Stream 26.10.21, SequencerTalk - Live (Youtube/Twitch)

BTH 3000
BTH 3000
|||||
Dann heute Roland Jupiter X / Xm
20:00 Fragestunde kommt im hinteren Teil.

https://youtu.be/o0wBG3-5gVU

über 2 Stunden für einen großen Synth - das sollte dann erstmal reichen für die nächsten Tage - mit den vielen Monologe. Viel Spaß damit erstmal.



apitelmarken sind jetzt auch drin.

0:02:47 Mod Extensions 0:17:14 JupiterXm Analog Behaviour Modeling vs Analog, Circuit Behaviour System-8 0:24:12 Filter Sweeps R,M,S-Filter (Mod Ext) 0:28:17 ab jetzt stereo - JX8P, Juno - Sounds 0:33:40 LFO Konzept 0:34:59 Jupiter 8 + Oszillator Konzept 0:42:13 Effekte (kurz) 0:43:49 Arpeggiator + Drive / Filter 0:45:08 ENVs 0:47:00 iArpeggiator 0:56:40 Grundsätzliches 0:59:34 Strukturen XV / ZEN-Core 1:05:15 OSC XV-Mode 1:07:32 Wackelkamera überspringen / Osc Waves (VA) 1:08:55 Filtertypen XV Mode 1:14:20 Rompler Waveforms (vieeele!) 1:15:41 FXM - FM pro OSC hören 1:18:52 4 OSCs - Parameter 1:20:00 2 LFOs pro OSC 1:21:10 Sync,Ring,Xmod pro OSC 1:24:52 Sample-Wave Sound 1:26:28 16Step LFO im Einsatz 1:29:00 Verwirrend? 1:31:04 X vs. Xm 1:33:08 Editor, Fantom, Jupiter X 1:34:19 Fragen? Q&A… 1:39:24 Kompliziert? 1:41:32 Sequencer 1:56:36 Frage: X vs. Xm Vergleich 2:02:00 Tastatur 2:09:38 Sequencer II

HAHA und direkt 1 Tag danach

NEU: OS 1.5 Update für beide Jupiter X und Xm - das das Scene- und Single-Sound-Übersichtsproblem beseitigt
und dem Sequencer Realtime Eingabe beschehrt.
Als hätte Roland zugehört. Jetzt gibt es einen neuen Scene-Screen und eine bessere Bedienführung für Part-Wahl und so weiter. Man sieht alle 5 Namen und Status - und die Bedienwahl ist jetzt logischer.
Habe keinen Google Account, sonst hättest du mein Like + Abo. Interessante Sendung! (Und ein wenig für die 707 konnte ich auch lernen.)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Die 707 könnte ich natürlich extra machen - da ist das Editing aber etwas mühsam. Aber es geht. Alles was mit Musikeingabe zu tun hat, ist aber gut gelöst. Nur Automation ist nicht gut in der MC (zu wenig).
 
BTH 3000
BTH 3000
|||||
Die 707 könnte ich natürlich extra machen - da ist das Editing aber etwas mühsam. Aber es geht. Alles was mit Musikeingabe zu tun hat, ist aber gut gelöst. Nur Automation ist nicht gut in der MC (zu wenig).
Wenn du Lust hast, sehr gerne 🙂 Finde das Editing sehr komplex - auch im easy mode. Dafür tolle Sounds (500 hätten aber gereicht; 3000 sind viel zu viel) und der Stepsequencer ein Traum.
 
microbug
microbug
MIDI Inquisator
und der Stepsequencer ein Traum.
An manchen Stellen ist es eher ein Alptraum, gerade was die Übersichtlichkeit angeht, da wird die MC-707 selbst von einem Beatstep Pro auf die Plätze verwiesen, und bei dem muß man nicht ständig im Menü rumfummeln. Live Transpose wie zB bei den Circuits oder Arturia geht auch nicht, das ist schon bissl peinlich für ein Ding was sich Groovebox nennt. Man kommt aber durchaus schnell zu brauchbaren Ergebnissen und das Note Editing ist durchaus gut gelöst.
 
BTH 3000
BTH 3000
|||||
An manchen Stellen ist es eher ein Alptraum, gerade was die Übersichtlichkeit angeht, da wird die MC-707 selbst von einem Beatstep Pro auf die Plätze verwiesen, und bei dem muß man nicht ständig im Menü rumfummeln. Live Transpose wie zB bei den Circuits oder Arturia geht auch nicht, das ist schon bissl peinlich für ein Ding was sich Groovebox nennt. Man kommt aber durchaus schnell zu brauchbaren Ergebnissen und das Note Editing ist durchaus gut gelöst.
Gut zu wissen. Kenne andere aktuelle Geräte ja nicht, meine Beurteilung bezieht sich noch auf die TB 303 und die MC 303. Die empfand ich damals als unbequem.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Oh, das ist schon weiter weg - in der MC musst du nichts anhalten oder so - aber machen wir mal als Sendung - oder ich.
Bzw hier im MC707 Thread ;-)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Modular Special. Festfilterbank - Moog 914 - Wie klingt sowas?
Kapitelmarken sind bereits gesetzt - jetzt, da sie nicht so lang war ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=_xWLPZrdA4k

Festfilterbank 914 - was kann die? 20:00 geht's los - spontan Monolog
Alle Fragen am Ende - davor Soundbeispiele und kurze Erklärung.

0:00 Festfolterbank != Festilterbank 0:02:04 Rauschen durch Festfilterbank 0:03:44 Rechteck durch Festfilterbank 0:04:56 Sägezahn durch Festfilterbank 0:06:45 Audio durch Festfilterbank I 0:07:37 Electribe durch Festfilterbank II 0:08:23 Saxbeat durch Filterbank III (für Eilige) 0:09:27 Fazit! 0:09:48 Einzelausgänge 0:10:50 Andere Typen? 0:12:23 Fragen? 0:13:26 Ab hier FAQ… Teil 1 0:18:31 Keine Resonanz? 0:22:41 Fragen Teil 2 0:27:54 Fragen Teil 3 0:30:24 Matrix12 / Xpander!? Zwischenfrage 0:37:01 Fragen Teil 4 0:44:42 SoundDemo Rauschen (ohne, dann mit Hall)
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Heute ist Musikbesprechung - wir versuchen ein neues Format, mal so auf "gutglück" - es geht diesmal mehr und nur um Musik
Heute 20:00 geht's los - spontan - wie immer. mit @GOOSEBANE und @Moogulator

