Billigmonitore bei PLUTO ;)

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von SynthKraft, 5. Februar 2006.

  1. Ich hab mir gestern 2 monitorlautsprecher bei der planetaren Elektro-Geräte-Handelskette ;-) für 29€/Stk. (neu) gekauft, Modell Magnat Monitor 220. So und jetzt wartet mal kurz bevor ihr anfangt zu lachen :twisted: :

    Ich finde das die Teile für den preis garnicht mal so schlecht sind. Ich kann zwar jetzt nur den direkten vergleich zu meinen ESI 05 nennen - aber ich muss sagen das mir die billigteile fast besser gefallen. Sie bringen wesentlich mehr bass als die ESI (den hab ich da immer etwas zu sehr vermisst) und haben an und für sich nen schönen "wohlfühlklang" sofern man das für den preis erwarten kann.

    D.h. falls irgendjemand billige monitore sucht um sich günstig n surround-system aufbauen will ;-) oder einfach mal andere speaker zum vergleichen eines mixes oder so haben will kann sich die teile ja mal anschauen.

    So: jetzt dürft ihr lachen :twisted: ;-)
     
  2. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    Ja, ich glaube dir das und keiner lacht über dich, wirklich - hier die Rosa Pille und alles wird gut, glaub dem Onkel Doktor
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    "wohlfühlklang"?

    Monitore sollen ja nicht schön klingen, sondern möglichst linear (auch wenn das keiner 100% hinkriegt, bevor hier wieder einer meckert, merke ich das lieber gleich an :P ), um Mixing-Fehler aufzudecken.
     
  4. naja...das stimmt schon...sie sind nicht so nüchtern wie es sich eigentlich für einen monitor gehört aber wie gesagt für die kohle durchaus sehr brauchbar

    ich werd demnächst mal testen wie gut die zum mixen für mich geeignet sind - das empfindet ja auch jeder anders..
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    sach nich, dass das aktive Monitore sind!?! :shock:
     
  6. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    doch doch , mit 6 Endstufen und Hochtönern aus reinem Gold gegossen, Diamanten als Schockabsorber in den Füssen eingearbeitet, die Boxen werden normalerweise nur nach Dubai verkauft !! und nach milligramm bezahlt
     
  7. du hast vergessen das die membrane durch schwingende kraftfelder ersetzt worden - die haben praktisch keine trägheit damit is der hörgenuss sicher
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sinnet nu aktive oder nich oder was? :dunno:

    Ich frag nur, weil ich auch gerade über 'ne neue Abhöre nachdenke
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    PC-Brüllwürfel sind eigentlich immer aktiv, allerdings nur eine Endstufe und Passiv'weiche'. (=ein Kondensator vorm Hochtöner, der Tieftöner wird nach oben mechanisch abgekoppelt, das zickt im unteren Hochtonbereich dann zwar rum, aber für die Kohle...)

    Wieso kaufste dir kein Subwoofer für deine Resolv?
     
  10. Nee sind es nicht:
    gucksu hear
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir hatten vor 2 Jahren mal 'ne elend lange Diskussion (drüben bei EA) und die meisten meinten, das Subs zum mischen scheißNdreck wären.
    Jemand anders meinte, der Sub für die Resolvs wäre eher suboptimal.

    Ich will die Resolvs ja behalten, die sind gar nich übel, weil sie wirklich nix schönfärben. Die Genelecs sind das genaue Gegenteil in Sachen schönfärben, heißt es. Deswegen die Idee. so als kleines Seelenbalsam :gay:
     
  12. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    Mit nem Sub kommst du weiter als mit irgendwelchen Brüllwürfeln, alles relativ , wenn du so Boxen willst dann geh in den Mediamarkt oderso, da ist Magnat ja die Hausmarke- es gibt auch gute Subs undso, subbass ist ja nicht ortbar undso, alles relativ, ich hab mir einen B& W Sub geholt und ein bischen abgestimmt , passt schon fürs Heimkino
     
  13. Ermac

    Ermac -

    Dann verkaufe doch jewals einen und stelle links eine Resolv und rechts eine Genlec hin! Best of both worlds.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Leben kann so einfach sein!

    *Ich denk mal drüber nach!!!111!1* :opa:
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaub das mit den Subwoofern ja erstmal nicht so.

    Muß ja nicht der 'mehr Watt pro Euro' Explosionsuntermalungsresonator aus dem Flachgeschäft für Video-Ramsch sein.

    Richtig Baß im Monitor-Lautsprecher kostet richtig Geld.
    Ohne richtigen Raum ist das richtig zum Fenster rausgeworfen.

    Und in dem Preisbereich günstiger Monitor plus richtiger HiFi-Subwoofer gibt es IMHO keine Monitore die vergleichbares leisten.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das isses bei mir ohnehin :mrgreen:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Nuberts kannstse sogar wieder zurückschicken wenn sie dir nicht gefallen, die brauchste gar nicht ausm Fenster werfen... wobei... wenn die in echt so Scheiße aussehen wie auf dem Bild...
     
  18. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    Jo der gute Nubert ist absolut eine Empfehlung wert
     
  19. da hab ich ja wieder was angezettelt ;-)

    die monitore sind passiv - hab sie an meiner samson 170 dran (aber ich glaube die frage is mittlerweile schon beantwortet)

    ich habe auch erst überlegt ob ich mir doch lieber noch nen sub dazuhole...hab da aber auch hier im forum n rel. aktuellen thread gefunden wo einige meinten das der zum abmischen doch nicht so gut ist. also hab ich mir spaßeshalber zwei so billigdinger geholt da ich den verstärker eh noch "frei" hatte und die da ganz gut passen - naja und wie ich feststelle passt die kombi mit meinen esi ganz gut
     
  20. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Nichts gegen die Lautsprecher, sind aber doch ganz normale Hifi Regal-Boxen wie sie von verschiedenen Herstellern angeboten werden.

    Oder hab ich da was übersehen?
     
  21. naja...die werden schon als "monitorboxen" bezeichnet...in wie weit das jetzt gerechtfertigt ist sei dahingestellt
     
  22. Is doch eh neScheiss Diskussion. Wenn man seine Lautsprecher kennt und einschätzen kann, kann man mit fast allem mixen.
     
  23. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Vermute das ist nur ne Produktserienbezeichnung, man schaue sich mal die restlichen Lautsprecher inkl. der 3-Wege Standbox an. :)

    Nichts desto trotz ist ne Zweit/Dritt/Viertabhöre ja nie verkehrt... ;-)
     

Diese Seite empfehlen