88 Tasten Masterkeyboard

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Jockel, 20. Juni 2007.

  1. Jockel

    Jockel Tach

    Ich glaube, da bin ich in diesem Forum nicht so wirklich richtig. Trotzdem versuche ich es mal.

    Masterkeyboardmäßig möchte ich mich umorientieren und folgende Geräte stehen auf meiner Liste: Yamaha S-80, Doepfer LMK4+, CME UF8 o. VX-8. Da ich eine klassische Klavierausbildung habe, würde ich schon auf eine vernünftige Tastatur mit Aftertouch wertlegen, die aber auch nicht zu schwergängig sein sollte. Auch mehrere Midi-Outs und mindestens 4-fach Split müsste das Teil haben, wobei man das ja auch per Masterkeyboardexpander regeln könnte.

    Ist das Yamaha S-80 als ordentliches Masterkeyboard geeignet. Die Rompler-Sounds klingen eigentlich nicht so schlecht. Wäre ganz gut, um einfach mal nur so zu spielen. Weiß jemand etwas dazu oder kennt sogar das Gerät? Was könnte man dafür zahlen?

    Das Doepfer LMK4+ ist so richtig gut, aber relativ teuer und sieht mit der Caseummantelung äußerst bescheiden für den Studioeinsatz aus.

    Die CME sind halt billig und gerade das VX-8 klingt irgendwie doch recht verlockend.

    Vielleicht gibt es ja Meinungen zu dem einen oder anderen Gerät. Auch für weitere Alternativen wäre ich dankbar, wobei ich preislich das Doepfer mit gut € 1300,- als Obergrenze nehmen würde.

    LG
    Jörg
     
  2. Ich habe auch mal nach Masterkeyboards gesucht, bevor ich ein kla4 erstand.
    Das Dopefer LMK hat mich vom Piano-like Spielgefühl am meisten überzeugt. Herrvorragende Tastatur! Leider war die Bedieung recht umständlich.

    Die Yamaha Pianos sind zwar präzise, aber auch recht hart abgestimmt und für Semiprofis manchmal zu schwergängig.
    Wenn du viel spielst, haben deine Hände aber sicher die Kraft, mit den Yamahas zurecht zu kommen.

    Die anderen Hersteller kenne ich nicht.

    Achja, Fatar ist auch gut, entspricht aber mehr einer Rhodes-Tastatur und würde sich daher eher für E-Piano-Sounds eignen.
     
  3. Jockel

    Jockel Tach

    Vielen Dank für deine Antwort, taschenmusikant. Ich muss, glaub ich, mal wieder losziehen und Tastaturen ausprobieren. Die Yamaha-Tastaturen habe ich selbst noch nie bewußt gespielt.

    Welches Doepfer LMK hast du denn ausprobiert, das LMK2+ oder das LMK4+? Aber aufgrund des Minidisplays beim LMK2+ kann ich mir schon vorstellen, dass die Bedienung nicht gerade komfortabel verläuft. Das LMK4+ hat ja zumindest 2 Zeilen a 16 Zeichen, was ja aber auch nicht wirklich viel ist. Was mich aber bei Doepfer reizt ist, dass der Kundendienst, so weit ich weiß, vernünftig funktioniert.

    LG
    Jörg
     
  4. Ed Solo

    Ed Solo Tach

    hätte hier noch ein lmk2+ zu verkaufen
     
  5. Jockel

    Jockel Tach

    Ja, danke Ed Solo, als Doepfer kommt für mich eigentlich nur das LMK4+ in Frage. Trotzdem äujßerst nett.

    LG
    Jörg
     

Diese Seite empfehlen