aussetzer beim abspielen der arrangements (latenzen???)

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 7. Mai 2008.

  1. ion

    ion Tach

    bekomme solche nervigen aussetzer das völlig unregelmäßig in LOGIC 8 zb mal nach dem 5. mal nach dem 8. takt, so kurz eine art luftloch entsteht...
    meißtens beim bass.... also das kurz ne pause im bass ist etc


    könnte sein das es daran liegt das ich meine arrangements anfangs immer nur als kleinen loop habe und abspiele

    (HIERBEI DIE FRAGE, steigt die rechenleistung wenn ich statt mit einem zb 10 sec. loop arbeite gegenüber der vervielfachung des loop`s zum kompletten arrangement???????) :?:

    habe das erst seit ich mein logic getuned habe, vorher aber oft knackser etc drin gehabt und konnte nur max. 10 plug ins verwenden... jetzt kann ich locker 20-25 verwenden ohen das die cpu so hoch wie vorher geht und keine knackser mehr.... dafür diese aussetzer :?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    normalerweise ist dem Rechner egal, ob er einen oder viele unterschiedliche Audios abspielt. Die Platte muss das natürlich bereitstellen. Wenn die Platte angehalten ist, kann es schon sein, dass sie wieder anlaufen muss. Ansonsten dürfte eigentlich garnichts passieren. Evtl hast du auch diesen rel. neuen Airport Bug, der sich offensichtlich besonders auf Firewireaudio auswirkt. Dazu gibt es eine Art Downgrade Tool im Netz. Dieses Update ist das letzte Airport Update. Normalerweise kann ein aktueller und auch ein G5 mit 2.X Ghz ne Menge Audiospuren und viele FX hinbekommen. Ich hab hier idR 50 oder so, mehr brauchte ich bisher seltenst, dazu mehrere Spacedesigner und Plugins offen und natürlich noch lange nicht im bösen Bereich. 10 Plugins sind ansich kein großes Problem, je nach dem was es ist natürlich. Aber irgendwelcher Faltungshall und Co müsste eigentlich ZIGfach klappen und mit einigen Zig Spuren ohne jedes Problem laufen.
     
  3. ion

    ion Tach

    oh mann du machst mir gleichzeitig hoffnung und mich neidisch....

    bitte mal exact das airport update beschreiben (oder downgrade) bestenfalls nen link

    das wäre ja extrem geil wenns wirklich nur irgendso n kleiner bug ist... mit 4 spacedesignern und 15 spuren mit insgesammt vllt 10-20 plugs bin ich hart an den grenzen und muss aussetzer hinnehmen :sad:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    200801airportfix nennt sich das Ding und gibts bei Apple als Download. Das ist letzlich ein Downgrade.

    Habs notfalls hier noch rumfliegen. Brauchte es selbst bisher aber nicht.
     
  5. ion

    ion Tach

    hmmmmm hat schon ein bischen was gebracht, cpu anzeige ein kleines bischen zurück gegangen aber bei dem erwähnten (voll gepacktem) song, JEDOCH immernoch konstant im letzen Viertel der Anzeige..... bei dir auch so?

    allerdings sind glaube ich die Aussetzer die ich erwähnt habe weg... bei nem anderen etwas weniger voll gepackten song wo aber auch 4 spacedesigner drin sind, ist die CPU sehr weit unten, alles was nun noch rummuggt sind demnach wahrsch. die plugs.... werde dann mal versuchen statt 4x kontakt nur 1x multimimbral? zu verwenden, wenn ich checke wie ich da versch. miditracks seperat mit ansteuern kann ... ghet das über diese midi channels 1-12 oder so? @noiseprof
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Beim Erstellen der Spuren für Audioinstruments (mit dem kleinen Plus-symbol links oben im Arrangementfenster) kannst du im darauf folgenden Menü die Option "Multitimbral" anwählen. Die gewünschte Anzahl von Kanälen anwählen und im Arrangement erscheinen Spuren des gleichen Audioinstruments mit aufeinander folgenden Midikanälen. Alternativ kann man auch im Environment ein Multi-Instrument anlegen und mit dem Kontakt-Instrumentchannel verbinden. Im Arrangement dann die Midikanäle des Multiinstruments nutzen und das Kontakt-Instrument auf "Midichannel: ALL" einstellen. Steht alles im Manual, such im PDF einfach mal nach Stichwort multitimbral.
     
  7. ion

    ion Tach

    hmmm hab ich jetz mal so gemacht, ist mir aber immernoch nicht klar wie das sinvoll einzusetzen ist :oops:


    also ich habe da jetzt 3 versch. midi spuren multimimbral laufen die auch versch. NKI`s in kontakt gehen, aber ich kann ja schonmal nicht einzelne davon muten oder solo schalten !??? also zumindist nicht im mixer in kontakt natürlich schon...


    aber wie bringe ich das nun auf versch. outputs im logic mixer? geht irgendwie oder muss es dazu dann als audio recordet werden?
    if so, weiß ich selbst dabei nicht wie ich es in logic auf ne audiospure route
    idealerweise natürlich gleichzeitig auf je eine

    bei kontakts mixer sehe ich diesbezüglich auch keine optionen nur diese ST.1 und ST.2 und dann SURROUND outputs

    :oops: sorry und danke für die hilfe !!!
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn Du das Mixerfenster in Logic nun öffnest, oder Doppelklick auf die Spur im Arrangement, siehst Du im betreffenden Audio-Instrument-Kanal unten rechts ein kleines "+" Symbol, unterhalb des Solobuttons. Damit fügst Du im Mixer weitere Channels für die Einzelausgänge hinzu. Viele Plugins stellen die Outputs direkt zur Verfügung. Im Channel für das Instrument musst Du natürlich die Plugin-Version mit Multiouts laden (steht normalerweise im Auswahlmenü für die Plugins zur Verfügung). Kontakt benutze ich selbst nicht, wie Du also in Kontakt die Signale auf einzelne Outputs schickst, keine Ahnung... steht doch bestimmt auch im Kontakt Manual?

    MfG, Ihr wanderndes Tutorial ;-)
     
  9. ion

    ion Tach

    yo solte ich hinbekommen, danke.... hab nur im mom ganz anderes problem... mein airport ist zerfickt.... kein plan wie ich das jetzt reparieren soll
     

Diese Seite empfehlen