[a´ramp] -- oughtibridge : Live-CD, mit sehr viel Analogzeug

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von ppg360, 22. November 2005.

  1. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Hallo allerseits,

    es ist mal wieder Zeit für schamlose Selbstbeweihräucherung. Statt vieler Worte pappe ich einfach mal den Pressetext in die Mail, das liest sich leichter und es steht alles drin, was man so braucht. Ach so, die Maschinen: Unter anderem ARP 2600, Mini Moog, Rhodes Piano, Roland Jupiter-8, TR-808, Yamaha YC-30, Korg Polyphonic Ensemble 2000, EKO Compute Rhythm, diverse Analogeffekte... und noch was mehr. Bei Fragen: PM schreiben oder www.doombient.com ansurfen (Audio kommt demnächst auf die Website). Bei www.groove.nl müßte sogar ein Audioclip in der Katalogabteilung zu finden sein.

    Danke für´s Lesen,

    Stephen.


    yet another fantastic doombient release:


    [´ramp] – oughtibridge


    Mit „oughtibridge“ veröffentlicht das deutsche Elektronik-Kollektiv [´ramp], bestehend aus Frank Makowski (*196:cool: und Stephen Parsick (*1972), sein drittes offizielles Album nach „Nodular“ (199:cool: und „Frozen Radios“ (2000) sowie der limitierten, inoffiziellen CD-Auflage von „doombient.one – verbrannte erde“. Aufgenommen wurde „oughtibridge“ live als Konzertmitschnitt am 23. Juni 2001 beim Jodrell Bank Radio Observatory nahe dem englischen Macclesfield. Benannt wurde das Album nach einem kleinen Ort vor den Toren Sheffields, wo sich die Band einige Tage vor dem Konzert aufhielt.

    Im Gegensatz zu allen anderen Produktionen von [´ramp] ist „oughtibridge“ keine Zusammenstellung von Aufnahmen, die über einen längeren Zeitraum hinweg während diverser Sessions in wechselnden Besetzungen entstanden, sondern ein Livemitschnitt aus einem Guß. Die komplette Musik auf „oughtibridge“ wurde live vor ausverkauftem Haus improvisiert und realisiert, ohne daß die Musiker vorher ausgiebig geprobt hätten. Vielmehr handelt es sich um einen Stream of Consciousness, bei dem die im Raum schwebende Musik ergriffen und auf DAT gebannt wurde. Lediglich einige Passagen zum Ende des Konzertes hin mußten eingekürzt werden, da es sonst technisch unmöglich geworden wäre, die Gesamtheit des Konzertes auf einer CD zu veröffentlichen.

    „Oughtibridge“ ist -- im Gegensatz zu seinen Vorgängeralben – ein deutliches Abweichen von klassischen Formen der traditionellen Elektronischen Musik von Tangerine Dream oder Klaus Schulze, die zu Beginn der musikalischen Abenteuer von [´ramp] noch stark das Musikempfinden der Macher prägten. Auf „oughtibridge“ präsentieren Parsick und Makowski einen Querschnitt durch alle Spielarten und Genres elektronischer Musik, die ihnen bei der Entwicklung ihres eigenen Musikgeschmacks und ihrer eigenen musikalischen Herangehensweise wichtig waren. Dabei gehen sie weit über die engen Grenzen des Genres „Retro“ hinaus.

    So bewegt sich die Musik von den düster-ambienten Klangwolken á la Steve Roach in den ersten Minuten hin zu abstrakt-rhythmischen Sequenzerstrukturen á la Node im weiteren Verlauf, um dann zu entrückt-sakralen Klängen eines Michael Stearns zu Zeiten von „Planetary Unfolding“ zu gelangen. Um die Spannung zu erhalten, erfolgt alsbald ein Hakenschlag in Richtung ruppiger Sequenzerrhythmen, die – hätten sie ein treibendes Schlagzeug als Unterfütterung – auch von NINE INCH NAILS hätten stammen können. Auch dem Einfluß der Arbeiten von Brian Eno und Robert Rich wird im weiteren Verlauf Rechnung getragen, bevor sich das Finale in bester Tangerine Dream-Manier, ungefähr zu Zeiten von „Logos“ und „Poland“, präsentiert.

    „oughtibridge“ stellt den vorläufigen Höhepunkt im eher traditionell geprägten Schaffen von [´ramp] dar. „Besser geht es nicht mehr“, so die Macher Makowski und Parsick. Nur noch anders.

