Andromeda reagiert nicht auf Knopfdruck und Potidrehbewegung

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von darkphase1982, 28. April 2009.

  1. Hallo zusammen,

    mein neuer Andromeda reagiert nicht auf Knopfdruck und Potidrehbewegung. Im Display erscheint keine Werteänderung und beim Versuch des Abwählen einer Wellenform z.B. leuchtet diese weiter. Auto-Tune funktioniert, aber nicht die Osc- und Filter-Sektion als Beispiel.
    Ein Programmieren und Verstehen sind so nicht möglich. Hab mich endlich durchgerungen meine User-Bank zu löschen, um selbst zu programmieren und nun das ;o(
    Existiert neben diesem unübersichtlichen Manual evtl. eine Tutorial in deutscher Sprache, welches das Programmieren am A6 verständlicher macht?

    Gruss
    Michael

    P.S. Habe vorher über Softbutton 8 und Store alles auf Default gesetzt.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das einfachste zuerst: Du musst die Potiwerte "abholen" - wenn du nicht weißt wo sie stehen heißt das: Poti einmal (komplett) hin und herdrehen.
    (Ich hab zumindest etwas gebraucht, bis ich das verinnerlicht hatte.)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist evtl. im Globalmenü etwas verstellt, sodass der A6 die Paneldaten nur über Midi ausgibt, nicht aber an die interne Klangerzeugung?
     
  4. @noiseprofessor

    vielen Dank für die schnelle Hilfe. Folgender Weg hat zum Ziel geführt:
    Global > SB5 (Panel) > Regler 5 (TXMODE auf LOCMID). Jetzt funzt es auch mit den Reglern. Happy Programming :eek:)

    Haben Sie Ihre Scheibe schon veröffentlicht?
    Mir war so, dass Sie einige Songs veröffentlichen wollten im Stile "In the Mood" und "Autumn Colours"?

    Gruss
    Michael
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Abholmodus ist optional. Idr ist er auf "Jump" gestellt.
     

Diese Seite empfehlen