18.-20.10.13, Edgar Froese erhält keinen Preis

Z

Zotterl

Guest
Nicht ganz, aber der Temin stimmt; vom 18.-20.10.13 finden die Donaueschinger Musiktage 2013 statt.

Die Donaueschinger Musiktage umkreisen in diesem Jahr in großen und kleinen instrumentalen Konstellationen musikalische Großformen. Diese beziehen sich entweder auf historische Vorbilder wie Bruckner oder Wagner, loten die Gleichzeitigkeit verschiedener Zeitdimensionen aus oder aber entnehmen ihr Initialpotential den organischen Prozessen der Natur.

Auf dem Programm stehen Uraufführungen von Georges Aperghis, Raphaël Cendo, Bernhard Lang, Philippe Manoury, Bruno Mantovani, Georg Nussbaumer, Enno Poppe, Alberto Posadas, Kirsten Reese und Walter Zimmermann.

Kennt Ihr nicht? Kann man ändern.

Evtl. poste ich nochmal, wenn weitere Programmdetails bekannt sind.
 
Z

Zotterl

Guest
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält James-Last-Preis

Ah, gibt doch schon ein paar Details. Hier sind die Konzerte.

Mindestens eins davon wohl in Zusammenarbeit mit IRCAM/Paris entstanden.

Und
...begibt sich Bernhard Lang in "Monadologie XIII" in die Mikrokosmen der Linzer Sinfonie von Anton Bruckner, um diese zu sprengen und mit Hilfe von computergesteuerten Granulatverfahren einen bis dahin ungeahnten musikalischen Wachstumsprozess zu generieren.

Eintritt Im Schnitt zwischen 22 - 26 EUR.
http://www.donaueschingen.de/musiktage
 
Z

Zotterl

Guest
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält James-Last-Preis

Tickets sind bei der Tourist-Information, Karlstraße 58,
78166 Donaueschingen, Telefon: 0771 857-266,
E-Mail: tourist.info@donaueschingen.de und auch direkt online erhältlich.
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält James-Last-Preis

Irgendwie entzieht sich mir der Witz in der Titelzeile und der Bezug zu den Donaueschinger Musiktagen.

Aufklärung, bitte?

Stephen
 
Cyborg

Cyborg

|
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält James-Last-Preis

Zotterl schrieb:
...
.. und mit Hilfe von computergesteuerten Granulatverfahren einen bis dahin ungeahnten musikalischen Wachstumsprozess zu generieren.

"Computergesteuertes Granulatverfahren" hört sich nach Straßenbau oder Kunstoffverarbeitung an, köstlich ;-)
 
Z

Zotterl

Guest
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält James-Last-Preis

Cyborg schrieb:
"Computergesteuertes Granulatverfahren" hört sich nach Straßenbau oder Kunstoffverarbeitung an, köstlich ;-)
Immerhin gab es bei den Musiktagen schon einmal einen Müllwagen auf der Bühne,
als Bestandteil einer Komposition ;-)
 
Z

Zotterl

Guest
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält keinen Preis!

ppg360 schrieb:
Irgendwie entzieht sich mir der Witz in der Titelzeile und der Bezug zu den Donaueschinger Musiktagen.
Das Datum ist der Bezug zu den D.M.tagen.
und der "Witz" zündet nicht bei jedem - muß er auch nicht.
 
Cyborg

Cyborg

|
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält James-Last-Preis

Zotterl schrieb:
Cyborg schrieb:
"Computergesteuertes Granulatverfahren" hört sich nach Straßenbau oder Kunstoffverarbeitung an, köstlich ;-)
Immerhin gab es bei den Musiktagen schon einmal einen Müllwagen auf der Bühne,
als Bestandteil einer Komposition ;-)

Musique concrete mit olfaktorischem Add-On ;-)
Warum muss ich gerade an Emerson, Lake & Palmer, 1970, Isle of Wight und eine 300 Jahre alte Kanone denken? Ideen gibts! :phat:
 
A

Anonymous

Guest
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält keinen Preis!

Zotterl schrieb:
Das Datum ist der Bezug zu den D.M.tagen.
Find ich jetzt ehrlich gesagt ein bisschen zu viel der Ehre.

dm.jpg
 
Z

Zotterl

Guest
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält keinen Preis!

Schnuffi schrieb:
Find ich jetzt ehrlich gesagt ein bisschen zu viel der Ehre.
Kannst ja mal ein alternatives (gar stockhausenfreies?) Programm aufstellen, könnte die Ehre retten.
Sponsor für solch ein Event wäre - natürlich - der d.m.-markt.
dm-Foto.jpg
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Re: 18.-20.10.13, Edgar Froese erhält keinen Preis!

Zotterl schrieb:
[...] und der "Witz" zündet nicht bei jedem - muß er auch nicht.

ffffffffffffffffffffffffffffffffffupp!

Bei mir war´s dann wohl ein Rohrkrepierer.

Stephen
 

Similar threads

 


News

Oben