl dass einige mich hinter dem anfänglichen Störenfried vermuteten, zumindest hat man mich per PN vorsichtig drauf angesprochen.
Ich bin der Ansicht dass jeder seine eigenen Fehler machen muss, man kann nur warnen, der erhobene Zeigefinger - bzw. die Oberlehrer Inkarnation - bringt meist nicht all zu viel.
 
Quaatsch - du bist doch hier sehr hilfreich, Syntheseerklärbar und so - wäre ggf. sogar was für eine Sendung über Sound-Design.
Also Störenfriede gibt es nicht, als Forenmensch will ich hier jede Meinung und Haltung und du bist zudem ja auch noch kompetent, also mach dir da mal keinen Kopf.

Das was ich schrieb war eigentlich eher ein Hinweis an alle, die diese Glocke bei YT nicht kennen - ich hab da auch bisher wenig drauf geachtet und nutze jetzt diese Ankündigungsdinger von YT besser - nur der Stream wird leider nicht so übernommen von unserer neuen Software sondern startet eine immer eigene Session - daher muss man da dann drauf warten.

Ist jetzt quasi eine Antwort auf alles.. ;-)
 

Möbius

|||||
Ich fand die Sendung diese Woche auch sehr cool! Die neue Plattform ist auf jeden Fall viel besser!

Auch eure neue Kategorie "Musikvorstellung" finde ich sehr interessant. Ist halt schade dass man eben nicht mal was anspielen kann.
Was haltet ihr davon auch Musik aus dem Forum vorzustellen? Hier gibt's ja ne Menge toller Musiker, die immer mal wieder Skizzen, Jams oder ganze Alben verlinken.
Ggf. bekommt man dann vom Künstler auch ein paar Anspielschnipsel, die nicht geclaimt werden.
Oder im Talk bestimte Threads aufgreifen und darauf eingehen?
Sind halt nur so Ideen den Talk und das Forum mehr zu vernetzten. Das fände ich spannend.

Ansonsten fällt mir noch ein, dass ja immer über Innovationen in der Synthese gesprochen wird, aber leider kaum konkrete Vorschläge gemacht werden.
Was wären denn mögliche neue Syntheseverfahren und wo liegen die Schwierigkeiten, Vor- und Nachteile?
An sich sicherlich eine sehr philosophisches Thema, bei dem man aber mittels existierender Geräte als Beispiel und deren Funktion einen guten Überblick über vorhandene Ansätze geben könnte und dann die noch offenen Möglichkeiten ausleuchtet. Gerne auch mit Summa als Gast! :)
 

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Ja Musik vorstellen ist mittlerweile echt schwierig, teilweise werden Sachen gekickt wo sich der Algorithmus einfach nur irrt.
Ansonsten würde ich sowas gerne mal in Angriff nehmen. Innovationen und co würde ich gerne weiter verfolgen, viegerne auch mal einen Entwickler wie Rolf oder so dabei befragen.

Wenn das ganze jetzt mit Streamyard besser läuft können wir auch wieder Leute zuverlässiger einladen und uns dabei auch besser konzentrieren ;-)
 
gab es eigentlich schon mal ein Sequenzer.de Festival,
mit Musik von Leuten aus dem Forum ?
Also da müsstest du den Eigner der Domain mit z fragen, keine Ahnung - ich glaub auf der Page ist gar nichts drauf.
Ist aber nichts, was wir mit SequencerTalk irgendwie machen könnten.

