Behringer DDX3216/ADT1616 usw. DISCONTINUED

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von The_Unknown, 17. August 2006.

  1. ...also unfassbar was da grade passiert, habe irgendwie nicht mitbekommen, dass Behringer vor kurzem wohl das DDX und ein paar Zubehörprodukte eingestellt hat und schon ein paar Wochen später steigen die Preise für Gebrauchtgeräte in schwindelige Höhen...Behringer als Wertanlage, das hätte mir mal einer erzählen sollen...

    Habe mir gestern die Finger wund telefoniert, in Deutschland und was ich an Shops so im Ausland gefunden habe, keine ADT1616 mehr zu bekommen, letztes Jahr kostete die 159,- Euro, nach Preiserhöhung im Januar 189,- Euro und jetzt werden die gebraucht schon zwischen 350,- und 400,- Euro gehandelt, Hallo ?!?!? Ein gebrauchtes DDX ging die Tage für fast knapp 1000,- Euro weg... *höhö*

    Also ich würde liebend gerne mein 2tes Pult noch auf 32 Kanäle bringen, aber nicht um jeden Preis...ist wohl mal wieder meine Schuld, so lange gewartet zu haben...aber irgendwie bin ich trotzdem stinksauer auf Behringer, mal eben so die Serie und vor allem das Zubehör einzustellen... :sad: Echt Scheiße sowas....
     
  2. Ich erkläre mich hiermit für solidarisch mitempört!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist gerüchtehalber der ROHS-Richtlinie zuzuschreiben.
    (EU Verordnung über umweltschädliche Substanzen in Geräten, landläufig auch 'bleifrei Verordnung' genannt, weil das der schwierigste Aspekt der Umstellung ist. (Bleifreies Lot ist nicht unbedingt soviel besser, Platinenschrott liesse sich recht gut sammeln, die Menge ist absolut gesehen ziemlich klein, und die Zuverlässigkeit der 'neuen' Lötverbindungen ist unklar - weswegen z.B. Automobilhersteller auch weiterhin bleihaltig gelötete Baugruppen verbauen dürfen.))
     
  4. ...dennoch irgenwie link, ist ja meistens so, dass irgendwann ein Hauptgerät eingestellt wird, aber zumindest noch Zubehörüberschuss existiert...das Gerät wurde ja bis zuletzt auch nicht als Auslaufmodell verkauft, selbst auf der Behringerseite steht noch kein Discontinued, die Händler habe laut Aussage von heute auf morgen eine Info darüber bekommen, womit faktisch nur noch die Restbestände in den Lagern existierten, die auf einmal weggingen wie warme Semmeln...

    ...man kann sich jetzt streiten, das Produkt ist glaube ich ca. 2001 rausgekommen, nun haben wir 2006, wie lange hergestellt wird, ist ja keinem vorgeschrieben, aber wie oben erwähnt erwarte ICH zumindest eine frühzeitige Ankündigung und vor Allem das Bereithalten einiger zusätzlicher Zubehörkomponenten...aber vielleicht erwarte da ja zu viel...

    ...auf eine böse Mail an Behringer bekam ich nur eine Standardantwort, dass man mir leider nicht weiterhelfen könne, einen genaueren Grund dafür konnte weder Behrigner noch irgendwer anders nennen...

    Der Witz ist ja auch, warum wollen jetzt auf einmal noch so viele das Pult haben ???
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich denke mal nicht das Behringer das so geplant hat, wiederum Gerüchtehalber sind die genau passenden DSPs nicht in 'bleifrei' verfügbar gewesen. Und bei einem Redesign lohnte sich dann neues Modell wohl eher, zumal der Preis zum Schluß doch schon extrem günstig war.

    Das erscheinen der 'neuen' Kleinmischer ist ja zeitlich wohl auch kein Zufall.

    Das Riesenproblem mit der Umstellung ist, das viel Hersteller von Halbleitern das erst in letzter Sekunde gemacht haben und teilweise auch die Informationspolitik sehr dürftig war. Welche Bauelemente umgestellt & welche abgekündigt werden hat sich teilweise erst spät im Frühjahr geklärt.
    (Das ist *sehr* spät, Produktionsvorlauf unter einem halben Jahr ist TEUER.)
     
  6. ...tja und der Kunde ist mal wieder der Leidtragende...

    Versuch auf jeden Fall noch ein ADT zu bekommen, zwangsweise dann noch 2 ADAs, wenn das hinhaut wären die Aussichten zumindest gut, dass der Wert tendenziell zumindest nicht weiter nach unten geht ;-) ...wobei ich einen Verkauf eigentlich nicht plane, da ich ja damit zufrieden bin...
     

Diese Seite empfehlen