https://www.youtube.com/watch?v=R1_1o_DKips

War bei dem Talk mal mitmachen möchte, melde sich bitte bei mir ;-) - Wir finden was - Stil, Zeit, Ausrichtung egal - aber schon elektronisch im weiteren oder besseren Sinne - es gibt viel zu tun!
Gern auch Konträr - Kommentare und Emotionen gern unter das Video - Tipps, und alles auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
0:00 Intromelodie 0:02:49 Los geht's Begrüßung 0:04:43 Roland System 100m 0:06:40 D-Set (Bla überspringen) 0:08:08 VCO-VCF-VCA (110) & ENV & LFO (140) 0:10:05 Prepatched / Modulationskonzept (unten) 0:10:41 Einleitung Module II 0:11:09 VCO Wellenformen, PW 0:12:06 PWM! (via LFO) 0:12:58 PWM Drone / Initial Level (VCA) 0:13:15 LFO 3 Tempo-Stufen / Modulation ändern 0:13:43 VCO Octave 16'-2' 0:14:01 Fine Tune 0:14:18 LFO steuert VCO (150) 0:15:20 LFO Key Trigger + 5 Wellenformen 0:17:17 VCO-VCF-VCO Modul 110 0:17:45 Steuerkeyboard 184 0:18:41 Patchbay unten / CV,Gate,Trigger 0:19:46 Filter im VCO-VCF-VCA-Modul 110 0:20:49 (Selbst-)Resonanz / KeyTracking 0:21:23 AudioMixer immer oben! 0:22:53 VCO Pur ohne Reso 0:23:07 System 100 vs 100m Grundsound 0:23:36 Filtermodulation (Seq) 0:25:04 Dreieck mit Filter? 0:25:37 Säge + Filter (Seq) 0:25:52 VCO-FM (Frequenzmodulation) 0:28:24 Dual-VCO (Modul 112) 0:29:30 VCO Sync 0:31:02 Sync Waveform hören 0:31:39 Weak Sync / Softsync 0:33:34 Dual VCO vs Kombi VCOVCAVCF 0:33:53 Sync ausreizen: Noise! Being Boiled! 0:36:28 Ringmod als Sync-Quelle 0:37:34 welches Keyboard? ;-) 0:38:48 Patchkabel / Eurorack? 0:40:17 Modulwahl / Unterschiede zu Dual VCF/VCA 0:43:11 ENV + LFO (140) Details 0:44:53 (Sound) 0:45:12 LFO ! 0:46:23 Filter FM - more fun 2 compute! 0:48:42 Fazit LFO 0:49:35 Noise, Boiled Sounds II 0:53:27 Ringmodulator +Sounds 0:57:39 Was macht Ringmodulation? 1:00:23 Hüllkurve hören + Schnapptizität! 1:01:32 Sample & Hold 1:03:35 (S&H Sound) 1:06:19 (70's Computersound) 1:07:46 Fragen? Nö? 1:08:05 Warum (nie genug) VCAs? 1:14:24 VCA-Fragen II + Multiples Mix 1:19:27 Noch Fragen? 1:21:05 Behringer? Clones? Andere? 1:25:45 System 1m? System 100?… 1:33:32 Baujahr? 1978 vs System 100 1976 1:36:26 Sequencer 104 Erklärung, Human League 1:41:55 Akkorde mit dem Sequencer? (104, Moog 960) 1:43:42 3 Töne brauchen 3 Spuren (960) 1:45:37 Raustro + MIDI Interface, Keyboard 1:49:02 SBX1 (MIDI/CV) - wg. Frage

Heute noch schnell - spontan - eine Folge SequencerTalk Monolog - Roland System 100m Modular Synthesizer
um 19:00 - ist ja Sonntag.

https://www.youtube.com/watch?v=qkito4WESnQ
 
Moogulator
Moogulator
Admin
https://www.youtube.com/watch?v=18-f1tiwn30

-we-are-back-
https://www.youtube.com/watch?v=YeAL7H1X0KA


HEUTE - Dienstag: dies! 20:30 - jetzt wieder "normal"! SequencerTalk - der Dialog ist zurück! Dean auch!
Hier könnt hier gucken - während der Sendung wird der Embedded Player nicht laufen - das geht dann erst direkt nach der Sendung wieder:

https://www.youtube.com/watch?v=zikIXA_w8D4

0:01:30 Start Einleitung 0:05:13 Peter Z + Manfred F. † 0:07:13 Themen I 0:10:00 Intro II 13:00 Soma Reflex Polysynth 0:21:30 Leaf Audio Drone Synth 33:00 Zlob Festfilterbank Modul Eurorack 0:38:00 Poly Hector Modul vs. Beebo 54:27 Typhon Update + Dreadbox News 01:01:00 Major G. Plattentipp 1:03:20 Prophecy in Korg Collection 1:07:00 Circuit Rhythm ist da 1:11:00 Superbooth 1:14:00 Oberheim - Behringer 1:16:00 Tracktion Dawsome Abyss 1:23:00 GR1 vs Waldorf Iridium Granular Battle? 1:25:00 Fragen?


Update - habe im 1. Posting zur Vereinfachung nur die Playlists der einzelnen Sendungsreihen eingebaut,
da findest du stets die neueste Sendung / neueste Sendungsankündigung ganz vorn

ALLE PLAYER IM FORUM…
- Während der Live-Sendung wird nur auf YT / Twitch direkt gestreamt, die Player dienen dann nur als Link
- Nach der Sendung kann diese angeschaut werden / ab da funktioniert der embedded Player wieder!
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Vormerken: MUSIK CHECK - Plattentest

Sonntag um 19:00 gibt es die zweite Folge Musik-Check - Autechre

https://www.youtube.com/watch?v=T-wg7aKBTpE

Mit @GOOSEBANE & @Moogulator - Live
Übrigens lassen wir genug Zeit zum „nachzugucken“. Vor Sonntag keine neuen Videos.



DATEN dazu und angesprochende Inhalte:


- Autechre haben mit ihrem IDM-Sound einen neuen Sound für Ambient gesetzt. Wir sprechen über Musik, Zeitgeist und vor allem die beiden Alben der Frühphase - Wir freuen uns über Support https://sequencertalk.synthesizers.de und Live-Chat mit euch.


Euer Ranking der Alben ist so ausgegangen: https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/autechre-bestes-album-voting-liste.155610/


SPECIALS:
- Das "ZahlenStück" mit dem Namen 6852 über das wir reden neben den beiden Alben ist dieses:

https://www.youtube.com/watch?v=Gf1pJ-7GNV8

- Außerdem die Anti EP (grün, gleiches Jahr), Tri Repitae (1995), Anvil Vapre mit Video und generell "der neuere Stil" ..


VISUALS: Das Roboter-Video von Anvil Vapre EP/Maxi - "Second Bad Vilbel" - was übrigens bei Frankfurt liegt.

https://www.youtube.com/watch?v=g6zT3kVtpHc
- hier auch mit Alien! Auch Thema war: FSOL X-Mix Videos - Lifeforms etc.

https://www.youtube.com/watch?v=8gK1MEE4zRQ

Optisches: Designers Republic https://www.youtube.com/results?search_query=designers+republic


NEUERE VIDEOS:
https://www.youtube.com/watch?v=hWGUnrIiOoI
https://www.youtube.com/watch?v=ev3vENli7wQ
https://www.youtube.com/watch?v=vsNbUlyERV0

Auswahl #Vinyl #CD #Album #intelligent #techno #glitch #1994 #Musik

SYNTHS https://www.gearnews.de/autechre-und-ihre-synthesizer-typische-hardware/ und generative Software.

Mit Ensoniq..
Bildschirmfoto 2021-08-23 um 02.57.29.jpg


Außerdem: Discographie https://www.discogs.com/artist/41-Autechre
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
Coole Idee! Fand ihr "Egg" auf der Artificial Intelligence I immer großartig, habe mich aber später nie so mit dem Duo auseinandergesetzt, da mir das oft zu frickelig war. (Von den klassischen Warp Artists waren Plaid immer die Nummer 1 vor BoC, Black Dog, AFX, B 12.) Bin gespannt, wie ihr das einordnet :)
Wir werden uns weitgehend mit den ersten beiden Alben befassen, zu sagen gäbe es aber mehr - was wir dann aber auch machen werden, aber selbstverständlich wird es ein paar Ausschweifungen geben, wir versuchen das ja immer breitbandig - eher als Musikfreund.. und jeder der dabei ist kann natürlich kommentieren und NACH der Sendung dann drunter ..

Boards of Canada und so weiter - verdienen eigene Sendung. Wir versuchen auch "nicht zu ähnliche" Stile hintereinander zu machen, mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator
Moogulator
Admin
So, die Autechre Sendung ist fertig, dann ist
Zeit die normale SequencerTalk Sendung mit der Nummer 99 anzukündigen zur bekannten Zeit (Di, 20:30)
Granular Synth Battle I kann starten.

https://www.youtube.com/watch?v=-iydSYto4G8

0:03:21 Intro 0:08:41
Sequential Take 5 Synth 0:35:50
Stimmings Extra Mastering Instant Box Doctron
0:46:21 Noise Engineering Plugins
0:54:30 Kalimba (Bass)
1:01:00 Major Video
1:03:30 Granular: GR1 vs. Iridium Battle

Copyright - die klauen mir tatsächlich Content ;-)
Bildschirmfoto 2021-08-26 um 01.42.19.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernd@PDX
Bernd@PDX
..
Vormerken: MUSIK CHECK - Plattentest

Sonntag um 19:00 gibt es die zweite Folge Musik-Check - Autechre

https://www.youtube.com/watch?v=T-wg7aKBTpE

Mit @GOOSEBANE & @Moogulator - Live
Übrigens lassen wir genug Zeit zum „nachzugucken“. Vor Sonntag keine neuen Videos.



DATEN dazu und angesprochende Inhalte:


- Autechre haben mit ihrem IDM-Sound einen neuen Sound für Ambient gesetzt. Wir sprechen über Musik, Zeitgeist und vor allem die beiden Alben der Frühphase - Wir freuen uns über Support https://sequencertalk.synthesizers.de und Live-Chat mit euch.
Euer Ranking der Alben ist diese: https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/autechre-bestes-album-voting-liste.155610/ SPECIALS: - Das "ZahlenStück" mit dem Namen 6852 über das wir reden neben den beiden Alben ist dieses:

https://www.youtube.com/watch?v=Gf1pJ-7GNV8

- Außerdem die Anti EP (grün, gleiches Jahr), Tri Repitae (1995), Anvil Vapre mit Video und generell "der neuere Stil" ..


VISUALS: Das Roboter-Video von Anvil Vapre EP/Maxi - "Second Bad Vilbel" - was übrigens bei Frankfurt liegt.

https://www.youtube.com/watch?v=g6zT3kVtpHc
- hier auch mit Alien! Auch Thema war: FSOL X-Mix Videos - Lifeforms etc.

https://www.youtube.com/watch?v=8gK1MEE4zRQ

Optisches: Designers Republic https://www.youtube.com/results?search_query=designers+republic


NEUERE VIDEOS:
https://www.youtube.com/watch?v=hWGUnrIiOoI
https://www.youtube.com/watch?v=ev3vENli7wQ
https://www.youtube.com/watch?v=vsNbUlyERV0

Auswahl #Vinyl #CD #Album #intelligent #techno #glitch #1994 #Musik

SYNTHS https://www.gearnews.de/autechre-und-ihre-synthesizer-typische-hardware/ und generative Software.

Mit Ensoniq..
Anhang anzeigen 108802


Außerdem: Discographie https://www.discogs.com/artist/41-Autechre
 
Bernd@PDX
Bernd@PDX
..
Fand ich interessant, dass Mic dachte dass "Windwind" eines der schwaechsten Stuecke von Autechre war. Ich fand es einer der besten - aber wie wir alles wissen, Geschmack ist subjektiv :) Der Anfang ist vielleicht ein bischen mechanisch (uncharacteristisch repetiv) aber wird im laengeren Verlauf mehr subtil dynamisch (IMHO).
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Das wird noch sehr oft passieren ;-) - wir sind ja genau dafür da - und freuen uns auf Kommentare unterm Video - denke sogar es kann etwas dauern, weil man quasi nachhören „muss“ - diese Hörpause die man leider nicht hat - durch die Copyrightsache - da riskieren wir nichts - auch wenn theoretisch man sogar einige Sekunden spielen „dürfte“ wenn man über Musik spricht - machen wir das nicht, weil das kann doch eh morgen wieder andere härtere Regeln geben. Wird ja jedes Jahr schlimmer.
 
BTH 3000
BTH 3000
|||||
Habs gestern erstmal verpasst und höre mir zum Vorbereiten nochmal Amber und Tri Repetae an (Incunabula habe ich "noch im Ohr"). Bei dem Urheberrechtsthema würde ich auch nichts riskieren (obowhl das schade ist). Es gibt aber nen guten Trick: wenn der Dialog klar wissenschaftlich wäre, könntet ihr sogar die ganzen Alben abspielen. Da müsste das aber auch wirklich wissenschaftlich sein. War selbst nie so bei den französischen Posstrukturalisten (Foucault, Derida, ...) unterwegs, aber ein Achim Szepanski könnte dir da stundenlang was von Rhizomen und Mille Plateaus erzählen. Er hatte zu der C&C-Zeit mal einen Band im Suhrkamp Verlag dazu herausgegeben.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Tri Repitae haben wir nicht besprochen - die erwähne ich nur, da sie ein neuer Stil war und ist und sie ist toll - Anspieltipps Deal, Eutow, Clipper

Wir haben uns bewusst auf die erste Phase gestürzt, aber gründlich mit vielen Details und Meinungen - ich finde das super, wie zB Bernd oben sagt, dass er andere Titel empfehlen würde. Das was nicht passt sollte gerade erwähnt sein - die andere Meinung dazu.

Jaaha, der Achim wäre für Clicks'n'Cuts zuständig, wie du auch schreibst. Das ist aber ein anderer Stil, den wir bestimmt auch noch beleuchten im Rahmen eines Albums (wir werden auch noch Track-Betrachtungen machen). Ich denke, dass wir in unserem Kreis bleiben also aus unserer Perspektive reden - Wir sind keine Kunsthistoriker oder auch nur Musikhistoriker - wir machen das in einem Rahmen des auch leicht persönlichen - mit nur leichtem Gear-Drift - außer es gibt Anfragen im Chat. Ich finde Philosophie super - aber man muss auch nichts hineininterpretieren - dazu habe ich sogar mal einen Song geschrieben - ich finde das auch eher schlecht. Da finde ich es sogar ehrlicher zu sagen - hey, ein Act sagt "in meinen Songs gehts nur um Sex und ne verzerrte 808" (Dive) - dann ist das direkt und klar und dann ist Stille - da muss man dann nichts von Poststrukturalismus ankleben. AE sind schon ziemlich passend dafür, aber sie sind eher Nerds, keine Professoren.

Aber wir machen da keine Experimente mit Copyright - ich bin sicher, dass die Regeln eher noch schärfer werden. Totaler Wahnsinn - absurd - all das ist es. Zumal unser Ding sogar Platten verkaufen könnte, wenn man Lust dazu hat oder ein paar Plays erzeugen - aber leider gibt es diese Option nicht.

Ich fänd es sogar cool, wenn wir "zusammen" die Platte hören und dann was sagen, dann wären alle direkter drin und dabei. Ich glaube, dass sich währenddessen oder danach nochmal viele die Sachen anhören werden wollen. Daher hab ich oben in die Beschreibung Links gepackt und was gesagt wurde ebenso verlinkt.

Denke, es ist ganz gut so - mit diesen Über-Regeln.
 
BTH 3000
BTH 3000
|||||
Ich finde Philosophie super - aber man muss auch nichts hineininterpretieren - dazu habe ich sogar mal einen Song geschrieben - ich finde das auch eher schlecht. Da finde ich es sogar ehrlicher zu sagen - hey, ein Act sagt "in meinen Songs gehts nur um Sex und ne verzerrte 808" (Dive) - dann ist das direkt und klar und dann ist Stille - da muss man dann nichts von Poststrukturalismus ankleben.
Letztendlich ist die Philospophie ja nichts anderes als ein Werkzeug, um die Welt zu erklären. Und gerade der Rhizom-Gedanke hat sich ja die letzten zwanzig Jahre duch das WWW erst richtig erfahrbar gemacht. Auch in der Biologie ("Kommunikation zwischen Bäumen über Pilzen") ist das jetzt ein großes Thema. Verstehe aber auch, dass das nicht jedermanns Interesse ist und viele Künstler auch gar nicht diese Intention hatten. Bei Autechre gibt es sicherlich gute Anknüpfungspunkte, die es bei sehr trivial gestrickter Musik so nicht gibt (ohne dies wertend zu meinen). Und Achim ist da sicherlich auch ein Extrem. Diesen französischen Stempel hat er ja seit den frühesten Force-Inc.-Tagen seinen Künstlern teils "übergestülpt" (Kool Killer anyone?) und seine Romane basieren ja auch auf seiner unglaublichen Belesenheit.

Mich persönlich interessiert auch immer der Entstehungskontext im kulturwissenschaftlich-soziologischen Sinne. Es hat ja schon seine Gründe, warum bespielsweise Kreator und Sodom aus Altenessen kommen und die "coole"/ursprüngliche NDW aus Düsseldorf, da sich beide Städte trotzt geografischer Nähe sehr unterscheiden. Finde es aber auch sehr gut, mal etwas über die Instrumente zu lernen und wie die ihren Teil dazu beitrugen. (Jetzt weniger dass ich dann denke, ich brauche das und das, sondern unter dem Aspekt, das die Technik letztendlich den Rahmen des Möglichen vorgibt.) Hier seid ihr ja die Experten. Oder auch die Einordnung eines Musikwissenschaftlers, wie dieser mit seinem speziellen Werkzeug (Harmonie- und Kompositionslehre) bestimmte Musikvarianten einordnet ...

Freue mich jedenfalls auf eure Sendung und bin gespannt, was ihr da erzählt.

Wegen Urheberrecht würde ich auch alles unterlassen. Wenn du ne Sendung ankündigst, gibt es ja genügend Möglichkeiten, vorher in das zu besprechende reinzuhören, wenngleich ne gemeinsame Hörsession am coolsten wäre.
 
BTH 3000
BTH 3000
|||||
War ne interessante Sendung! Auf Sleamord Mods in Zusammenhang mit Autechre wäre ich zwar nie gekommen, aber habe vor Jahren mal ein Konzert von denen besucht. Die hatten ja wirklich noch diese mega angepisste oldskool Attitüde und musikalisch sehr straight!
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Die Brücke ist ein bisschen indirekt weil Manchester vs London vs Cockney … the Streets – ist mehr eine interne Verbindung als eine bei Ae vs Sleaford Mods ;-)
Ja, angepisst kommt auch ein bisschen von der Cockney-Sprache (ich hör's gern).. it's Kackneh, Ma8!
 
Zuletzt bearbeitet:
BTH 3000
BTH 3000
|||||
Die Sleaford Mods im Schlachthof Wiesbaden. Der Sänger hat beim Konzert öfter auf den Boden gespuckt als 15-jährige Teenies an der Bushaltestelle 😂
Musikalisch war es sehr gut.
Von den großen britischen Duos habe ich bisher nur Underworld und The Orb gesehen.
 
GOOSEBANE
GOOSEBANE
call him Major
ein bisschen von der Cockney-Sprache
Nur als RandInfo: Cockney streng genommen, ist East-End London und die SleafordMods sind aus Nottingham was East Midlands Dialekt ist (soundz jolly'good also).
The Streets also Mike Skinner ist eigentlich sogar aus Birmingham aber den CockneySlang hatt er voll drauf!
Hier noch zum Amusement und zum besseren Verständnis:
https://youtu.be/1WvIwkL8oLc
 
GOOSEBANE
GOOSEBANE
call him Major
Hattest du jetzt einen der beiden gesehen?
Leider nicht...ich bin aber überzeugt das es sich bei beiden lohnt und ganz ehrlich ich würde aber, wenn ich da jetzt zwischen entscheiden müsste, allerdings Autechre immer denn Vorzug geben!
PS: underworld hab ich auch mal live gesehen.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben