an die Alesis MICRON User ...

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von netGRINDER, 7. Dezember 2006.

  1. Wie bekomme ich so was hin? geht das überhaupt mit dem Micron? Wenn ja, welche Einstellungen muß ich vornehmen.

    http://www.youtube.com/watch?v=53MaNyo-BkI
    (Gitarrensolo gegen Ende des Songs)

    Wär halt geil, wenn ich mal einen Anhaltspunkt hätte...
    (ah, und gibt es nicht ein deutsches MICRON Forum?)
     
  2. ne sowas geht nicht mit dem mikron.
    unter dem video bei den kommentaren steht ja, wie jonny greenwood das macht: mit einem max msp patch. ich denke, das ist der beste weg, das zu tun.
    prinzipiell scheint das ein sampler zu sein, der zufällig (oder getriggert durch irgendwelche signale oder aktionen, die wir in dem video nicht nachverfolgen können) aufnimmt und dann in unterschiedlich langen kurzen schleifen wiedergibt.
     
  3. HEUL! max msp patch??? ist das software?
     
  4. jup, das ist ne software.
    ich kenn auch keine hardware, mit der man solche "stottereffekte" spontan spielen könnte...
     
  5. Xenox.AFL

    Xenox.AFL eingearbeitet

    So nen "Stotter - Effekt", ähnlich der Granularen Synthese kannste auch mit einem normalen Sampler machen, habe ich gemacht...

    Was macht denn z.B. die Granulare Synthese im groben, sie zerstückelt ein Sample in viele, viele kleine Teilchen, sie macht natürlich noch mehr aber das reicht schon. Ich habe z.B. so einen "Stotter Effekt" mit einer Snare gemacht, das Sample angesehen dies in Logic in 64tel zerglet, mir den ersten Teil des Sampels abngespeciehrt und in den Sampler gelegt, fertig...! Evtl. extreme Knackgeräusche am Ende des Sampels noch wegmachen und fertig ist Dein kleines "stottern" :)

    Frank
     
  6. klar geht das mit jedem sampler, aber mach das mal, während du gleichzeitig gitarre spielst ;-) diesen effekt live erzeugen ist doch das spaßige dran ;-)
     

Diese Seite empfehlen