21.8. Düsseldorf, Kunstpunkte, -Tour

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Moogulator, 21. Juli 2010.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ziemlich OT, aber ich poste dennoch mal..
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 21.8. Düsseldorf, Kunstpunkte

    COOL.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 21.8. Düsseldorf, Kunstpunkte

    Vorsicht Free-Jam!!, die Warnung ist ernst gemeint. Kenn mich nicht aus in der Stadt, die Jungs nehmen uns mit und sind Gäste. Vielleicht frage mal nach.

    EDIT: Hab nix rausgefunden, ist einfach die Adresse von dem Dings, vermutlich aber dann nicht schwer zu finden und furchtbar unangehmes Gescharre, man kann und sollte zeitig wegrennen. Wie gesagt, ich habe gewarnt. Einfach zur Straße / Adresse kommen, das sieht man dann schon.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Punctualism aka Pointillism in Modern Music History

    ging das an mich? Leider nein. Es gab bei der letzten Veranstaltung Leute die fotografiert haben, aber kenne die nicht, daher sag ich mal nein.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Punctualism aka Pointillism in Modern Music History

    Wir haben alles auf einen LKW geschnürt und haben es fast augebaut gelassen, dann sind wir damit rumgefahren, die meisten Orte waren nur wenige Kilometer voneinander weg, sodass man nur ein Netz drüber machen musste. Also "vom LKW runter" gespielt als Bühne. Unser Auto blieb am ersten Auftritts-Ort. Der letzte Gig war unten und das Ende der D-Tour, aber davor war noch ne kleine Gedichtperformance und so war alles recht entspannt. Hab nur beim ersten Gig NICHTS erkennen können, da die LEDs der Trbe so dermaßen unsichtbar werden, da hilft nichts und ist wirklich sehr erschwerdend. Aber naja, das ist schon nen enger Plan gewesen. Hat aber echt Spaß gemacht. Schade nur, dass Elektronik PA braucht, die mussten wir halt auch mitschleppen. Aber nur 1x Umbau, sonst nur "aufstellen". Das ging ganz gut, hätt sogar mit dickerem Kram geklappt. Also das einzige,was wirklich zum Nachdenken anregt ist die Erkennbarkeit mit den Instrumenten und deren Anzeige. Microkorg super, aber Tribe nicht sonnenkompatibel. Hatte ich mir aufgrund früherer Gigs gerechnet und in die Kiste gepack, aber reichte nicht. Da muss man also dann wirklich SUPERHELLE LEDs erbitten. Die, die blind machen.

    Ich schieb das rüber in den passenden Thread, damit ich nicht mit OT Blah nerve hier..
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das hört sich spannend an. Ich werde sicherlich das nächste Konzert besuchen, sofern ich dafür nicht den Tank leer fahren muss.
    :supi: :supi: :supi:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, vielleicht ein kleines Elektro-Festival zusammen mit Peter Uertz und Synthfrau. Ich komme dann in Badehose oder bügele nackt zu Stockhausen.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    [​IMG]

    Ich hatte bisher immer angenommen, das sei ein bekannter Hollywood Schauspieler und Herzensbrecher. Sowas wie Robert Denihroh.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ist das Kunst oder kann das weg?
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kunst ist Wunst.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

Diese Seite empfehlen