    „oughtibridge“ erscheint im Dezember 2005 im doombient-Selbstverlag. Bestellungen werden ab dem 15. November entgegengenommen.

    Titelverzeichnis:

    1. Dron(e)field
    2. Ozone
    3. Oughtibridge
    4. Ascension
    5. Fibre
    6. Tool
    7. Dune
    8. Lovell
    9. Stern
    10. Spinegrinder
    11. You want some more?
    12. No hard shoulder


    [´ramp] im Internet: www.doombient.com
     
  2. Ermac

    Ermac -

    LEUTE! Ich hasse un

    LEUTE! Ich hasse unübersichtliche Websites! Dieses groove.nl Dingen ist ja wohl die dickste Katastrophe, die man sich vorstellen kann! Und auf der anderen Seite finde ich keine Infos zur CD, geschweige denn eine Bestellmöglichkeit. Ganz große scheiße ist das, ich bin echt sauer.

    So, und jetzt hätte ich bitte die CD. Geht das irgendwie?
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:27c4432fde=*Phelios*]LEUTE! Ich hasse un

    Nich´ aufregen, wir können da ja nicht für :cry: . Ja, Bestellung geht direkt bei mir (kontakte mich am besten mal über PM, dann gibt´s nähere Infos) oder über unseren webshop auf doombient.com (Kontaktformular nutzen, CD ist noch nicht eingestellt).

    Viele Grüße,

    Stephen.
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Hallo allerseits,

    nur f


    Hallo allerseits,

    nur für den Fall, daß es jemanden interessiert: Wir haben unsere Site wieder etwas aufgemöbelt. Wer also Lust hat, sich mal zwei Konzertberichte durchzulesen (u. a. zu dem hier schamlos gespamten Album :lol: ), kann ja mal unter "concerts" auf www.doombient.com schmökern. Gibt auch Bilder :shock: .

    Stephen.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    gibts da audio demos? hab sie nicht gefunden.. (bis auf die

    gibts da audio demos? hab sie nicht gefunden.. (bis auf die hintergrund-atmo)
     
  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:707a77dc38=*Moogulator*]gibts da audio demos? hab sie

    Jau, kommt noch! Das wird ähnlich sein wie bei meiner Site, d. h., sobald Du dort landest, läuft Musik im Hintergrund (Java und IE vorausgesetzt). Diesmal werden es ein paar Snippets aus besagtem Live-Album sein (naja, "live" sind sie irgendwie alle...). Ich gebe nochmal Laut, sobald sich da was getan hat :) .

    Stephen.
     
  7. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    So, Ihr Lieben,

    unser Album ist offiziell drau


    So, Ihr Lieben,

    unser Album ist offiziell draußen. Musik läuft im Hintergrund, sobald ihr die Seite betretet (IE und Java müssen aktiviert sein), es sollte also mit einem ziemlich mächtigen Chamberlin-Frauenchor losgehen. Ein Tourtagebuch ist auch dabei, wer Lust hat, skurrile Texte auf Englisch zu lesen, ist da genau richtig :roll: . Bestellen kann man sie auch über unseren scharfgeschalteten Webshop :eek: .

    Viel Spaß, und Feedback ist immer willkommen (Stimme aus dem Off: "...halt endlich mal die Schnauze...!"),

    Stephen.
     
  8. [quote:e072d5aeb5=*ppg360*]So, Ihr Lieben,

    unser Album is


    Schöne Seite mit witzigen Texten!

    Leider ist nirgendwo Musik zu hören, auch nicht im Hintergrund.

    15 Euro für eine gänzlich unbekannte CD, das ist mir dann doch zu riskant.
     
  9. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:0470fc49cf=*taschenmusikant*][quote:0470fc49cf=*ppg36

    Du hast ja hoffentlich Java aktiviert und benutzt IExplorer? Je nachdem, wie schnell Dein Modem ist, kann es auch etwas dauern, bis er die "embedded audio data" rübergeschaufelt hat.

    Stephen
     
  10. Ermac

    Ermac -

    Ich glaub Euch kein Wort was das verwendete Equipment angeht

    Ich glaub Euch kein Wort was das verwendete Equipment angeht! So geile Drones macht doch kein analoger... neeneenee

    DENNOCH! Her damit. (Sie haben Post)
     
  11. comboy

    comboy aktiviert

    [quote:bd99755b4f=*ppg360*]

    Du hast ja hoffentlich Java a


    hoffentlich benutzt hier keiner den Iexplorer ;-)

    gruß

    julian
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:d9a6c5fd81=*ppg360*]Du hast ja hoffentlich Java aktiv

    Ich bin doch nicht Wahnsinnig.
    Eigentlich schade, ich glaub die Musik könnte mir gefallen.
     
