Akai MPC OS 2.15.0.18 (Stand: 11.07.2024)

Das Update ist für alle, ich habe aber nicht alle Support Seiten durchgeschaut und nur die erste, die ich gefunden habe, hier verlinkt.
EDIT: ossi-lator war schneller.
 
Wenn ich mir das so anschaue auf der Akai Pro Seite sind sie vermutlich gerade dran die Updates auf allen Seiten einzupflegen.
Es dauert bestimmt nicht mehr lange bis alle Seiten aktualisiert wurden.
 
Die 2 neuen Plugins sind drin.
Was für plugins? Habe bisher noch kein Spam bekommen.

Weitere Frage, hat schon jemand direkt über Internet und Ethernet upgedated, ist das safe? Beim letzten Einstöpseln vor paar Tagen wegen Plugin Aktivierung wurde mir das als Option angezeigt, habs aber nicht gemacht.
 
Was für plugins? Habe bisher noch kein Spam bekommen.

Weitere Frage, hat schon jemand direkt über Internet und Ethernet upgedated, ist das safe? Beim letzten Einstöpseln vor paar Tagen wegen Plugin Aktivierung wurde mir das als Option angezeigt, habs aber nicht gemacht.

Mini D und Flavor Pro. Kosten aber € 70,- und € 80,-.

OnlineUpdate ging bei mir noch nicht. Bei 2.11.5 ging es nach 3 Tagen. Update über USB oder über den Rechner geht aber ohne Probleme.
 
OnlineUpdate ging bei mir noch nicht. Bei 2.11.5 ging es nach 3 Tagen.

Download via Ethernet auf 2.11.6 hat bei mir auch noch nicht funktioniert. Aktuell steht hier momentan lediglich 2.11.5 zur Verfügung. Dessen Installation wiederum hat eben reibungslos funktioniert.

Die beiden neuen PlugIns, Mini D und Flavor Pro, stehen unter ACTIVATE PLUGINS auch noch nicht zur Verfügung. Wird dann wohl noch ein paar Tage dauern, bis die neue Firmware bereit steht.
 
kann mal einer alle jetzt verfügbaren plugins auflisten mit den aktuellen preisen - dann is es dokumentiert zum vergleich für den kommenden black friday um sich zu freuen / zu ärgern :D dann

bin gerade zu faul dazu hab eine 10h schicht arbeit hinter mir ...
 
kann mal einer alle jetzt verfügbaren plugins auflisten mit den aktuellen preisen - dann is es dokumentiert zum vergleich für den kommenden black friday um sich zu freuen / zu ärgern :D dann

bin gerade zu faul dazu hab eine 10h schicht arbeit hinter mir ...
das weiß man wahrscheinlich nicht mal bei Akai so genau.

die 8 hier sind inzwischen mit dabei

die hier nicht
 
Download via Ethernet auf 2.11.6 hat bei mir auch noch nicht funktioniert.

Firmware-Update auf 2.11.6 via Ethernet hat eben problemlos funktioniert. Großartig getestet habe ich jetzt allerdings noch nicht.

Habe mir eben noch die beiden PlugIns Mini D und Flavor Pro in der Trial-Version (10-Tage) heruntergeladen. Das was ich bislang vom Mini D gehört/gesehen hatte war ich sehr angetan. Bzgl des Flavor Pro habe ich noch keine Vorstellung davon, was mich hier tatsächlich erwartet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Finde den MPC Mini D auch ziemlich gut gelungen. Hab nur den Vergleich zum NI Monark und die MPC Version klingt schon ein bisschen statischer und steriler, dennoch finde ich es sehr geil, einen Moog direkt in der MPC zu haben und über die Pads zu spielen.
 
Habe mir eben noch die beiden PlugIns Mini D und Flavor Pro in der Trial-Version (10-Tage) heruntergeladen. Das was ich bislang vom Mini D gehört/gesehen hatte war ich sehr angetan. Bzgl des Flavor Pro habe ich noch keine Vorstellung davon, was mich hier tatsächlich erwartet.

Der Mini D gefällt mir vom Sound und den Presets sehr gut und macht Spaß. Der wird sehr wahrscheinlich auch bleiben.

Der Flavor Pro ist beim Downloaden verloren gegangen, d.h. er wird als downgeloaded angezeigt, taucht aber nicht unter den PlugIns auf. Schade eigentlich, da ich diesen zumindest gerne einmal ausprobiert hätte. Man kann halt nicht alles haben... :frown:
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Synth Content Manager hat bei mir die Version 1.2.27-5 und zeigt folgendes an:
1666776739351.png
Die vier waren schon vor der 2.11.6 installiert.
Also muss - zumindestens bei den kostenlosten Synths - nichts upgedated werden.
 
Ich habe meine reparierte MPC Live gestern zurück erhalten vom Akai Reparatur-Center. Hatte hier ja schon einiges
dazu geschrieben.
Die MPC war wieder gut und sicher verpackt, und es ist alles OK nun. W-Lan und Bluetooth funktionieren nun endlich
nach Mainboard-Austausch in der Werkstatt.

Was ich nicht so toll fand, war dass OS 2.11.5 installiert war ( vorletztes Betriebssystem ) , und alles wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde.
Meine Projekte und alle Daten auf der internen SD-Karte sind auch weg.
Das ist in meinem Fall nicht kritisch, da ich noch alles auf meiner externen SD-Karte hatte und auf dem PC.
- Also sichert bitte alle MPC Daten doppelt und dreifach vor dem Einsenden in den Service !

- Der Preis der Reparatur geht wirklich in Ordnung, wenn hier das Mainboard getauscht werden musste. Das ist eine Arbeit
die ich mir nicht mehr zutrauen würde, weil hier alles so Miniaturisiert ist innen drin.
Das war sicher eine Stunde Arbeit, wenn nicht sogar länger mit Testen und so.
- Insgesamt war diese MPC Live nun schon 2Mal in der Werkstatt. Der Vorbesitzer hatte mich bei dem Kauf wirklich übers Ohr gehauen.
Sie ist zwar in gutem Zustand, hatte aber 4 oder 5 Vorbesitzer, was ich vor dem Kauf nicht wusste, und erst mit den Beipackzetteln
im Karton mir klar wurde, auf denen 4 handschrifliche Verkaufsrechnungen mitgeliefert wurden. Mit der Vorgeschichte hätte ich das Teil nicht gekauft. Und zudem fehlte hier der komplette Sample-Content von Akai auf der internen SD-Karte.
Deswegen musste sie damals dann auch eingeschickt werden, weil man nach meinem Wissen als Nutzer vom PC über USB keinen direkten Zugriff auf die Festplatte der MPC Live erhält, auch im Controller-Mode nicht.
Ich hoffe nun, dass der interne AKKU noch ein paar Jahre hält, und der Auswahl-Knob, der schon rel. locker ist, auch nicht ausfällt.
 
Und zudem fehlte hier der komplette Sample-Content von Akai auf der internen SD-Karte.
Deswegen musste sie damals dann auch eingeschickt werden, weil man nach meinem Wissen als Nutzer vom PC über USB keinen direkten Zugriff auf die Festplatte der MPC Live erhält, auch im Controller-Mode nicht.

Wenn ich das richtig erinnere und verstanden habe, dann kann man hierzu über den Support eine entsprechende Software/Firmware anfordert, mit der man dann die fehlenden Daten eigenhändig einspielen kann.
 
Ich hatte letzte Woche das Update meiner MPC one auf 2.11.6 gemacht und konnte danach nicht mehr auf SD Karte speichern, habe 3 verschiedene SD Karten probiert. Auch ein erneutes installieren hat nicht geholfen. Bin wieder bei 2.11.4 und alles geht prima.
 
"MPC/FORCE plugins now include VST/AU/AAX versions for use in your favorite DAW – FREE!" Welches Betriebssystem steht nicht dabei.
Irgendwie ist es noch reichlich verwirrend gestaltet, ich habe erst mal die Demo Version von Air Flavor Pro von der Air Seite gedownloadet und installiert (Live 11, Win10), in meinem InMusic-Konto war kein VST-Plugin zu finden.
Die Aktivierung läuft wohl über die MPC-Software, in dem Plugin selbst habe ich keine Möglichkeit zur Aktivierung gefunden. Mal sehen, ob das VST-Plugin nach 10 Tagen noch läuft.
Auf jeden Fall nehmen AKAI Pro und AIR gerade mächtig Fahrt auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hoffe mal, dass dann auch ein guter Deal zum Black Friday kommt. Die MPC One hat ja auch kräftig im Preis angezogen und ist nun 80 Euro teurer.
 
Kann man auch die "alten PlugIns" als VSTs nutzen. Odyssee, Hype, etc....

Ich lade gerade die Demos runter, bin aber so ungeduldig.
 


News

Zurück
Oben