808 Batterien leer/tilt

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Centurion, 28. Dezember 2010.

  1. Centurion

    Centurion Tach

    Hallo, nur kurz die Frage ob zu den Begleiterscheinungen bei (getestet) leeren Batterien auch gehört das sie extremst spinnt ? Ok dass sie Random-Pattern mit versch. Scale/last steps erstellt wohl normal, aber auch das variierend mal Hihats extrem leise, die Perc. Pitch ändern, plötzlich aus dem Nichts 'ne tierisch laute Snare reinfetzt ? Habe keine neuen Batterien jetzt, werd's also dann ja sehen, wollte euch aber mal vorab fragen. Gerät funktionierte im übrigen 20 Jahre ohne ein Problem ! Weils ja kein Reset in dem Sinne jibt, alte Batterien dann später raus, gleich neue rein oder alte raus, mal 'nen paar Stunden warten und dann neue oder egal, wer hat Erfahrung/Meinung ?
     
  2. THE NERD

    THE NERD Tach

    ja kann vorkommen das liegt aber am speicher.
    also ich hatte das auch als meine batterien der 808 mal leer waren ein paar pattern waren noch da und im songmode hat sich alles verändert beim programmieren. ich denke das wenn die spnnung nich merh voll da ist der speicher stück für stück langsam entlädt also so in slowmotion da ja noch eine restrspannung da ist aber nicht ausreciht um den ganzen memory zu halten. also neue batterien rein alles löschen und neu programmien dann mal schauen ob der speicher hält. wenn der soeicher durch sein solte ist es kein großes problem neuen zu bekomen da gint es abhilfe. den speicher kannst du auch bei einem fernseh laden wechseln lassen.
     
  3. Centurion

    Centurion Tach

    Ich lass sie mal ohne Batterien über Nacht, Rest dann morgen. Danke für Antwort, Nerd.
     

Diese Seite empfehlen