Spaß beiseite - ich hab das hier mal versucht mit Widerstand 1378 und das was da raus kam, was entweder zu unzuverlässig, nicht präsentabel oder erreichte nicht den Status, dass man da an einen Veranstalter heran treten konnte weil die Leute meinten, dass man ohne Info oder Bild mehr Punk ist und andere den Job machen - sowas geht natürlich nicht, es sei denn jemand nimmt das voll auf die eigene Kappe als eigenes Fest - was es aber gibt ist die Electronicattack-Party, die eigentlich ziemlich genau das ist, weil sie schlicht für sich ist und unter denen statt findet, die Bock haben ohne Öffentlichkeit.
Das ist auch einfach nur eine gemietete Sache irgendwo - wo es nicht wichtig ist, dass da Laufpublikum hin kommt.
Wobei - manchmal war das auch sehr gut erreichbar.
Ist aber anderes Thema und passt mehr in Gemeinschaft und müsste jemand sehr fest in die Hand nehmen und auch finanziell tragen, denn sowas ist nur durch reelle Eintrittspreise oder aber Eigenfinanzierung machbar und man sollte dann wissen, dass das eine Community-Party ist - so wie Happy Knobbing oder so.. Sowas ist toll - aber offiziell unter der Sequencer.de Flagge lieg kein Festival wirklich. Eine SampleSammlung auf CD oder DVD scheiterte auch mal, weil die Leute einfach nicht geliefert haben oder den Aufwand scheuten.

Aber - machbar ist vieles. Andere Sache - sollte als eigener Thread laufen, das würde hier ggf. auch untergehen.

Musik vorstellen geht nur, wenn es gemafrei und offen und so ist -
und - natürlich ist das wegen Geschmack dann auch ggf. schwieriger als man denken mag - hier im Forum zB geht das ja im Artist-Kanal am besten. In der "Sendung", kann man sowas verlinken oder benennen ohne die Musik zu spielen - so machen wir das mit den Tipps auch. Wir versuchen durchaus ,es noch sinnvoller und praxisnäher zu machen - aber.. das einzige, was ich mich trauen würde ich meine eigene Musik zu spielen.

Aber - ggf. gibt es da eine denkbare Idee - so, dass man das machen kann, was man auch guten Gewissens empfehlen kann und dennoch keinen kränkt und rechtlich dicht ist sowie irgendwie idealerweise den Musikern was bringt..
Hier gibt es definitiv auch gute Sachen.

Gäste müssen auch sich vor eine Cam trauen _ da fallen sehr sehr viele raus, wie wir feststellen mussten.
Freiwillig aber auch - nicht, dass wir betteln müssen.
Das ist bei der Video Talk Vorstellung sehr sehr mager ausgefallen und ist auch heute noch so, dass sich hier aus dem Forum nicht all zu viele wirklich trauen. Ich mache das nicht sehr invasiv - dh - ich frage nicht, sondern biete es an - aktuell haben wir keine aktiven Mitmacher - ich finde, dass das aber eine Bereicherung ist.

Auf diese Weise kann man Arbeitsmethoden und Co dann auch noch beleuchten, was nie schlecht ist.
Ich tippe aber auch auf die oft vernichtende Art wie einige hier unterwegs sind, dass das einige abschreckt, ich allein kenne auch einige Damen, die das hier lesen aber nie posten würden wegen dieser Überkritik und dem harten Umgang - den ich nicht erfunden habe. Dafür schäme ich mich leider auch. Das ist auch durch Appelle doch oft so - Zwischenfälle aller Art verhindern sicher nicht nur bei Frauen, dass Leute posten oder gar Gesicht zeigen. Verstehe schon, dass das Mut kostet - zumal wir auch 1-3 Leute haben, die schon vor der Sendung direkt Dislike klicken. Das ist die bunte Welt der Öffentlichkeit. Kommt halt vor, dennoch freut es viele. Form und Ton können da helfen. Denke, dass dies schon eine Rolle spielt und ich kann das auch verstehen. Nicht jeder hat dickes Fell. Bei Musik (der eigenen) ggf. noch weniger oder bestimmten Haltungen oder so, weil Musik ja schon sensibel ist. Gilt auch für mich. Ich bin in jeder anderen Szene oder Umgebung netter aufgenommen worden als hier. Und zwar mit Abstand. Man ist dann aber auch gestählt und lernt damit umzugehen. Wir reden selten über sowas - aber das ist der Grund, weshalb manche Leute mit interessanten Ideen sich nie nie nie melden würden, auch nicht schriftlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wellenstrom

Prophet of the Juno Wave
Mal ernsthaft jetzt.... wenn mal so'n Thema anläge, was außerhalb purer Nerderei läge, dann würde ich meine Fresse auch in eine eigens dafür angeschaffte Kamera reinhalten.
 


News

Oben