  13. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:5a0db61e95=*Fetz*][quote:5a0db61e95=*ppg360*]Du hast

    hihi, Du weißt ja nicht, was Dir entgeht :D . Bei www.cue-records.de ist sie soeben zur CD of the Day erklärt worden. Das freut einen doch.

    Hörprobe ist auch im Catalog unter R bei www.groove.nl zu finden, allerdings ist die Durchwurschtelei nicht sehr lustig :? .

    Stephen.
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Hmmm da werd ich mich wohl mal durchwurschteln!!!

    Hmmm da werd ich mich wohl mal durchwurschteln!!!
     
  15. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:241d2d453a=*Phelios*]Ich glaub Euch kein Wort was das

    Hier geht´s nicht um Glauben, wir sind ja schließlich nicht im Konfirmandenunterricht :D .

    Nee, ehrlich, 90% der Scheibe ("oughtibridge" meine ich jetzt) sind analog, fünf Prozent sind virtuell-analog bzw. retro-analog (NordLead 2 bzw. JD-800) und fünf weitere Prozent sind Sampling (Prophet 2000, Emu ESI 32), das allerdings von Klangfarben, die ich von analogen Klangerzeugern habe. Die Drones... gerade die alten Yamaha YCs sind toll dafür... ich glaube, ein paar Klangfarben und Cluster aus dem RMI KC-2 habe ich auch noch verwurstet.

    Wenn Du diese Finsteratmo meinst, die sozusagen als musikalisch-klangliches Wasserzeichen die Site durchdringt (dröhn-dong-dong-dröhn), da muß ich Dir recht geben. Das ist gar kein Synthesizer, sondern meine Stimme, zwei große Stahlvasen, und zwei Oberheim Echoplexe, ein Jamman und ein Repeater. Wenn Du das hörst, bekommst Du einen Eindruck von dem Höhlenkonzert (siehe Bilder im Gear-Bereich), denn dieser Drone ist dort entstanden.

    :idea: Ich glaube, da müßte mittlerweile auch was Musik zu finden sein: Wer beim Einstieg in die Seite nur diese Düsterstimmung hört, sollte mal zu "concerts" gehen und dort auf "tour diary". Da sollte Musik zu den jeweiligen Auftritten im Hintergrund laufen. Gut, daß mir das jetzt einfällt...

    Viel Spaß,

    Stephen.
     
  16. [quote:089f053cb8=*comboy*][quote:089f053cb8=*ppg360*]

    Du


    Kein Problem, wenn man Ahnung vom System hat.
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    der exploder ist auf 5.2 stehengeblieben (mac), da kann man

    der exploder ist auf 5.2 stehengeblieben (mac), da kann man nicht erwarten sowas altes und langsames als standard zu definieren ;-)

    zurück zur musik: das geht auch mitm firefox und lohnt sich auch..
     
  18. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Zum Thema *Musik auf der Site*:

    es gibt nix zum


    Zum Thema "Musik auf der Site":

    es gibt nix zum ´runterladen, die Musik kommt als Stream im .swf-Format.
    Mit anderen Worten: ihr müßt eure Browser mit einem Flash-PlugIn beglücken und dann tönt es auch lecker aus allen Rohren.

    Steht übrigens auch auf der ersten Seite:
    this website is optimized for ms internet explorer and takes advantage of frame, javascript and macromedia flash technologies.

    Wer lesen kann ist also wieder einmal klar im Vorteil... ;-)

    Neben dem Background-Drone findet ihr Loops auf allen Seiten zu den Alben und in den bereits erwähnten concert diaries .

    Cheers
    Frank

    P.S.: ich dachte, für MacOSX gäb´s einen aktuelleren IE als 5.2... die Site funzt aber auch locker mit diesem ollen Stück Soft.
     
  19. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:626cf4ef3e=*XCenter*]Zum Thema *Musik auf der Site*:


    Ich laß jetzt mal den Fachmann ran. Der weiß wenigstens, wie das geht, im Gegensatz zu mir :oops:.

    Nachdem nun endlich alle Klarheiten beseitigt sind: Viel Vergnügen! :D

    Stephen (keine Compis knuddelnd, ganz recht)
     
  20. [quote:2c6aa9485c=*ppg360*]
    H


    Ich habe leider keine Zeit zum Durchwurschteln.
    Und Viren einfangen mit dem IE will ich auch nicht.

    Wie wäre es mit einem exklusiven Demo-mp3 für die Leser des Moogulator-Forums?
    Wir sind alle schon ganz heiss auf eure Platte. :phones:
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab mir mal die *.swf aus den <embed> Tags rausgepult

    Hab mir mal die *.swf aus den <embed> Tags rausgepult - die Musik ist wirklich schön. Aber die Webseite teilt mir doch recht deutlich mit, dass man schon ausreichend Kunden habe und auf mich gut verzichten kann - kein Problem, bin schon weg.
     
  22. Ich verstehe Euch nicht. Wo ist das Problem bei der groove.n

    Ich verstehe Euch nicht. Wo ist das Problem bei der groove.nl Seite? Beim Search-Feld ramp reinschreiben, anklicken und dort den kleinen gelben Button anklicken. Sind insgesamt zwei Klicks. Dann kommt man auf diese Seite:

    http://www.groove.nl/cd/6/64495.html

    Oder bin ich plötzlich in einem Altersheim-Forum gelandet? [​IMG]
     
  23. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:898ab2da12=*Fetz*]Hab mir mal die *.swf aus den <e

    British sense of humour isn´t everybody´s cup of tea, I reckon :D .

    Ich will jetzt keine heiße Diskussion anfangen, aber wo hast Du Dir das denn zusammengereimt... :?:

    Stephen
     
  24. Keine Ahnung, was in Fetz gefahren ist. Was mir pers

    Keine Ahnung, was in Fetz gefahren ist. Was mir persönlich nicht ganz so gut gefällt ist dieses unkontrollierbare Loslaufen der Musik im Hintergrund, ohne dass ich als User eine Möglichkeit der Lautstärkeregelung auf der Seite habe.

    Ich habe im meinem Rechner eine M-Audio 1010Lt drin und das Teil bietet mir keine Lautstärkeregelung in meinem Rechner, jedenfalls nix Einfaches, wo ich mal eben runterregeln könnte. Also muss ich jedesmal beide Kanäle am Amp runterregeln, wenn ich auf solchen Seiten wie Euren lande und plötzlich irgendwas laut losdudelt, was ich nicht leiser stellen oder beenden kann.

    Das fände ich noch ein wenig verbesserungswürdig.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Hintergrundmusik l

    Die Hintergrundmusik läuft nur ab und an unkontrolliert los (eins der <embed> ist wohl defekt, das geht dann gar nicht.) und vermischt sich dann mit der Musik aus dem mp3 Player die ich sonst gerade höre. Es werden diverse CDs angeboten, welche ich gerade höre ist nicht ersichtlich. Scheint also nur für Leute zu sein, die die Sachen schon kennen. Die amateurhafte Webseitenausführung passt IMHO nicht zu dem professionellen Preis und Angebotsumfang - entweder ihr habt 2 CDs für je einen Zehner im Angebot, dann darf das auch wie Katie's Katzenseite daherkommen oder ihr macht einen professionellen Auftritt - dann ist www.kommdesign.de allerdings Pflichtlektüre. So sieht es eher aus als ob das irgendwas insidermässiges ist, etwas, was ich schon damals bei den hippen Trendsportmountainbikehinterhofshops nicht mochte - wenn die 'Zielgruppe' das toll findet isses ja ok, aber da zähle ich dann nicht zu.
     
  26. Na ja Fetz, so hart w

    Na ja Fetz, so hart würde ich das mal nicht sehen. Außerdem ist die von Dir genannte Adresse auch nicht der Weisheit letzter Schluß, was Webdesign angeht.

    Natürlich kann man ein paar Dinge an der Webseite bemängeln, die Verwendung von Frames z.B. oder das Aufzwängen von Flash (wenn man etwas hören möchte). Selbstverständlich kann man das besser machen.

    Mir gehen auch an verschiedenen Webseiten Dinge auf den Sack, sogar hier im Forum. Deshalb komme ich aber trotzdem immer wieder gerne hierher :D
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:c9c27f894e=*XCenter*]Zum Thema *Musik auf der Site*:


    es geht auch aufm firefox und MS frei, nee MS hat die arbeit am mac eingestellt, daher 5.2 ist aktuell und richtig kagge..

    swf ist kein problem, aber man sollte mitteilen "flash needed"..
    ich finds einfach und gut, auch wenn es ein bisschen berieselungsfaktor hat.. wäre bässer, ehm besser wenn man da nen dicken "MUSIK" riesenschalter umlegen kann auf der startseite..

    nur so als idee..
    die musik ist fein, aber zu schade als "beriesel"..
     
  28. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    [quote:410d409d69=*Fetz*]Die Hintergrundmusik l

    (Translatormode): Was Monolith meint ist, dass er die Musik nicht anhalten oder starten kann. Defekt ist da nix, höchstens deine Anbindung.

    Zur Musikzuordnung: es läuft, ausser dem dezenten Dauer-Drone im Hintergrund, immer nur die Musik zum Produkt/Event. Was ist daran nicht nachvollziehbar?!

    Zum Thema Webdesign: wenn du dich auch darüber beschwerst, dass die Vorsuppe beim Chinesen nicht exakt auf den Grad genau deinem Gusto entspricht... ok, dann bist auf Adresse verkehrt. Unterm Strich ist die Site sauber erstellt, ohne peinliche Grafik- oder Stilmacken, und funktioniert. Mehr soll es auch nicht sein, immerhin will ich in meiner Freizeit Musik machen und kein Webdesign perfektionieren.

    Über die verwendeten Techniken lässt sich streiten. Ich mag´s halt, wenn der Film im DVD-Player automatisch anläuft oder eben die Musik auf einer Website von selber funzt und ich nicht nach irgendwelchen Downloads oder Buttons suchen muß. Geschmackssache...

    BTW wo ist eigentlich dein Webauftritt zu bewundern, Fetz?
    (Oder haben wir es hier wieder mit Einuchentum zu tun: selbst nicht können, aber lang und breit darüber lamentieren. Denn mit konstruktiver Kritik hat dein Post wenig zu tun...)

    Cheerio
    Frank

    P.S.: Moogulator, "Flash needed" steht auf der Startseite...
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sorry, aber du hattest gefragt wie ich zu meiner Meinung kom

    Sorry, aber du hattest gefragt wie ich zu meiner Meinung komme. Mir *muß* die Seite auch nicht gefallen, es gibt genug andere. Den Anspruch habe ich nie gestellt, noch mal Entschuldigung wenn ich dir da auf die Füße getreten bin - ich weiß schon warum ich kein Diplomat geworden bin.
    Um dein Besipiel mit der Küche weiterzuführen - ich muß kein Meisterkoch sein um feststellen zu dürfen, das mir ein Essen nicht schmeckt.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, Nachtrag:

    - ums mal mit dem Essen zu sagen - eigentli


    So, Nachtrag:

    - ums mal mit dem Essen zu sagen - eigentlich hab ich mir an der Vorsuppe nur ein wenig die Zunge verbrannt.

    - Der Sound startet bei mir gar nicht von alleine [1]. (Der Browser ist ansonsten durchaus funktionsfähig installiert und meine Internetverbindung funktionert, sonst werde ich nervös.)

    - Dafür ist der Sound wirklich geil, die CD muß ich haben. (Nachdem ich jetzt ja weiß welcher Sound zur CD gehört ;-) )

    - Die Seitengestaltung ist sonst wirklich ok, es geht nur um die zwei Sachen (Soundeinbindung und der IE-Only-Text) und was die für einen Eindruck hinterlassen haben.

    wo du nach konstruktiven Sachen gefragt hast:
    - Auf der Bestellseite sind die CD-Cover keine Links. Zumindest die, die eine eigene Seite haben könnten dahin verzweigen.




    [1]Die non IE Einbindung in oughty.htm:

    <EMBED WIDTH=1px HEIGHT=1px src="UNTITLED.swf" menu=false quality=high scale=exactfit wmode=opaque TYPE="application/x-shockwave-flash" PLUGINSPAGE="http://www.macromedia.com/shockwave/download/index.cgi?P1_Prod_Version=ShockwaveFlash"> </EMBED>"></object>

    enthält einen Pfad der einen 404 zurückliefert, da müsste wohl oughtypromo.swf hin. Ich hatte da erst den violetten Teil in Verdacht, aber das ist nur optisch. (Vermutung war, dass das die Reste einer falschen <> Schachtelung waren.)
     

Diese Seite empfehlen