3rd Party OS (3.0) für die MPC1000

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Kaneda, 25. Juni 2006.

  1. Kaneda

    Kaneda Tach

    Ich sollte öfters auf mpc-forums.com schauen : dort wird gerade heiß über ein neues inoffizielles OS diskutiert. Das OS befindet sich im Moment im Beta-Status und wird wohl später verkauft werden, sobald es einen Release-Status erreicht hat. Dem Anschein nach wurden ein paar der Funktionen der 2500er MPC implementiert, sowie ein paar neue, noch nicht bekannte.

    Die Seite ist hier : http://www7a.biglobe.ne.jp/~mpc1000/

    Viele englische Kommentar dazu findet man unter mpc-forums.com

    unter anderem implementiert :

    - Grid Editing wie bei der MPC-2500
    - Pads können frei mit Funktionen belegt werden (z.B. Tap Tempo etc.)
    - allgemein soll es weniger Bugs als die OS 2.1 haben (was auch immer das aussagt)
    - neuer Dateidialog (den Kommentaren nach weit besser als der bisherige)

    und noch einiges mehr. Bin gerade mal über die Kommentare geflogen, die Meinung ist durchweg gut, wobei noch einige Bugs gefunden wurden (und sicher noch werden). Aber das OS ist ja auch durchweg als Beta deklariert. Speichern ist derzeit wohl noch nicht möglich.

    eine (gute) englische Übersetzung von der japanischen Seite hat der User "Murahachibu" hier gemacht, es ist auf der Seite ziemlich weit unten. Ich mag es nicht einfach hierher kopieren, von daher nur der Verweis.

    Bin am überlegen ob ich es mal draufmachen soll. Hängt für mich auch davon ab ob ich im Falle eines Falles auch wieder das alte OS draufmachen könnte.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    schöne sache, hatte ich aber vor monaten mal in den news
    www.Sequencer.de/blog/?p=259

    grid edit im sinne von lauflicht stünde der mpc gut zu gesicht.. imho.
     
  3. Kaneda

    Kaneda Tach

    Ein Unterschied ist das diese OS nun herunter geladen kann. ;-)
    Und, nimms mir nicht übel, ich lese Dein Blog nicht (von keinem), von daher sorry für das Doppelposting.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    ist nicht doppelt, das forum ist ja das forum.. ist auch nur sone art hinweis, keine aufforderung nicht sowas zu posten, nur damit das klar ist ;-)
    solche sachen sind weder vo nmir gepachtet noch schadet es was .. ich finds sogar gut, wenn interessante themen kommen und es wird immer mal solche "doppelungen" geben.. es gibt sicher hier ein paar ,die vielleicht sogar keinen bock auf meine site/s haben.. das ist ok. jedoch gehe ich persönlich quasi von den news aus, werde hin und wieder schon gepostetes so "verbinden", was aber nicht böse gemeint ist..

    nur mal allgemein gesagt, falls das irgendjemand krumm nimmt, und auch weil es sonst nach "wer hat die nachricht zuerst gesehen" aussieht. .das ist mir wurst. forum und site sind ein ding, ich gehe bei meinen posts natürlich von der kenntnis der news aus und reposte sie nicht immer hier.. nur so, das ist mehr faulheit als was anderes ;-)

    will sagen: ich mach das hin und wieder ,das ich alte blogeinträge habe, die passen, soll nicht als aufforderung gelten, das posten zu unterlassen, ist mehr als ergänzung gedacht.. ich sag das mal hier so langatmig, damit das forum allgemein weis, wie ich das werte.. hier ist jeder individuell und nicht gebunden an meine sites oder.. es ist oft sogar cooler, wenn mehr als eine quelle informiert.. sprich: es kommt immer was dazu.. das ist super und daher: bitte niemals zuirückhalten, selbst wenn das grade aktuell im newsblog stünde.. das gilt für alle!!..

    zurück zum eigentlichen thema:
    hast dus probiert?
    es gibt ja auch in akais neuer soft einen "grid" mode, der aber mit lauflicht nix zu tun hat.. das wäre aber fein..
     
  5. palovic

    palovic Tach

    Hmm der Grid Mode im neuenm 1000ér OS ist an den der 2500ér angelehnt, er ist recht fein zu programieren und auf jeden Fall ist´s sinnvoll das der jezt auch in der kleinen MPC Einzug hält. Mit Lauflicht hatt das allerdings leider immer noch nichts zu tun: Mann wählt über die Pad´s einen klang und sucht über das den Drehregler die Position im Grid die man bearbeiten will (bei gestoppten Sequenzer). Ich fänds persönlich auch nett wenn ich die Anschlagstärke der Pad´s dierekt im Grid Mode definieren könnte und nicht im Step Edit, wäre ja doch übersichtlicher :?
     
  6. Kaneda

    Kaneda Tach

    Hast Du die Version vom 25.6. im Einsatz ? Kannst Du mir sagen ob man problemlos auch wieder das OS 2.1 einsetzen kann ?
     
  7. palovic

    palovic Tach

    Tja also die 1000ér steht zwar in meinem Studio gehört aber nem Kumpel der das neue OS auch aufgespielt hatt , ich weiß es also nicht genau.
    Ist aber eigentlich kein Problem das auszuprobieren, ich schreibe später noch was dazu.....bei meiner 2500ér ist´s jedenfalls kein Problem das alte wieder einzuladen.
     
  8. mops

    mops Tach

    hallo.
    habe bereits die os3.07 geladen.
    läuft tadellos, bugs sind aber noch vorhanden.
    (waren aber bei der 2.1 version auch)
    die entwickler sind extrem schnell, innerhalb von 2 tagen ein neues update :D die finale version soll 30,- $ kosten, beta version gratis.

    es sind einige nette features dazugekommen:
    echtzeitsampling während playback
    grideditor
    load und save modus verbessert
    neue prog page

    im mpc forum gibts massenweise berichte darüber.
    ps: die alte os lässt sich problemlos wieder zurückmachen
     
  9. Das ist abgefahren :shock:

    Wenn ich das richtig gelesen habe gibt es jetzt auch Direct Recording Tracks, was auch immer das genau sein soll. Sollte damit wirklich eine Art mini Mehrspurrecorder in die MPC einzug gehalten haben ?

    Jetzt fehlt nur noch Mute Recording und ich kann meine Computer endgültig zum Internet Terminal / elektronische Schreibmaschine degradieren.

    Aber....
    Klappt das neue OS auch mit 16 MB ?

    Übrigens steht im MPC Forum was davon, dass die neueren MPCs standard Hardware verwenden und das SDK zu dieser Hardware frei erhältlich sein soll.

    Schöne schräge neue Welt.....

    Ich muss jetzt erstmal eine Nacht darüber schlafen ob ich es wage das neue OS zu installieren.
    Ich habe es zumindest runtergeladen, wer weiß ob Akai nicht die beleidigte Lebverwurst spielt und versucht das OS zu verbieten.
     
  10. palovic

    palovic Tach

    Verbieten?? jezt wo´s schon mal im Netz steht wird das schwierig (aber wer weiß).
    Die dierekt recording Tracks hatt meine 2500er auch und damit kann man tatsächlich längere Parts wie mit einem HD aufnehmen.....Mehrspur funktioniert da allerdings noch nicht glaub ich, ich benutz die Option meist eher für Athmosampels und kurze Phrasen oder Scratches.
    Ich denke Aksi muss jezt seinerseits für die 2500 er MPC nachlegen den ansonsten seh ich wenig Gründe warum man für die mehr Geld ausgeben sollte------------die 1000ér ist ja auch viiiiiieel niedlicher :lol:
     
  11. mops

    mops Tach

    verbieten wird schwierig werden, aber zumindest könnte es für akai ein ansporn werden, vielleicht doch mehr als 1 update pro jahr herauszubringen :D

    wie gesagt, es ist kein problem, das alte os wieder zu installieren, hatten viele user bereits aus dem mpc forum gemacht.

