Stream 22.6.2021, Youtube/Twitch, SequencerTalk #97, 20:30 Uhr - Live-Spontan-Synthesizer-Gespräche & Chat

Herr Martinsen
Herr Martinsen
...
Falls es mal um Audio an sich gehen soll, Audio kann ich. Ich podcaste seit neuen Jahren. Alles was mit Mikros, Raumakustik, Mikrofonvorverstärker, Audiointerfaces für Podcasts, geeigente DAWs usw. angeht, da bin ich zuhause. :)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Oh, cool - lass uns mal verbinden. @Herr Martinsen
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
11.5. Sendung 91

https://www.youtube.com/watch?v=7lR6SskPsgo

Es gibt eine Menge News und Kleinkram - wir bereiten das am Dienstag auf.

Rolands MC707 Update oder ein neues Modul oder ein Trend in der Modulwelt bis hin zu einigen grundsätzlichen Bekanntgaben verschiedener Art ist ja noch die Updatewelle gerollt bei Arturia. Wir betrachten unsere Sendung als "darüber reden und Gedanken machen" und alles andere wie News oder Demos sind auch da aber stets der Grund uns auszutauschen, wir werden versuchen euch so gut es geht daran zu beteiligen. Im Chat geht das besonders gut - wenn wir es mal übersehen - einfach re-posten. Wir nehmen auf was wir sehen und nicht zu schnell durchrutscht.

- Yamaha Reface an Programmer von DTRonics DT-RDX für FM Synthese.
- Novation Circuit Rhythm - mehr Details -
Kleinkrams: Updates Roland MC707 1.71 & Novation Circuit Rhythm offiziell, Keystep V2
-Focusrite Group schnappt sich Sequential
- Hardware-Arpeggiator syncarp-flexibler-hardware-arpeggiator-vom-erfinder-des-chordmonger/
- Audacity 2.0 - aber nicht mehr free? Der Audioeditor - bisher kostenlos -
Am Ende: Unsere Arbeitsweise und unsere Technik. Nachtrag zur Sendung #90.
 
Zuletzt bearbeitet:
OdoSendaidokai
OdoSendaidokai
𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
Es geht um Synthesizer! Telekolportieren sie, Mr. Sendaidokai!

Morgen ist heute schon gestern
__
*Leider habe ich keine bessere Vorlage.
Ich hatte fest mit "Sound Creation with Gartenarbeit" gerechnet. Wie stehe ich jetzt vor meiner Familie da. Aber ich werde dem Paten kolportieren ;-)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Gartenarbeit ist wahre Arbeit! Wenn man einen Garten hat.

Auf der Post wird gepackt und gekullt.
Sound-Design hatten wir schonmal - was aber nichts heißt - wir haben nicht zu wenig Themen nur zu wenig Vorankündigung -

darum wurden wir gebeten
und das kommt uns entgegen

ich bitte um Geduld
es ist nicht uns're Schuld

G-G-Garten A r b e i t
wer bewegt wen
G-G-Garten A r b e i t
der Weg ist nicht mehr weit..

und wessen Text ist so schlecht
das echt reimt auf schlecht, Yo!

Gartenaaaarbeit!!
Piiuuuu!!
 
dbra
dbra
Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
so, hab ne wurzelbehandlung hinter mir. jetzt geht's wieder besser und ich freue mich auch auf den sequencertalk heute Abend.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Frage:

Unsere Synth-Antestung machen wir weiter mit nicht "allem" an Details und versuchen es mehr oder weniger sogar eher noch etwas mehr als Gespräch mit Synths oder eben "Zeug" zu machen. Ist ja ein Talk und kein Praxis-Tutorial - wir hören uns aber sehr gerne weitere Meinungen dazu an.. Aber das ist aktuell unser "Konzept" - dh ich werde beim Synths zeigen auch noch etwas mehr das Interaktive reinholen und die Reaktionszeit etwas kürzer halten - mal sehen, wie gut das gelingen mag den Spagat zu machen. Geht ja jetzt auch einfacher (technisch) - um ein Display zu zeigen oder mal wirklich was anzuspielen - aber eben nicht "lang". (ich führ das mal so aus, um Feedback dazu abzuholen)
 
Zuletzt bearbeitet:
deanfreud
deanfreud
#MAKEKRACHANDLOVE
Es ist tatsächlich echt wichtig was eure Meinungen dazu sind.
Wir versuchen den Talk natürlich so agil wie möglich zu gestalten. Bei Vorstellungen von Geräten steht natürlich einerseits die Vollständigkeit andererseits auch die Sendezeit. Mittlerweile sind wir bei 2 Stunden angekommen und das ist schon sehr lang. Wichtig ist uns ja auch das es keine Stundenlangen Monologe werden und eben Fragen und Meinungen zu wort kommen.

Haut in die Tasten! :schreiben:
 
dbra
dbra
Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
hab n paar mal fragen gestellt, die dann ignoriert wurden. werd ich mir also sparen.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||
Könntet ihr mal erklären wie man einen amtlichen Track macht für Anfänger. Welche Fehler muss ich als Anfänger unbedingt vermeiden? Ich lese hier viel, verstehe die meiste Kritik aber nicht.
 
Ultraschall
Ultraschall
hm7
Zwei Stunden sind schon recht lang, dazu noch Fragen im Detail beantworten ? Dann wirds noch länger. Könnte man nicht spezielle Fragen in den anschließenden Jitsi-Sequencer-Talk stellen und beantworten ? Ist doch besser und direkter als ein anstrengender Textchat ?
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Oder auch nicht, dann machen wir es wie wir denken das es gut ist *G*
hab n paar mal fragen gestellt, die dann ignoriert wurden. werd ich mir also sparen.
OH, dann besser wiederholen - wir schaffen das nicht immer -
1) die Witze von den Fragen zu trennen
2) Das Timing so zu machen, dass die Fragen genau passend rein kommen

daher unbedingt ruhig reposten - wir sehen das dann manchmal doch nicht, weil wir mit der Technik noch rumeiern - aber was wir tun: die Fragen zum LAUFEENDEN Thema bevorzugen. Wir sagen das auch oft an. Bitte neu posten bzw. zum Thema "jetzt" und andere danach. Machen wir auch nicht ungern - aber nicht alles ist "griffbereit" - manchmal ist da ne eigene Sendung besser. Je nach Frage.
Wenns ganz was anderes ist, müssten wir sehr umsteuern- Das würde gehen als kleinen Q&A an einer bestimmten Stelle - könnten wir auch machen

Also bitte nicht aufgeben - wir versuchen die alle reinzuholen, kann sich manchmal überschlagen. Besonders bei Geräteangucken sehe ich beim erzählen nichts vom Chat - da muss ich noch dran arbeiten. Die Lustigkeit ist toll - aber die echten Fragen gehen manchmal zu schnell nach oben durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Zwei Stunden sind schon recht lang, dazu noch Fragen im Detail beantworten ? Dann wirds noch länger. Könnte man nicht spezielle Fragen in den anschließenden Jitsi-Sequencer-Talk stellen und beantworten ? Ist doch besser und direkter als ein anstrengender Textchat ?
Das machen wir doch sowieso - allerdings weiss ich, dass auch einige zur schnell hoch rutschen und dann finden wir die nicht mehr. Ist kein böser Wille.
Viellleicht machen wir nach jedem Thema am besten einen Aufruf - nur glaube ich, dass dann weniger Fragen kommen. Denke aber das ist dennoch auch strukturell am besten für alle - ist aber nicht so typisch für den Chat - der kriegt auch schonmal Eigenleben unter den Chätzchen.

Bei MacTV haben sie 2 Channels - für Studio und für die Leute - das wäre gut - Vielleicht machen wir was mit führendem ** Stern wenns an uns ist oder so?
Uns liegt viel an euren Fragen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Könntet ihr mal erklären wie man einen amtlichen Track macht für Anfänger. Welche Fehler muss ich als Anfänger unbedingt vermeiden? Ich lese hier viel, verstehe die meiste Kritik aber nicht.
Oh, das ist aber doch ziemlich weitreichend - das wäre eher ein Tutorial - wir "labern" ja - aber anreißen könnte man das - vielleicht in Teile zerlegen wie Sound bauen, dann Aussuchen und bereit legen, dann aufnehmen, dann arrangieren und dann mischen und dann finalisieren, da die Prozesse doch viele sind..

2 Situationen als DAW und mit Hardware. Vielleicht holen wir uns nochmal jemanden der Mixing und Mastering macht oder sogar noch besser Arrangement. Fällt manchen ja schwer. Ich find das sogar schöner als das Recording.

Wärst du am Gesprächsformat da denn interessiert oder wäre das nicht eher was für Tutorial - weil drüber reden ist dann natürlich nicht alles zeigen sondern das Vorgehen durchgehen als "Hangelstange". Keine so schlechte Idee als einen großen langen Faden für die 2h..
 
Moogulator
Moogulator
Admin
SeqTalk Call In

Hatte da noch eine Idee - eine geradezu "Call In" Version - die auch erklärerisch™ ist - die nur die Fragen durchgeht und nichts vorstellt. Geht aber nur, wenn Fragen kommen und alles wird vor Ort gemacht. Wäre aber dann was, wo man das Studio sieht oder mind 2-3 Dinger parat hat, wo mans zeigen kann oder nur anworten und man zeigt Bilder aus dem Netz die das belegen oder helfen. Bis hin zu Gearberatung quasi..
Jeder Frager bekommt Nachfrage und Zeit - sagen wir ... 10 Minuten pro Thema?

Nur eine Idee - vielleicht ist die auch doof. Oder langweilig sich die anderen Probleme anzuhören - so eine Art Domian für echte Probleme ;-)
Darf aber gern auch Spaß sein - welchen Synth für meinen Stil - ich erklär dir wie der ist und ich muss dann versuchen dir den Synth zu suchen, der passt durch Nachfragen - eben Domian aber ohne Sexfragen *G*
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||
Oh, das ist aber doch ziemlich weitreichend - das wäre eher ein Tutorial - wir "labern" ja - aber anreißen könnte man das - vielleicht in Teile zerlegen wie Sound bauen, dann Aussuchen und bereit legen, dann aufnehmen, dann arrangieren und dann mischen und dann finalisieren, da die Prozesse doch viele sind..

2 Situationen als DAW und mit Hardware. Vielleicht holen wir uns nochmal jemanden der Mixing und Mastering macht oder sogar noch besser Arrangement. Fällt manchen ja schwer. Ich find das sogar schöner als das Recording.

Wärst du am Gesprächsformat da denn interessiert oder wäre das nicht eher was für Tutorial - weil drüber reden ist dann natürlich nicht alles zeigen sondern das Vorgehen durchgehen als "Hangelstange". Keine so schlechte Idee als einen großen langen Faden für die 2h..

Ich würde schon gerne zuhören, aber ehrlich gesagt interessieren mich halt alte Synth nur sehr wenig. Das ist jetzt keine Kritik, sondern nur meine jetzige Situation als Electro-Anfänger. Der Talk ist halt eher so closed community und die Hälfte (Untertreibung) verstehe ich halt nicht. Vielleicht könnt ihr ja so jedes 4 mal ein Anfänger-Talk machen wo ihr vielleicht einen ganz einfach 08/15 Track (aber amtlich) macht oder ein paar Anfänger-Tipps gebt.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Naja, wir reden so über "alles" - und das sind natürlich alle Zeiten und Richtungen - die meisten Themen sind ja eher neu oder "Gegenwart". Wir müssen über diese Einsteiger-Sache mal nachdenken. Ich habe ja massiv viel Kurse gegeben und so - aber wirklich Wissensvermittlung ins Blaue wäre Tutorial - das ist nicht ganz unser Ziel - wir wollen schon "über Musik und Musikmachen reden" - vielleicht würde das auch einen Konflikt geben - wir müssen also nachsinnieren - wer "ihr" seid.

Wir versuchen ansich alle ein bisschen mitzunehmen, also da wird es sicher auch auf anderen Gebieten sowas geben wie "ne, das ist mir zu teuer, interessiert mich nicht" - und umgekehrt.

Die Hälfte nicht verstehen - da geht's vermutlich um Fachblabla - was wir natürlich auch machen - weil es uns Spaß macht.
Also wäre es besser vielleicht eine spezielle Sendung außerhalb des Dienstags oder so zu machen - damit die mit Kennung sich nicht langweilen. Würde mich interessieren, wie viele sowas wünschen.

Aaaaber - unbedingt und hilfreich ist Fragen eingeben, an denen können wir auch etwas messen, was wir ggf. noch erklären - fällt idR nicht so schwer wie es scheint.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben