Apple App "Kurzbefehle" ehem. "Workflow" - wer hat Erfahrung mit dieser?

micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Hallo zusammen,

Die Apple App "Kurzbefehle" (ehemals "Workflow") finde ich super.
Man kann mit dieser den ein oder anderen lästigen Handgriff automatisieren.


Habe mir diverse kleine Gadgets gebastelt, welche das tägliche Leben vereinfachen zB u.a.:
- Arzt Termin "Eintrager" für die Familie: Hier reicht es das Datum und Uhrzeit des Termins einzutragen, Name des Familienmitglieds und dann des Arztes jeweils aus einer Auswahlliste nur antippen und in 10sec. ist der Termin komplett erstellt und im iOS Kalender, zusätzlich wird automatisch eine Mail an meine Frau und mich mit .ics und vcs. Anhang für die Apple & Windows Kalender
- dito für private und geschäftliche Termine

- bestimmte Fotos ein einen "fest verknüpften" Ordner in der Dropbox verschieben

- Automatisch Zählerstände (wahlweise Wasser, Strom oder Ölbrennerbetriebsstunden) in eine Exceltabelle eintragen - hier reicht es den Typ (zB Strom) auszuwählen und den Zählerstand einzugeben, Datum kommt vom System.

etc.

Also kleine Helfer bei denen man vorher den Schweinehund überwinden musste um sie "umständlich" via smartphone zu handeln.

Gibt es hier Forumluer welche diese App nutzen?

Dann hätte ich da eine kleine Frage, wie kann ich einer Datumseingabe mit Uhrzeit zb automatisch eine Stunde anfügen?

Hintergrund: Ein zB Termin möchte Start und Endzeit, um sich sie Eingabe des Datums und Uhrzeit bei Terminende zu sparen, würde ich gerne als Ende des Termins mit der Startzeit + Zeit x in Stunden gerne das Datum und Uhrzeit berechnen lassen. Hat da einer einen Tipp?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich nehme mal an, Du hast es inzwischen selbst gefunden?

Es gibt eine Funktion „Datum Anpassen“, die beliebige Datumsmanipulationen erlaubt.

4F982A3D-5E66-45AF-BC14-A7713B6EBBBA.png
 


Neueste Beiträge

News

Zurück
Oben