Arturia Jupiter-8V

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von rauschwerk, 18. Januar 2007.

  1. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    [​IMG]

    Arturia Jupiter-8V

    The Jupiter 8V is the newest addition to the family Arturia’s analog synthesizer recreations. Offering the unique sound palette of the Roland Jupiter 8, this virtual version is a sound designer’s dream.
    Based on the latest version of TAE®, the Jupiter-8V also offers a host of modern features: an advanced step Sequencer, a new line of dynamic effects, a module combining LFO’s (called Galaxy), and lots more…

    quelle: -> http://www.arturia.com/evolution/en/pro ... intro.html
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sieht ja geil aus, aber ob diese photorealistischen Bedienoberflächen so das nonplusultra der Bedienung darstellen, wage ich mal zu bezweifeln.

    Klar, ist ein Kaufanreiz, weils halt wie das Original aussieht, aber meiner Meinung nach sollte es dann auch ne Alternativansicht geben, die Zweckgebundener ist.

    Dann doch lieber Origin.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    platzverschwendung: kühlschlitze und sowas.. das raff ich einfach nicht, wieso man das auch zeigen muss, nimmt bei VST Fenstern doch bekanntlich viel platz ein.. aber ist ansich ne nette Idee.. und als HArdware noch feiner (Origin), auch wenn man dann sicher noch viel härter urteilen muss, denn 100%ig gleich..? das alte Spiel halt..
     
  4. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Mir geht die ganze Klonerei auf den S...
    Mit Schaf Dolly hat es angefangen und wo sind wie jetzt?
    :lol:
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Tastaturen und Kühlschlitze weg und Slider im Systemdesign würden reichen.. Photorealismus verkauft sich besser, weil es andere Dinge auslöst..

    Schlecht ist das ja nicht, nur weshalb immer so? Die Lüfter beim CS80V waren mir auch etwas zu viel Vintage™ ;-)
     
  6. Alternativeansicht wie bei Korg Legacy wäre prima.
    Die einen was fürs Auge...., die anderen für Funktionalität
     
  7. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

  8. mon0

    mon0 -

    Arturia soll erstmal anfangen die ganzen Bugs in ihren jetzigen VSTIs zu fixen. Und dann kommt noch dazu, dass der JP8 gedongelt ist...no way. Aber am besten finde ich deren Origin Crap für über 2000 € - Lacher des ganzen NAMM-Festivals.
     
  9. Hab gerade meinen JP8 wieder ausgepackt. Können wir dann ja mal vergleichsmäßig mit der Software gegenchecken, wie gut diese den Klang simuliert. Aber vermutlich wird es wieder meilenweit daneben liegen.

    Gruss,

    Cornel
     
  10. Wäre klasse, wenn du den Test machen könntest (evtl. wenn das Demo verfügbar ist)!

    Bei dir wirds sicherlich neutraler ausfallen als unter "Anzeigenbeschaffungsdruck" stehende Magazine ;-)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    kann auch nicht nachvollziehen wieso man erstens die Grafik auch clonen muss,
    und zweitens man nicht einfach an ner an das Original angelehnten Soundengine ne "neue Machine " Konstruiert.
    also z.Bsp. auch mit total erweitertem Funktionsumfang.

    Dann wirds doch erst interessant,oder ?


    Ich finde es lächerlich......................

    .....................und nein, es ist nicht der Konsument der das Verlangt, IMO.


    und das Volk was so verbödet ist dass es glaubt nun nen Jupi8 zu haben wird wohl eh saugen anstatt zahlen.
    Und die die zahlen sind doch meistens auch eher die sich informierenden.
    die Fachzeitschriften Maschinerie funktionirt doch.


    Nen Jupiter 88 ;-) könnte man doch sicher noch besser verkaufen und das leidige:
    "ja, er tönt "genau" wie das original wird dann auch hinfällig
     
  12. Neo

    Neo aktiviert

    Diese ganzen Emulationen knallen nur die Preise für die Orginale in die höhe, obwohl es doch eigentlich umgekehrt sein müßte. Aber Emulationen können eigentlich nur entäuschen, wenn man davon ausgeht etwas gleichwertiges damit zu haben. Ich finde neue Syntharten und Konzepte viel interessanter und genau da liegt doch die Stärke von Software. Selbst wenn man den Sound 1 zu 1 hinbekommen würde, wovon man noch ne ganze Ecke entfernt ist, ist zB. ein Arp2600 in Hardware ein Instrument, das allein durch die Haptik inspirierd. Software ist eben immer Software und selbst mit Controller wirkt das ganze nicht wie aus einem Guß. Ich kenne ne Menge Leute die sehr euphorisch ihre Hardware verkauft und nur noch VST`s geholt und gesammelt haben, um irgendwann reumütig wieder zur Hardware zurück zu kommen. Überigens manche davon, sitzen jetzt auch wieder glücklich vor ihrem analog Mischpult und das obwohl DAW`s sicher bequemer sind.
     
  13. @intercorni

    Also ein objektiver Vergleichstest wäre wirklich klasse.
    Vote !!!!!!!!!!!

    Ich hatte bei den Klangbeispielen zum Prophet V bemängelt, dass die doch sehr unterschiedlich ausgefallen sind.
    Angemerkt: Das ausgerechnet der Prophet V von Arturia dem Klang des Originals am nächsten kam, muss nicht unbedingt an der Software liegen.
    Der NI war wirklich außen vor, aber beim Creamware könnte man auch bewusst leichte Abweichungen programmieren, das verträgt sich besser mit dem Test.
    Man kann also selbst hier in gewisser Form manipulieren, deshalb muss man das ganze sehr vorsichtig betrachten.

    Deshalb wäre ein guter Vergleich von „außen“ wirklich prima.

    Zum Origin: ich warte noch ein paar Jahre, bis die Software mit Emulationen näher dran ist.
    Solange finde ich auch spannender die Analogen bei den Analogen zu lassen und lieber digitale Sachen auf dem PC oder Hardware umzusetzen.
    Additiv, FM, Kammfilter usw.
    Mutig ist das Projekt aber schon. Noch mutiger wäre es wohl gewesen, statt soviel Stimmen und Möglichkeiten die beiden Proz. voll bei der Emulation für nur 8 Stimmen auszureizen.
    Also die geballte Power für bessere Emulationen einzusetzen

    Aber der Markt lässt wohl eher Masse verkaufen und das sabbern der Leute ist ja jetzt schon Kniehoch.
    Außerdem müsste man dann alles überarbeiten, so kann man aus den bereits bestehenden Algos ein neues Produkt anbieten.
     
  14. knilch

    knilch -

    wer das original hatt freut sich über die emulation
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    glaube eher genau DIE werden die Hardware behalten.. das ist eine andere Gruppe von Leuten.. oftmals..
     
  16. Ermac

    Ermac -

    Ich glaube, wir müssen uns mal wieder unterhalten! Woher kommt denn Deine plötzliche Abneigung gegen die Synths?
     
  17. knilch

    knilch -

    als der jupiter 6 rauskam hab ich mir den gegrabscht.
    kosten 6000.-
    beinahe hätte ich den banana gekauft. weil den der dellmann so gut
    gelobt hatt.
     
  18. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Da bin ich ausnahmsweise mal wieder ein wenig gespannt drauf obs (mir) gefällt. Aber ob die Emu nen echten JP8 ersetzen kann steht doch nicht wirklich zur Debatte...

    Daniel
     
  19. mon0

    mon0 -

    Die Dreistigkeit des Herstellers absolute Basics zu versauen und diese dann nicht zu beheben. Vor einem Jahr kannte ich die Bugs nicht. Aber seitdem ich meine Patches vom ersten OSC bis zum letzten Effekt alleine aufbaue, kannst du manchmal gar nicht so viel essen wie du kotzen willst.
     
  20. Wie auch immer: wenn es die Demo gibt, kanns mit einem Vergleich losgehen :)


    Gruss,

    Cornel
     
  21. Hi

    Das ist ja cool das Arturia jetzt an Roland dran ist :)
    Dann ist vielleicht ein D-50,JD800,Alpha Juno etc. als VST Instrument nicht mehr fern....

    Gruß
    Michael
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wohl nur wenn man einen Dongle hat... ;-)
     
  23. Wie? Fürs Demo braucht man auch einen Dongle?

    Gruss,

    Cornel
     
  24. Ja, wie beim Prophet auch schon.
     
  25. Jörg

    Jörg |

  26. knilch

    knilch -

    kannste 20 mal starten
    dan ist die lizens weg .
    nach dem demo haste dann 20 euro bezahlt und nix mehr davon, wenn des net kaufst .
    und wenn de es kaufst und der dongle mal futch ist kriegste keinen ersatz. das wars - dann alles noch mal kaufen .

    irgendwie hirnverbrannt .
     
  27. madcarl

    madcarl aktiviert

    link funzt leider net mehr :cry:
     
  28. Laurin

    Laurin -

    Hm,
    seit ein par Tagen scheint www.arturia.com offline zu sein.
    Hoffentlich nix schlimmes ...
    :?:
     
  29. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Geht doch, halt mit Flash Intro...
     
  30. Laurin

    Laurin -

    Ohje,
    dann scheint der Fehler auf meiner Seite bzw. bei meinem Provider zu liegen, ich kriege da schon seit Tagen nur noch "dnserror" ...
    :roll:
     

Diese Seite empfehlen