Abhoere brummt

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von orange_hand, 11. Mai 2005.

  1. Hi,

    jetzt habe ich meine Lieblingsabhöre (Mackie HR824) bekommen, schliesse alles an (von Soundkarte jeweils an die Mackies) und stelle fest, dass dieses 50 Hz brummen auftritt. Wie bekomme ich das weg ?

    Gruß
    orange hand
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    kann auch manchmal helfen,immer denselben stromkreis zu nutz

    kann auch manchmal helfen,immer denselben stromkreis zu nutzen.. also den amp und den rechner mit soundkarte an der selben steckdose!!

    notfalls sogar schutzleiter abkleben..
    (keine dauerlösung)..
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Genau das (mit den Steckdosen) ist ein Groundloop Problem, w

    Genau das (mit den Steckdosen) ist ein Groundloop Problem, wenn Stroeme zwischen den Massepotentialen fliessen. Steht aber alles in den Links mit Loesungsvorschlaegen...

    Die Sache mit dem Schutzleiter ist nur was fuer Lebensmuede... ;-)
     
  5.  
  6. Hi,

    danke f


    Hi,

    danke für die Antworten. Dann werde ich mal alle Vorschläge durchgehen :) !
    Gruß
    Orange Hand
     
  7. wir hatten doch mal nen ausf

    wir hatten doch mal nen ausführlichen thread dazu...
    war der noch im alten oder schon im neuen forum ?

    vielleicht mal oben anpinnen... mein ding brummt oder so
    ..soll ja öfter vorkommen...
    sagt man ;-)
     
  8. So, ich habe nun gestern die Stromkabel des PC's und der Box

    So, ich habe nun gestern die Stromkabel des PC's und der Boxen in die selbe Mehrfachsteckdose gesteckt. Das hat aber nicht geholfen. Die Boxen haben das Brummen auch, wenn der PC nicht eingeschaltet ist. Wenn ich allerdings die Audio-Kabel zum PC entferne, dann brummt die Box nicht mehr. Ich werde jetzt erstmal neue Audiokabel kaufen und hoffe, dass das Brummen dann weg ist. Wenn das nichts hilft werde ich die Gehäuse vom PC und den Boxen mit einem Kabel verbinden. Ich glaube das hat mal jemand mit einem Mischpult und Aktivboxen gemacht, was dann auch geholfen hat. ...

    Mal sehen was so passiert !

    Gruß
    OH
     
  9. Oft kommt das Brummen auch von Antennenanlagen / Kabelfernse

    Oft kommt das Brummen auch von Antennenanlagen / Kabelfernsehn.

    Wenn Du deine Musikanlage an einen PC mit TV-Karte angeschlossen hast, an den wiederum ein (Kabel)Antennensignal zugeführt ist, hilft ein Mantelstromfilter (Conrad z.B.) im Antenneneingang.

    Genauso, wenn an den Verstärker der TV-Ton angeschlossen ist.

    Ansonsten kann ich nur empfehlen, die Kabel "von hinten", also vom Verstärker aus, ganz systematisch, Kabel für Kabel, anzuschließen.
    Unter Umständen hilft es schon, den Netzstecker vom "bösen Brummer" in der Dose zu drehen (Phase und Nulleiter vertauschen).

    Ist nervig - viel Sucherei manchmal - also viel Glück.
     
  10.  
  11. Bei den Boxen handelt es sich um die Mackie HR824 ....

    Bei den Boxen handelt es sich um die Mackie HR824 ....
     
  12. ;-) Ja, Mackie damit Arbeiten schon ein paar grosse numme

    ;-) Ja, Mackie damit Arbeiten schon ein paar grosse nummern !!!
    Aber die HR824 version hatten schon einige Kritik empfangen müssen :cry: , manche mögen sie echt nicht und wollen für den Preis schon was anderes hören.
    Ich glaube das kommt auch von jeder verschiedenen Andwendung her, aber dann den end mix auf einer anderen Abhöre zu lauschen ist man doch nen bisschen erstaunt !!!!



