aktuelles midikeyboard gesucht

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von kl~ak, 9. Juni 2013.

  1. kl~ak

    kl~ak -

    hallo,

    ich habe ein ganz einfaches midikeyboard (pkb-m1-94D), welches für mich immer ausreichend war weil ich einfach nciht wirklcih gut spielen kann. mitlerweile nervt mich das ding etwas und ich bin willig mir ein neues zuzulegen...

    heute nervt es mich, weil es an meinen midi-cv-converter ständig daten sendet auch wenn ncihts am keyboard gedrückt oder sonstwie verändert wird. ich wusste auch mal was das für daten sind und es soll auch kein einzelfal sein aber ab heute will cih das nciht mehr. bis jetzt hat mcih das nicht interessiert, weil ich immer über meine mpc gegangen bin und aus der mpc diese daten nicht mehr rauskommen ... ich möchte aber zu sessions wieder nur mit dem keyboard, muc200 und modular gehen können.

    jetzt bin ich auf der suche nach einem leichten kleinen (4 Oct) pitch + modwheel mit anschlagdynamik und wenn möglich aftertouch (muss aber nciht sein)

    wenn es sich noch schön spielen lässt finde ich das auch super. wichtig ist natürlich, dass es nciht diesen dauerdatenstrom liefert wie das jetzige - das ist ja der grund für die suche nach einem neuen. usb kann aber muss nicht und es sollte noch eine richitge midibuchse dran sein.

    wennmöglich gebraucht auch kaufbar aber es kann auch neu sein - dann aber nciht mehr als 80€


    jemand tips - oder tips wie mand en datenstrom wegbekommt ???
     
  2. mink99

    mink99 aktiviert

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    Midi OX ? Aufm Laptop vom Kollegen ?
     
  3. kl~ak

    kl~ak -

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    gerade mal gegoogelt - damit könnte ich rausbekommen was das für daten sind ... aber (und jetzt weiß ich nicht genau wie dein post zu verstehen ist) die möglichkeit bei einer session den midifilter auszulagern kommt nciht in frage, da ich autark sein möchte und es eher unwahrscheinlich ist, dass überhaupt ein laptop vorhanden ist ...


    ich wusste auch mal was das für daten sind - das waren glaube ich so timecodedaten oder sysex - irgendwass mit zeit hatte das zu tun (kann mich aber auch irren) auf jeden fall wurde dazu geschrieben, dass es solche keyboards gibt und man "normalreweise" keine probleme damit hat und es eher am empfangenden gerät ein progrmmierfehler ist ....

    naja - ich suche einfach ein 49tastenkeyboard wo einfach ruhe ist !
     
  4. mink99

    mink99 aktiviert

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    Viel zu kompliziert gedacht, Sorry

    1. was ist das was da kommt ?
    2. ist das Absicht oder kaputt ?
    3. kann man das wegmachen ?
     
  5. kl~ak

    kl~ak -

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    1. ein ganz rhytmisches miditrigger so 120bmp oder langsamer ... ich kann es auf dem muc200 als blinkenfür ankommendes midi erkennen.#
    2. das soll normal sein und man kann es nicht abstellen.

    schade ich wusste mal was das war. das war irgendwoetwas sinnloses, was eigentlich nur von sequencern kommen soll und aber irgendwie jedes keyboard mitsendet - ich glaube da hingen dann sysexbytes dran oder so

    sorry ich bin auf dem gebiet wirklich ne niete :oops:


    wenn ich über die mpc gehe ist es auch weg und der muc200 versteht das alles super. es liegt am ende am muc200 aber den kann ich ja nciht weggeben, weil ich mit dem sehr viel arbeite- auch das A190 hat einwandfrei funktioniert - aber das muss leider gehen, da ich die neuen racks sehr flach gemacht habe.


    das problem äußert sich darin, dass der muc200 manchmal gates nciht wieder loslässt etc.
     
  6. Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    Keine Ahnung was die Geräte da senden, aber mein Roland JV-30 macht das auch. Es stört nicht, da das Gerät ja ganz normal funktioniert, und scheint wohl "normal" zu sein ...
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    In der Midispezifikation in der Anleitung sollte es drinstehen (letzte Seite?): Active Sense (geht bei Nichbenutzung alle 300ms Sekunden über die Leitung)
     
  8. kl~ak

    kl~ak -

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    aha ?
    das muss aber nur ein kurzer datenstrom sein - wird bei mir nur als trigger (lampe blinkt) angezeigt. 300ms kommt so zeitlich hin ...


    wofür ist das ???

    wie kann man das vielleicht filtern (in das keyboard zb einen filter einbauen der das midisignal bis auf diesen ActivSense durchlässt ???

    gibt es keyboards, die das nicht mitsenden ???
     
  9. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    http://lmgtfy.com/?q=midi+active+sense


    MidiPal

    Ja, so gut wie alle.
     
  10. kl~ak

    kl~ak -

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    hallo mr. roboto

    -> danke für den googlelink :oops:



    bei der letzten antwort bin ich mir nicht so sicher - du meinst, dass nahezu ALLE keyboards das NICHT senden. => ja


    also ich habe sozusagen ein ganz spezielles, welches dieses signal sendet ???
     
  11. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    Genau. Senden tun eigentlich nur sehr alte Midikeyboards. Ist auch irgendwie Unsinn das Ganze.
    Mit einem Budget von EUR 80,-- bist Du natürlich nicht so gut aufgestellt. Allein eine gute Klaviatur ohne Gehäuse und Elektronik kostet ja schon mehr. :sad:

    Evtl. mal mit einem CM M-Key 49 probieren oder ein gebrauchtes M-Audio Oxygen 49 3rd gen.
     
  12. kl~ak

    kl~ak -

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    so werde ich es machen - vielleicht wirds ja auh n dx7II - oder sendet der das auch = sollte eigentlich nciht sein ...


    danke fürs aufklären :nihao:
     
  13. kl~ak

    kl~ak -

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    ooops _ habe gerade gesehen, dass die neuen midikeyboards alle ihren strom über usb bekommen :shock:


    mir ist aber wichtig nur mit dem keyboard und nem synth mbil zu sein !


    hat jemand erfahrungen mit soUSB-chargernund ob man die keyboards dann über diese mit strom versorgen könnte ????


    [​IMG]
     
  14. kl~ak

    kl~ak -

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    :waaas:

    ich suche doch ein midikeyboard - leider ist am oxygen gar kein midiport mehr dran :selfhammer:


    ich bin ja soetwas von gestern .... midi = was war das nochmal :dunno:

    verdammt - ich suche gerade so die angebote durch und finde eigentlich immer nur noch welche mit usb anschluss und gut. gibts denn kein aktuelles modell mit nem normalen midi-out ?


    ansonsten klingt das xygen von der beschreibung schon ok und ich hätte gerade eben auf bestellen geklickt :roll:


    einfache adapter habe ich nicht gefunden = alos usb auf midi-out -> scheint es so gar nciht zu geben ....


    echt kompliziert :roll:
     
  15. Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    Also mit den Vorgängern von diesen hier bin ich immer ganz zufrieden gewesen:

    https://www.thomann.de/de/roland_a49_black.htm

    https://www.thomann.de/de/roland_a_49_white.htm

    Hatte auch einmal so einen USB-Netzadapter benutzt weil ich kein Netzteil belegen wollte (die Vorgänger hatten noch Netz+USB Anschlüße), hat wunderbar geklappt.

    vg
    Sascha

    P.S.: Ich hätte eigentlich auch noch ein ganz altes Roland PC-200 hier stehen, wenn Du willst kannste das fürn schmalen Euro+Forenspende haben, benutze ich schon lange nichtmehr und kann eig weg.
     
  16. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    Ja und ich auch
    und sicher noch etliche die sich nicht trauen es hier offen zu zugeben das sie in Midi und Mathe nur ne "5.. Setzen !" hinbekommen :selfhammer:
    Ich wünsche mir daher einen Midikurs für Dummies ( Leute die einfach nur Musik machen wollen und weder Nerdige noch Programmierer mässige Allüren verspüren)
    am besten hier im Forum ( ich überweis auch was auf ein Spenden Konto :mrgreen: )

    Danke :nihao:
     
  17. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski aktiviert

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    Ansonsten :

    um zu verstehen was gesendet wird ( von deinem k.board ) könnte sowas hilhreich sein http://www.schneidersladen.de/kenton-ld ... el-display
    ( aber auch teuer und schade ums geld :? )

    Und das hier:

    hilft um Midi-Buchsen lose Usb-Midi-Keyboards Midi-Buchsen kompatibel zu machen http://www.schneidersladen.de/kenton-midi-usb-host
    das gute : ein mitgeliefertes Netzteil versorgt sowohl Merger als auch über Usb dein Keyboard stabil mit Strom

    ( überhaupt - um Ärger zu vermeiden sollte man sich wohl laut Experten grundsätzlich nur Midi Tools mit eigener Stromversorgung kaufen )

    ;-)
     
  18. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Re: dauerfeuer-midi vom midikeyboard => ersatz oder filter ?

    Sorry, hatte das mit dem USB übersehen. Geräte ohne Midi Buchsen dürften sich auch nicht Midi-Keyboard nennen.
    Vielen Dank an die Laptop DJs und die Industrie, daß ihr den Markt der echten Midi Geräte komplett kaputtgemacht habt. Dreck!

    Gibt übrigens noch den USB Host von Kenton. Habe ich auch und ist gut. Ist halt noch mehr Gedöns zu schleppen und anzuschließen.
    Das beste Keyboard ist eh' ein Novation Remote SL mkII. Nur leider wesentlich teurer als EUR 80,--
     

Diese Seite empfehlen