    mehrspurrecording funktioniert nicht, was ich weiß. aber das selbe direct recording feature wie bei der 2500er.

    meines wissens sollen sämtliche softwarevorzüge der 2500er mit der 1k möglich sein, da der selbe cpu drinnen ist.

    arbeite jetzt seit 3 tagen mit dem neuen os, und hatte bis jetzt einen absturz. bin eigentlich ganz zufrieden. habe allerdings die directrecording funktion noch nicht benutzt (einige user berichten von verzögerungen im timing)
     
  12. @Kaneda: Nochmals vielen Dank für den Tip

    Ich habe das neue OS gerade aufgespielt und ein paar Tests gemacht.
    Direkt Recording hat eine Verzögerung, sollte diese in einer weiteren Version behoben sein, dann ist es genau das was ich suchte.

    Der neue Browser ist klasse. Schnell und sehr übersichtlich.

    Die neue Trim / Loop Seite ist auch sehr übersichtlich, aber es fehlt die Möglichkeit mit den Slidern die Start/Endpunkte einzustellen.

    Auch die restlichen Sachen gefallen mir gut.

    Meine 30$ sind dem Programmierer sicher.
     
  13. Version 3.03 ist fertig :D :D :D
    und auch noch kostenlos :!:

    In der Version 3.0 sind jetzt auch folgende Features enthalten :
    Slice mit Auto Divide (genau wie ChopShop in der MPC 2500)
    verbessertes Autload
    verbesserte Mute / Solo Funktionen
    veränderbare Sequence defaults
    4 Spur Multitrack Recording (ähnlich wie in der MPC 2500 )
    diverse Detailverbesserungen

    Das beste ist aber :
    Es wird weiterhin an einer neuen Version gearbeitet. Diese Version soll mitte August kommen und 30 $ kosten.
    Als neue Features sind bis jetzt MMC und MTC zugesagt, es sollen aber noch mehr werden.

    OS 3 download Page
     
  14. gerwin

    gerwin Tach

    Mittlerweile ist die ganze Sache bei Version 3.05 angelangt. Das Ganze ist immer noch kostenlos. Ich frage mich, was der Programmierer noch in Petto hat, um spaeter die Leute dazu zu bewegen 30$ zu loehnen. Das ganze scheint meiner Meinung nach aus einer gewissen Leidenschaft abzulaufen, oder er buhlt um einen Job bei AKAI. :lol:
     
  15. deltaface

    deltaface Tach

  16. Respekt :shock: :supi:

    Ich habe das neue OS installiert und kann es gar nicht erwarten mein Passwort zu bekommen.

    Alleine die TrackMutes sind die 30$ Wert (24,24€).
    Endlich kann man jetzt auch mit einem Slider alle Pads gleichzeitig verändern. Mal eben ein wenig das programmierte Schlagzeug filtern oder pitchen

    Was das dem ganzen die Krone aufsetzt ist aber die Ankündigung für die Zukunft :!:
    Simult Sequence ! - das konnten doch vorher nur die alten Modelle vor der 2000
    :D

    Wenn AKAI einen Funken Intelligenz besitzt, dann stellen die die Programmierer fest an und rollen den GrooveBox Markt wieder auf.

    Übrigens stand kurzfristig auch mal etwas von einem geplanten MPC 2500 Bugfix OS auf der Homepage, die Ankündigung ist aber mittlerweile wieder verschwunden.
     
  17. Eine neue Anleitung gibt es auch (noch nicht ganz vollständig), da sind noch ein paar echte Highlights versteckt :cool:
    Man kann z.B. mit Shift schnell die Audio Tracks 61-64 anspringen, oder im Grid Edit ein Loop auf einen oder mehrere Takte setzen.

    Ich bin BEGEISTERT
     
  18. deltaface

    deltaface Tach

  19. Mein Passwort ist da :)

    Das ging wesentlich schneller und stressfreier als ich mir vorgestellt habe.
     
  20. netGRINDER

    netGRINDER Tach

    YEP! OS 4 iss raus...
     
  21. mops

    mops Tach

    ------------

    -------------
     

Diese Seite empfehlen