    [/quote]
     
  13. Hi,

    ich habe heute morgen noch etwas an meiner Anlage ges


    Hi,

    ich habe heute morgen noch etwas an meiner Anlage geschraubt. Zunächst einmal habe ich die Audiokabel vom PC zu den Aktivboxen durch hochwertige Kabel ausgetauscht. Das hat erstmal nichts gebracht. Ich hatte zwar das Gefühl, dass das Brummen etwas weniger stark auftritt, aber es ist eben nicht verschwunden. Danach habe ich die Stecker vom PC und den Boxen überprüft, die sind alle in der selben Mehrfachsteckdose. Dann habe ich erstmal den Stecker vom Monitor vom PC abgezogen, und siehe da es brummt nicht mehr. Leider kann ich jetzt auch nichts mehr sehen :) .. Der Monitor ist an einem anderen Strang (Steckdose) angeschlossen, was zu dem Brummen führt und zwar über den PC zu den Boxen .... "Wer suchet der findet" ..

    So und noch ein Wort zu den Mackie Boxen. Ich habe die Boxen gebraucht gekauft, daher kann ich mich nicht über den Preis beklagen. Neu hätte ich die nie gekauft (viel zu teuer für mich). Aber der Klang ist wirklich super. Vergleichbar wären dann noch die Dynaudios BM6A, die kosten aber fast das selbe !

    Cheers
    OH
     
  14. [quote:46c1f5cf57=*orange_hand*]Dann habe ich erstmal den St

    den netzstecker 180' drehen hat nix gebracht?

    ist das kabel vom monitor zur GraKa komplett vergossen oder kann man die stecker öffnen ?
    wenn nicht dann tausch mal das kabel - falls möglich - oder besorg dir ein zwischenstück.... dann auch mal schauen, ob evtl abschirmung und masse zusammengehen und diese auftrennen oder ob es umgekehrt eine lösung gibt

    ich denke... eines von beiden ist es...
     
  15. Hi,

    also ich habe mein Problem nun endg


    Hi,

    also ich habe mein Problem nun endgültig gelöst. Es ist absolut kein Brummen mehr zu hören ! Das Stromkabel des PC Monitor steckte in einer Steckdose, die an einem anderen Stromstrang war. Ich habe einfach das Netzkabel des PC Monitors an den selben Strang wie den PC und die Boxen gehängt und das Brummen ist weg !

    Gruß
    OH
     
  16. aaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhh
    also das DAS problem.....

    ich


    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhh
    also das DAS problem.....

    ich verlier aber manchmal auch den überblick, wenn ich hinter die tische gucke und das endlose chaos aus steckdosenleisten und kabel sehe... und nicht nur das.

    etwa einmal pro jahr mach ich das zwar alles neu - aber schon nach kurzer zeit sieht mein studiozimmer wieder aus wie die russische raumstation MIR
     
  17. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielleicht sollte man mal ein paar chaotische Rackrueckansic

    Vielleicht sollte man mal ein paar chaotische Rackrueckansichten in's Netz stellen ;-)
     
  18. mmhm, hab schon jeglotzt...aber zu *kabel-baum oder -salat f

    mmhm, hab schon jeglotzt...aber zu "kabel-baum oder -salat fetisch" hab ik nüscht jefunden :P ...solch "elektronische adern- und venenlandschaft" ist zwar fester bestandteil, aber oft ja überhaupt nicht mehr der rede wert...es sei denn man hat'n freihüppelndes "mukki" oder ähnliches in der nähe von solchen kabelgeflechten angesiedelt - kleinkinder zb., auch janz übel ;-) ...cya

    tro

    [geistreichmodus on]
    ik entknote übrigens immer meine "brummschleifen" :lol: ...
    [geistreichmodus off]
     

Diese Seite empfehlen