70s Psych Pop : Bittermandel - To remember an old song

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Bittermandel, 1. April 2008.

  1. 70s Psych Pop
    Bittermandel - To remember an old song
    http://www.myspace.com/bittermandel

    mal eine geschichte mit gesang und
    einem selbstoszillierenden yamaha flanger + schaller fuzz.
    würde mich über feedback freuen. danke.


    [​IMG]
     
  2. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Air lassen grüßen.
    Das Stück gefällt mir und ich bin auch ein Fan des Mellotron Fötenklangs, allerdings empfinde ich den im Mix als zu laut und zu weit vorne stehend. Das passt für mich nicht ganz zum restlichen verhallt/verwaschenen Klangbild.
    Mein Tipp wäre die Flöte etwas leiser zu machen und mit irgendeinem psychedelischen Hall zu versehen.
    Dann passt der Track auch auf die nächste Air-Scheibe ;-)
     
  3. schön, daß dir das stück gefällt.:) meine mixes sind an sich eher dürftig,
    aber die instrumentalparts in dem song waren schon so gewollt. bewußt die
    wah-git rausgenommen und eine klare querflöte, um einen kontrast zu bilden.

    siehst du wirklich einen großen bezug zu air?
    ich hätte ja viel lieber nico fidenco als "freund", aber
    der hat wohl kein interesse an myspace?
    piero umiliani konnte ich adden, aber ein komisches gefühlt bleibt
    bei einem schon seit 7 jahren toten hero.
     
  4. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Ja, von der grundsätzlichen Athmosphäre her kamen mir sofort Air in den Sinn. Allerdings könnte ich jetzt kein Stück von denen nennen, dass gänzlich ähnlich wäre, ist also schon was eigenständiges was du da gezimmert hast :) (bin übrigens Air Fan).

    Die anderen Herrschaften kenne ich nicht, kann also nichts dazu sagen
     
  5. vielleicht kennst du doch werke der herrschaften.
    piero umiliani ist der komponist von mah na mah na,
    nico fidenco hat die musik für einige emanuelle-streifen geschrieben.
    ich denke, daß zumindest "moon safari" stark von musik,
    wie sie umiliani und fidenco in den 70ern gemacht haben,
    beeinflusst ist.
     
  6. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Diese Musik habe ich vielleicht mal gehört aber trotzdem nie bewußt wahrgenommen. (Wer achtet bei Emanuelle-Streifen schon auf die Musik, auch wenn die wahrscheinlich wesentlich besser ist als der Film ;-) )
    Mir ist natürlich schon klar, dass Air massiv in den 70ern gewildert haben.
     
  7. servus,

    jo ist nicht schlecht! (habe mir mehrmals die tracks angehört) aber wie hier schon mal erwähnt, würde ich auch einige elemente mehr in den hindergrund mischen, klingt sonst ein wenig zu aufdringlich (ist aber nur meine meinung).
    ansonsten gute arbeit -- idee/umsetzung/programming gefällt mir...

    gruß, alex
     

Diese Seite empfehlen