Acidlab Bassline 2 & Waldorf Blofeld

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Phazer47, 16. August 2008.

  1. Nach Monaten des wartens ist seit ein paar Tagen mein Blofeld endlich angekommen.
    Ich würde gerne meine Acidlab als Sequenzer mißbrauchen. Nur wie!? Ich habe beide Geräte via Midi verkabelt. Der Blofeld steht auf OMNI d.h. er müsste auf allen Kanälen Midi empfangen. An der Bassline kann ich nix großartig einstellen ausser den Schalter auf MIDI OUT stellen. Es kommt leider nichts an...

    Ich habe bis jetzt auch immer nur Midi zum synchronisieren meiner Geräte gebraucht/benutzt.
     
  2. die acidlab basslines senden kein midi.
    der wahlschalter dient dazu, einzustellen, ob die bassline dinsync ein oder ausgang nutzen soll, bzw. zur midi clock synchronisieren soll.

    es gibt ja auch garkeinen midi ausgang :) vermutlihc hast du den blofeld an den sync-out angeschlossen ;-)

    btw. weiß jemand, weshalb acidlab.de down ist?
     
  3. Ok dann geht das natürlich nicht.
    Die Seite war heute Mittag noch erreichbar...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    vielleicht macht da einer ja die seite frisch,wegen der 808 sache da.
     
  5. jo war offenbar nur ein kurzer hänger. ;-)

    zum thema (zumindest partiell thema ;-) ):
    ein 8bit CVtoMIDI interface wäre garnicht schwer mit einem kleinen atmega8 selber zu machen. man müsste nur mal durchrechnen, ob die genauigkeit von 8bit reicht...
     
  6. es ginge schon.
    Da gibts von doepfer und Theiss midi to cv converter. DA kannst du den blofeld dann mit dem sequencer der bassline ansteuern.
     
  7. agent

    agent -

    cv to midi in dem Fall ;-)
    naja besonders elegant ist das nicht...der Waldorf Pulse Plus hatte ja noch CV/ Gate in, damit gehts dagegen sehr gut...
     
  8. h

    har.das stimmt. :?
     
  9. Ich habe auch nur Midi to CV Converter gefunden. Kein CV to Midi, so was wirds doch irgendwo geben oder!?
     
  10. ja gibt es, tatsächlich von .theiss
     
  11. dann brauch ich ja jetzt nur das passende Modularsystem damit ich das Interface auch nutzen kann ;-)

    Wie lässt sich das den umsetzen. Ich brauch dafür ja irgendwie einen Rahmen und ne Strom versorgung.
     
  12. nööö brauchste nich, ich bin sicher, der horst theis kann das direkt in ein passendes gehäuse einbauen, das nicht gleich so groß wie ein ganzer rahmen sein muss.
    wie teuer das ist, weiß ich nicht, aber möglicherweise bekäme man dafür ja auch schon einen future retro moebius.

    das doepfer midi2cv modul würde der anforderung übrigens nicht gerecht werden, weil es afaik keine noten erzeugt, sondern nur controller. aber das ist eh ausverkauft :)
     
  13. Ich habe mal angefragt, das Modul gibt es leider nicht mehr.
     
  14. welches? das von theiss? das wäre schade, weil mir das ein cv->midi wandler mit guten features und hoher qualität zu sein schien.

    oder das doepfer? das doepfer hätte es eh nicht getan, das erzeugt nämlich keine noten. deswegen hab ich das ja direkt erwähnt, dass das den anforderungen nicht gerecht würde.
     
  15. Ja das von Theiss... :sad:
     
  16. oh warum denn das? das cv->midi gabs doch noch garnicht so lange?
    hm!
     
  17. Bluescreen

    Bluescreen engagiert

    Bei Gegenüberstellung von Nutzen zu Zeit- und Kostenaufwand für die Realisierung Deines Anliegens wird man höchstwahrscheinlich zu dem Ergebnis kommen, das Ganze zu canceln.
     
  18. Ja das denke ich mittlerweile auch, werd den Blofeld wohl über einen anderen Sequenzer ansteuern....
     

Diese Seite empfehlen