Sammlung Aussergewöhnliche Synthesizer

Moogulator

Moogulator

Admin
nee, fm ist nicht meins. mag ich überhaupt nicht. aber muss ja auch nicht nur auf mich gemünzt sein.
Ich will dich nicht überreden, aber die ist hier einfach besser "in die Hand" zu bringen als sonst irgendwo. Aaaaber ich würde sagen - vollkommen ok, ich schätze aber eh, du suchst eher keinen "normalen Synth" sondern wirklich "andere Konzepte", also auch keinen Prophecy oder VL1 oder andere Konzepte (die sind beide alt) oder Microfreak mit PM-Algorithmus und bald 3 weiteren OSC-Modellen - der ist schon scheißncool. Ich weiss nicht mal wieso ich noch keinen hab. Ich find den gut. Aber ich bin auch Mutable-Fan. Und das hat er halt drin. Es kommt noch was in der Art von einem anderen Kreativ-SuperOSC..

Wenn dir die zu "Standard" sind - weiss ich (und die anderen) aber - dass man eher nach Sondermaschinen sucht.
Der Mäander ist auch ein "Synth" aber - er ist anders.

Wenn du 8Bit und Lofi magst, könnte dich der interessieren: ELZ1

https://youtu.be/SC2HmuiLHgQ


oder der Sonicware Liven

Beide werden Exoten bleiben. Sind halt speziell as hell. https://www.gearnews.de/sonicware-liven-groovebox-8bit-wraps/

oder so ein krankes Zeug wie Leploop und Herbes & Stones Zeugs:




Hier noch ein paar kranke Teile:
Leploop Arpopone – Komponist eingebaut!

Klein aber doch weitreichende Möglichkeiten mit dem Elettrorama Sound Lab Minisynth + MIDI

R-Mono Lab Synth Sennin Synthesizer S3-6R V6 – Digitaler Synthesizer aus Japan im Boutique-Format

PIN Electronics Miasma: Mini-EMS Synthesizer mit spezieller Speichermatrix

Bastl Kastle – 80 Euro-Kleinst-Modularsynthesizer in neuer Version 1.5 mit Oszilloskopmodus

und alles was hier zu finden ist https://www.lovehulten.com/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Daumen hoch
Reaktionen: oli
Moogulator

Moogulator

Admin
Strelokk

Strelokk

MIDI-Leugner
Ich kuck seit Monaten bei ebay KA, ob mal ein fertig montierter NTS1 angeboten wird. :konzert:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Das "montieren" ist kein echtes DIY, das ist wirklich nur ein paar Schrauben reindrehen, kann jeder. Dauert 10 Minuten. Das hab sogar ich geschafft. Nix löte oder so. Ich kaufe nur fertige Teile. Ist mehr wie beim MS20M. Das schaffen auch 6-Jährige.
 
Strelokk

Strelokk

MIDI-Leugner
Bei Thomann schrieb ein Kunde was von 30 Minuten. Da hab ich Panik bekommen und 'ne Suchanzeige geschalten.
Ich hätte ja lieber den Wavestate als Groovebox. Ich hoffe, Korg frickelt schon daran.
 
GOOSEBANE

GOOSEBANE

call him Major
Von Ciat Lonbarde das Tetrax organ was erstmal simple als vier stimmiger analog SquareWave basierender bass synthesizer beschrieben werden muss und vom selben Hersteller das Sidrax Organ was sieben Stimmen auf Dreieck bietet.
Hier das Tetrax:
20210114_020454.jpg
und das Sidrax:
20210114_020516.jpg
Funktionieren bei und auch untereinander mit BananenSteckerKabels und sind mit ihren Wooden-Touch-Plates und der CircuitBending insperieten Patch Verbindungen immer mal wieder eine Expedition wert und bleiben durchaus spannenden. Klingt oft seltsam organisch und auch überraschend musikalisch was man vorallem in Videos vom Hainbach sehen und hören kann.
Es gibt auch noch ein 14 Stimmen Teil namens Quatrax aber das scheint eher sehr selten zu sein aber 100% nicht weniger eigen wie die Beiden hier.
 
Fr@nk

Fr@nk

||||||||
Zuletzt bearbeitet:
  • Daumen hoch
Reaktionen: oli
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
habe mich jetzt erstmal für den nyx 2 entschieden. ist zwar subtraktiv, aber brauch sowas halt grad.

ist auf jeden Fall ne schöne Liste mit interessanten Geräten bei raus gekommen auf die ich sicher nochmal zurück kommen werde.
 
Strelokk

Strelokk

MIDI-Leugner
Jeder digitale, ja.
Deswegen werden analoge Synths so gehypt, weil man deren Verhalten nicht 100% emulieren kann.
 
fcd72

fcd72

|||||
Jeder digitale, ja.
Deswegen werden analoge Synths so gehypt, weil man deren Verhalten nicht 100% emulieren kann.
Jeder "analoge" auch, oder was meinst du wie heutzutage die ganzen netten Steuerspannungen erzeugt werden? Keyboard Scanning? Midi? Ohne "Software" machen die keinen Mucks. Insofern sind selbst die Synthesizer mit der analogsten Klangerzeugung nur Software in einer Box - zugegebenermassen mit ein bisschen proprietärer Hardware mit in der Box drin. Mir fallen nicht sooo viele Synthesizer ein, die völlig ohne Software auskommen.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Insofern sind selbst die Synthesizer mit der analogsten Klangerzeugung nur Software in einer Box
Eben nicht nur Software, sondern analoge Hardware zur Klangerzeugung plus Software zur Steuerung.
Der digitale Part kann mehr oder weniger sein. Bei speicherbaren Sounds schon mal mehr als nur die Tastatur abscannen und dynamisch die Stimmen zuweisen.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Field Rec.JPG
Meine beiden Schätzchen: Tocante Thyris (links) und Tocante Phashi
 
fcd72

fcd72

|||||
Eben nicht nur Software, sondern analoge Hardware zur Klangerzeugung plus Software zur Steuerung.
Der digitale Part kann mehr oder weniger sein. Bei speicherbaren Sounds schon mal mehr als nur die Tastatur abscannen und dynamisch die Stimmen zuweisen.
Dann nimm mal die Software weg und schau was das Ding noch macht. Nix. Ausser rauschen und Strom verbrauchen. Wir spalten hier Haare bei der Defintion, also versuch ichs mal:

Vollanalog: kein digitaler Schaltkreis drin
Analog: analoge Klangerzeugung, analoger Signalpfad, digitale Steuerung
Hybrid: digitale Klangerzeugung, analoger Signalpfad (Filter, Amp, whatever....), digitale Steuerung
Digital: digitale Klangerzeugung beliebiger Art bis hin zu einem DAC, danach nur noch ein BufferAmp
VA: Digital, nur dass versucht wird einen Analogen Synth zu simulieren

Vielleicht machen wir mal eine Liste der vollanalogen Synthesizer? Ich fang mal an:

- MiniMoog (das original, Reissue wegen MIDI schon nicht mehr...)
- Korg Monotron
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Hier im Thread ist eine solche Klassifizierung nicht erforderlich. Ich meinte lediglich, dass das Wort "nur" eben "Nur" bedeutet, und es bei analogen Synthesizern mit Software nicht *nur* Software ist, was im Gehäuse drin ist, sondern oft *auch*. :P
 
fcd72

fcd72

|||||
Hier im Thread ist eine solche Klassifizierung nicht erforderlich. Ich meinte lediglich, dass das Wort "nur" eben "Nur" bedeutet, und es bei analogen Synthesizern mit Software nicht *nur* Software ist, was im Gehäuse drin ist. :P
Auch richtig. Aber nicht exakt genug. Wofür, wenn nicht zum Haarespaleten sind wir denn hier?????
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Von Ciat Lonbarde das Tetrax organ was erstmal simple als vier stimmiger analog SquareWave basierender bass synthesizer beschrieben werden muss und vom selben Hersteller das Sidrax Organ was sieben Stimmen auf Dreieck bietet.
Hier das Tetrax:
Anhang anzeigen 90080
und das Sidrax:
Anhang anzeigen 90081
Funktionieren bei und auch untereinander mit BananenSteckerKabels und sind mit ihren Wooden-Touch-Plates und der CircuitBending insperieten Patch Verbindungen immer mal wieder eine Expedition wert und bleiben durchaus spannenden. Klingt oft seltsam organisch und auch überraschend musikalisch was man vorallem in Videos vom Hainbach sehen und hören kann.
Es gibt auch noch ein 14 Stimmen Teil namens Quatrax aber das scheint eher sehr selten zu sein aber 100% nicht weniger eigen wie die Beiden hier.
ich fand den Plumbutter immer sehr geil, aber gepached ist das sowas von unübersichtlich, das mich das immer vom Kauf abgehalten hat.
 
oli

oli

||||||||||||
Wir hatten schon Synths aus Holz hier im Thread, dann mal hier einer aus Pappe mit ganz dünnen Käbelchen: die günstigen AE-Modular-Teile.

Hier mal zwo Beispiele vom Musiker Slowscape:

https://youtu.be/EwnTc417IyI


https://youtu.be/fCw5bZlGwpc


Gibt da mittlerweile einige, sehr unterschiedliche Filter und Klangerzeuger, so dass man nicht die üblichen subtraktiven Geschichten machen braucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
fcd72

fcd72

|||||
Um mal konstruktiv zu sein: hat schon jemand Hartman Neuron gesagt? OK, nicht mehr erhältlich aber das aussergewöhnlichste was ich ausserhalb eines Modualrsystems je gesehen/gehört habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben