Akai Mpc Live Deep House Session

Comandante

Comandante

|
loveley work!
Verrätst du, was du auf den Alesis-Controller gemappt hast?
 
mooooguser

mooooguser

.....
Grüße, klar gerne

der 1. Regler war für den Tubesynth. Geregelt habe ich dort die Cutoff.
der 2. Regler war für einen Audio Chord der als Audio Spur lief. Da habe ich ein Phaser drauf geschaltet. Geregelt habe ich dort die Rate.
der 3. Regler war für einen Audio Bass Spur nahmens Diva. Da habe ich ein Delay drauf geschaltet. Geregelt habe ich dort die Dry/Wet.
der 4. Regler war auf ein Clap. Genauer gesagt das Delay für eine Clap Drum Spur. (Dry/Wet)

Auf der MPC lief dann noch die x/y Effekt Sektion.
Die Sequenzen waren jeweils immer 8 Takte lang. Diese hatte ich in einer bestimmten Reihenfolge gespeichert. Dazwischen immer wieder ein paar Variationen zum
spontanen einsetzen und überspringen.

Gruß
 

Anhänge

Comandante

Comandante

|
Thanks! Das hilft mir auf jeden weiter, die Live mehr live zu nutzen!
Hatte letztes Wochenende ne kleine Jam-Session mit nem Kumpel und mehr als Muten von Tracks und die Nutzung des XY FX Pads war nicht drin.
Mit ein wenig mehr Controllern ist doch sehr viel mehr möglich, wie man in deinem Video sieht.
Kudos und Grüße!
 
TopperHarley

TopperHarley

Überdilettant
Ich empfinde die Fake-Moves an den Reglern schon als wirklich sehr albern, vor allem in diesem Produktionsmaßstab :)
Aber der Song ist schon ganz chillig, erfindet das Rad jetzt nicht neu und ist relativ einfach gestrickt, finde ich trotzdem solide... ich höre sowas gerne bei höheren Temperaturen zum Entspannen.
 
mooooguser

mooooguser

.....
Thanks! Das hilft mir auf jeden weiter, die Live mehr live zu nutzen!
Hatte letztes Wochenende ne kleine Jam-Session mit nem Kumpel und mehr als Muten von Tracks und die Nutzung des XY FX Pads war nicht drin.
Mit ein wenig mehr Controllern ist doch sehr viel mehr möglich, wie man in deinem Video sieht.
Kudos und Grüße!
Schön, einfach weiter jammen. Die Hauptsache ist man hat Spass dabei..
 
mooooguser

mooooguser

.....
Ich empfinde die Fake-Moves an den Reglern schon als wirklich sehr albern, vor allem in diesem Produktionsmaßstab :)
Aber der Song ist schon ganz chillig, erfindet das Rad jetzt nicht neu und ist relativ einfach gestrickt, finde ich trotzdem solide... ich höre sowas gerne bei höheren Temperaturen zum Entspannen.
Wenn das Ergebnis gefällt ist doch alles fein..
 
 


News

Oben