Bezugsquellen für Power One Netzteile

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 17. Januar 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Power One Netzteile scheinen in Deutschland ja etwas schwierig erhältlich zu sein, mir ist nur Farnell bekannt, die haben aber nicht alle Modelle und liefern eben nicht an Privatanwender.

    Hat da jemand noch nen Tipp?

    Hier noch der Post von "Fidgit", der mich auf die Dinger aufmerksam gemacht hat:

    Mich würde vor allem das HBB15-1.5-A interessieren (Dual mit +/-15 V), das hab ich aber bisher nur bei Digikey gesehen, was wieder Versand aus dem Ausland mit Zoll, bezahlen per Kredikarte (hab ich selber nicht, geht dann über meine Verwandtschaft) usw. bedeuten würde, zumal das Teil aus "lizenzrechtlichen" Gründen nicht bei der deutschen Digikey-Seite gelistet ist.
     
  2. Fidgit

    Fidgit Tach

    Allied Electronics haben alle, die es von PowerOne gibt. Hab meine auch von dort.

    www.alliedelec.com
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist ja leider auch ne Ami-Firma.
     
  4. Fidgit

    Fidgit Tach

    Ok, ich verstehe, dass es mit der Kreditkarte (wenn du keine eigene hast) etwas mühsam sein könnte.

    Aber sonst - wo ist das Problem? Bestellen, zahlen, warten, auspacken. Wenns ums Geld geht: Modularsysteme und DIY waren noch nie besonders günstige Hobbies... :roll:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zahlen (Kreditkarte und Zoll) und warten sind eigentlich die Probleme.

    Aber nen professioneller Versender wie Allied Electronics, Mouser oder Digikey sollte ja eigentlich zumindest den Zoll abwickeln können.
    Wenn ich an die Ken Stone Platinenbestellung denke, wo ich extra zum Zoll fahren musste, das war doch ziemlich nervig.

    Du hast ja schonmal bei Allied bestellt: Wickeln die den Zoll dann automatisch ab oder musstest Du noch irgendwas ausfüllen oder so?

    (Hast Du da auch schon Erfahrungen mit Mouser oder Digikey?)
     
  6. Fidgit

    Fidgit Tach

    Ja, habe von allen drei (mouser, allied, digikey) schon bestellt.

    Ich wohne in der Schweiz, darum sind meine Erfahrungen für Dich leider nicht unbedingt relevant. Hier läuft es so, dass die Pakete normal per Post kommen und ich dann die MwSt. wie einen Nachnahmebetrag beim Abholen am Postschalter zahle. Das ist alles.

    Vielleicht finde ich es darum so easy und sehe kein Problem. Tut mir leid, wenn es in Deutschland aufwendiger ist. :sad:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh, darauf hab ich jetzt gar nicht geachtet.

    Wer aus Deutschland hat denn schonmal bei Digikey, Mouser oder Allied Electronics bestellt?

    Bei Digikey gibt's ja diese deutsche Seite, da ist der Zoll auf jeden Fall schon mit einbezogen, aber darüber gibt es ja wie gesagt, die Power One Netzteile nicht. :cry: Die muss man dann auf der Ami-Seite mit US $ Preisen bestellen, was sich für mich auch nach nicht-automatischer Zoll-Abwicklung anhört.

    Hmm, ich seh grad, das von mir favorisierte Netzteil gibt's auch bei Mouser:
    675-HBB15-1.5A oder 597-BB15-1.5, jedoch nicht von Power One, sondern von Condor bzw. International Power.
    Specs sind aber diesselben wie bei Power One. :?

    Edit: Laut Synth-Diy Liste ist es egal, ob man die Dinger von Power One, International Power oder Condor holt, sind wohl alle gleich gut.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei mir wird das doch langsam sehr akut, nachdem ich es doch ein bißchen habe schleifen lassen:

    Für Condor gibt es mehrere Vertriebsadressen in Deutschland, wo ich mich langsam durchfrage.

    Wäre hier denn eventuell noch jemand an folgenden dualen Linear-Netzteilen interessiert?

    HBB15-1.5-A+ (12 bis 15 V, 1,7 bis 1,5 A)
    HCC15-3-A+ (12 bis 15 V, 3,4 bis 3,0 A)
    HAA24-0.6-A+ (18 bis 24 V, 0,6 bis 0,4 A) <- z.B. für den Calrec EQ
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Sonicwarrior

    weiss nicht obs noch aktuell ist:

    Du kannst auch als Privatperson bei Farnell bestellen.
    Das Bestellprozedere scheint was anderes zu sagen, aber nur auf den ersten Blick.
    Ich habe erst gerade da bestellt ( auch Netzteile übrigens)

    edit:eek:hne Gewerbeschein gehts aber nicht auf Rechnung:
    entweder Kreditkarte oder Nachnahme )
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das is ja ganz toll, die drei von mir genannten und gewünschten Versionen gibt's da aber leider gar nicht, nur das teure 3-Output-Zeug.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei RSOnline gibt's das übrigens unter der Bestellnummer:
    2509467314
    HBB15-1.5-A
    (sind dann mit Märchensteuer ca. 70 Euro)

    Da man ja anscheinend auch als privater "Entwickler" (:mrgreen:) dort bestellen kann.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Evtl. könnte man sich für eine Ami-Bestellung ja auch zusammen tun. Ich bräuchte ein HCBB-75-AG von Power one. Brauche eben +/-15 und 5 V.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nur dran denken, dass die Teile sauschwer sind. Ich war Anfang des Jahres bei Fidgit und hab dessen Power One Netzteil mal in der Hand gehabt, das waren schon ein paar Kilo und die kleineren wiegen bestimmt auch noch was, vor allem bei ner Sammelbestellung.
    Das geht auf die Versandkosten und beim Zoll sollte man das auch nur mit Auto oder Zweiradanhänger abholen.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich weiß, daß die schwer sind. Ich habe ja schon eins damal bei Dotcom mit erworben. Evtl. wird es sonst einfach ein günstiges Schaltnetzteil.........
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also je nach dem (hängt von den Versandkosten ab) würde ich mich mit
    4 x HBB15-1.5-A
    beteiligen.

    Das Problem ist nur, dass ich momentan keine Kohle dafür hab.
    Muss erst wieder ein bißchen Zeug verkaufen (was leider nicht so wirklich beliebtes Zeug ist und der Verkauf daher demensprechend schwierig bzw. langwierig).
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei eM wurde das thema auch schon disskutieert.
    state Machine zum beisp. meint das modere Schaltnetzteile durchaus problemlos zu nutzen sind ( afair war das inngesammt der tenor )

    Ich denke sternförmige stromverteilung ist da mal ein viel wichtigerer Punkt
    ( mit dotcom Cable Harness ja auch kein thema )

    btw.:
    ich müsste 1 oder 2 Dotcom cable Harness haben
    @Scaff
    falls du das kelinen dotcom Netzteil noch hast:
    ich würds nehmen, aber erst so in 2-4 monaten ( da es wirklich nicht eilt. Das mit dem M15 hab ich (immer noch) notiert...... )
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gab's da auch konkrete Empfehlungen (und welche, die man auch in Europa problemlos bekommt)?
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das liegt noch hier ;-)
     

Diese Seite empfehlen