bekomm die steinberg padshoppro-demo nicht zum laufen

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Anonymous, 3. September 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    .. es ist zum kühe melden : ableton erkennt das padshop dll. file nicht ...

    hab ich was faslchgemacht oder läuft es nicht , hat hier evtl. jemand die selbe erfahrung gemacht oder es zum laufen gebracht ??? telefonsupport bei steinberg kostet 99. cent die minute ;-) und das supportformular kann ich nicht ausfüllen weil es nur die demo ist ...

    mein setup : windows 7 ( 64bit)
    ableton 7 ( ich glaub 32 bit , für den fall das dass wichtig ist )



    nervt mich wie sau :mad:


    vielen dank
     
  2. mink99

    mink99 aktiviert

    Check erstmal die Installation, Vielleicht hast du nur die VST3 Version installiert, und die ist nur für Cubendo nutzbar....
     
  3. mink99

    mink99 aktiviert

    Und du must natürlich eine 32 Bit Version installiert haben.
     
  4. mink99

    mink99 aktiviert

    Ansonsten Steinberg Support ist der teuerste telefonsex überhaupt , gestern Abend war noch ne Werbung da gabs das für 5 Cent die Minute. Hab mir aber die Telefonnummer nicht mitgeschrieben.
     
  5. die dll detai mal umbenennen zb padshoppron2
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    ich habs getan :nihao: :supi:

    ableton erkennt jetzt padshop , aber er findet keine presets ???? :oops:

    ist sicher nur ne kleinigkeit , auch wenn ich zu doof zu bin ...


    vielenvielen dank
     
  7. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    geht mir genauso mit den Presets und noch ein paar anderen Problemen mit dem Padshop ... Ich hab auch schon den Steinberg Support angeschrieben und bin nach Wochen des Wartens, dann im Prinzip auch nicht schlauer geworden. Der Padshop wird wohl nun auf meiner Festplatte vergammeln ... aber war ganz gut der Kauf, denn das war das letzte Steinberg Produkt, dass ich jemals erwerben werde.

    Ich vermute da einfach Probleme mit der VST 3 Kompatibilität, die ja einige DAWs noch zu haben scheinen. Aber na ja für so ein Plugin dann auf Cubase umzusteigen, was die sich wohl einbilden bei Steinberg ... nö, gibt ja mittlerweile auch ähnliches und genug anderes, dass andere Hersteller problemlos für alle DAWs kompatibel hinkriegen.

    Und ja ich mag Steinberg nicht, deshalb klingt das jetzt so ... :mrgreen:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    hm , was gibt es da noch ähnliches ??

    also zum laufen hab ich padshop gebracht , danke nochmal für den umbenennungs tip ;-) :selfhammer:

    klingt auch ganz cool !! presets immer noch nich gefunden aber es macht schon spaß . die ableton max nummer von dem monolake fetzt aber schon mehr beim angucken . die ganzen fm sachen fehlen im padshop ... aber für upgrade auf die ableton 8 und dann noch max 4 live , da kommen schon mehr als 400 steine zusammen ... insofern keine alternative für mich ...



    also her mit den anderen granular synths :school: wenn ich das google kommt bei mir nur plörre rum


    merci
     
  9. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    Ist kein Wunder, dass bei Dir nur "Plörre" rum kommt wenn du nach nem Granularsynthesizer googelst, denn wenn ich grad mal bei Google eingebe "Granularsynthesizer VST" dann kommt auf 2 Seiten ja im Prinzip fast nur der Padshop ... :mrgreen: und ja sowas können sie bei Steinberg: puschen und Marketing Reißern ohne Ende ... aber mal ordentliche fertige und rundum kompatible Produkte bauen, da haperts dann ...

    Ja und ne kleine aber feine Granular Alternative, könnte z. B. der hier sein, läuft sauber bei mir auf Win7 64 Bit in FL und klingt gut und man kann bei dem wenigstens auch eigene Samples reinladen, was beim Padshop ja nicht zu gehen scheint (oder hat Steinberg wenigstens das mittlerweile mal möglich gemacht, das wär ja schon mal ein Fortschritt?)

    New Sonic Arts - Granite:
    http://www.newsonicarts.com/index.php?p ... a=overview

    Den hättest übrigens auch hier gefunden ohne Google bemühen zu müssen ;-)

    viewtopic.php?f=44&t=46574&start=0
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    mitlerweile kann man eigene samples beim padshop reinladen .. alles andere wär aber wirklich :selfhammer:

    cool !! guck ich mir gleich mal an
     
  11. clipnotic

    clipnotic aktiviert

    hui ja das ist mal echt ein Fortschritt, das man nun eigene Samples reinladen kann ... das ging nämlich erst nicht, als ich den Padshop damals kaufte! Hat das viele Usermosern scheinbar mal was bewirkt bei Steinberg ...
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen