Alt-Blockflöte Fragen, gibts hier Leute die sich auskennen?

tom f

||||||||||||
Verstehe nicht, weshalb hier immer nahezu alles in's Lächerliche gezogen werden muss.
Ich finde das Thema hier auch nicht lächerlich - es gibt halt Anlass für diverse Abzweigungen.

Dass mir ein - eigentlich drei - Arschlochpädagoge/n den natürlichen, oder besser entspannten Zugang zu Musiktheorie ruiniert hat/haben ist zum Beispiel das Gegenteil von Lustig und ich habe vorher wieder drüber nachgedacht, dass ich NIE meinen zukünftigen Kindern gewisse - auch früher schon offensichtliche Dummheiten - zumuten werde.

1. Wird Flöte oft als banales Instrument abgetan -> Fehler
2. Wird Flöte oft missbraucht um Kinder den Spass an Muisk zu rauben -> Fehler
3. Ich hatte in meiner Kindheit und Jugende 3 Musikpädagoen an die ich mich primäre erinnere und ich hatte vor allen dreien ANGST - klasse, oder ?

Einer war der jähzornige private Flötenlehrer und die anderen 2 Musiklehrer in jeweils an sich sehr guten Schulen.

Erster war ein Choleriker der andere ein mittlerweile verurteilter Nazi/Päderast bei dem ich zwar nicht Opfer von Gewalt wurde aber wir uns ÜBELSTE Beschimpfungen anhören mussten, und zwar strafrechtlich relevante Beschimpfungen wie, dass man zum Beispiel so mies sei, dass man vor 50 Jahren aus dem Kamin geblasen - ja, vom KZ - worden wäre, oder man als Aidskranke Neger beschimpft wurde etc.

Ich schreibe das hier immer wieder mal - wohl um das auch zu verarbeiten - manches braucht sehr lange bis es sich in seiner Absurdität richtig einordnen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben