ARP Axxe CV-Input trotz gleicher Spannung wählerisch?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Rainer Wein, 19. Februar 2010.

  1. Hallo!

    Ich habe mir einen Arp Axxe (orange) zugelegt. Beim Checken des CV-Inputs ist mir aufgefallen, das dieser mit dem CV-Output vertauscht ist, ich muß also den CV-Out nehmen, um den Axxe von einem anderen Keyboard in der Tonhöhe steuern zu können. Was mich aber noch viel mehr wundert ist, daß es mir trotz gleicher, mit Meßgerät geprüfter CV-Spannung, mal möglich ist die Tonhöhe zu steuern und mal nicht. Mit meinem Pro One, der gemessene 1V/Oktave ausgibt geht es und mit meiner MC202, die ebenfalls 1V/Oktave liefert, geht es nicht? Der Ton bleibt (über die MC202) trotz korrekter Verkabelung auf einer Tonhöhe, über das gesamte Keyboard verteilt, gleich. Der Gate-In-Anschluß funzt immer ganz normal. Woran kann das mit der CV-Spannung denn bitte liegen, ich verstehe die Welt nicht mehr?
     

Diese Seite empfehlen