Bin dann mal wieder da!

Solar Chrome
Solar Chrome
|||
Hallo liebe User,

ich melde mich nach langer, langer Zeit mal wieder zurück. Das letzte Mal war tatsächlich 2013 ... die Zeit vergeht. 🙄

Studiotechnisch hat sich das ein und andere geändert, als auch musikalisch. In den letzten Jahren gab es immer mal wieder Schaffensphasen, als auch lange Pausen. Irgendwann hatte ich mich auch recht weit von elektronischer Musik entfernt und wäre nie auf die Idee gekommen, dass ich wieder zu Produzieren beginne. So ist aber das Leben ... ich hatte mich eine Zeit lang recht intensiv mit Mixing und Mastering beschäftigt. Neben meinem Metalprojekt NEOS, rief ich irgendwann d:strucd wieder ins Leben zurück - ein experimentelles Projekt, dass beinahe 20 Jahre schlief. Seit kurzem arbeite ich auch wieder an neuen Electro-Tracks für Solar Chrome. Für d:strucd entstehen zudem für jedem Track Videos, weil ich das Projekt audiovisuell sehe und das eine Einheit bildet.

Momentan bin ich "nur" native mit dem Laptop + Interface/Controller unterwegs und nutze ein schönes Sammelsurium aus tollen Plugins. Mein analoges Studio mit dem Vintage Gear soll aber demnächst wiederbelebt werden und in einem neuen Konzept völlig ohne DAW laufen.


Meine aktuellen Projekte, falls wer reinhören mag:

SOLAR CHROME (Electro)
Hören + Sehen: https://www.youtube.com/results?search_query=solar+chrome
Disco: https://www.discogs.com/de/artist/342346-Solar-Chrome

D:STRUCD (IDM/Glitch)
Hören + Sehen: https://www.youtube.com/results?search_query=d:strucd

NEOS (Melodic Death Metal)
Hören: https://neos-music.bandcamp.com/


Liebe Grüße
Nika
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Hallo Nika,

gute Entscheidung, wieder mehr mit Musik zu tun haben zu wollen. Und definitiv gute Entscheidung, möglichst auch ohne den Computer arbeiten zu wollen (soweit möglich und sinnvoll), kann ich nachvollziehen.

Na dann viel Spaß hier!

EDIT: Einige interessante Sachen kann man von dir hören, wobei es bei YouTube ohne Channel gar nicht so einfach ist, die Dinge zu finden (die "Verbesserungsalgorithmen" machen manchmal so Einiges, zum Teil ja auch absichtlich, kaputt).
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
Hallo Nika,

willkommen zurück. Ok, eigentlich wollte ich schreiben weggegangen platzvergangen ;-) Hoffe du zeigst uns ganz viel neue Musik. Freue mich drauf!
 
Zuletzt bearbeitet:
monoklinke
monoklinke
||||||||||
Hallo Nika,
bin entzückt, Dich kennenzulernen.
Ich oute mich mal als Fanboy ;-)
Deine Sachen laufen bei mir in der Heavy Rotation.
Um ehrlich zu sein, war mir aber nie genau klar, wer hinter dem Projekt steht.
Ich hatte sogar mal die Vermutung, dass es sich um ein Alte Ego von Dr. Schmidt handelt.
Würde mich freuen, hier mehr über Dich und Dein Musik zu erfahren.
Produktionsweise, musikalischer Hintergrund, und so weiter.
Lieben Gruß und willkommen zurück im Irrenhaus.
Mono
 
Solar Chrome
Solar Chrome
|||
Ganz lieben Dank für Euer Feedback! 🤗


sonnengott nika ? :shock:

:hallo:
Naja, ich bin eher ein Nachtschattengewächs 😄


Solarchrome sacht mir was. Willkommen zurück!
Ja, ist durchaus bekannt durchs TV (Man vs. Machine) oder den damaligen Radioshows von Dave Clark. Die Electro-Szene ist eher übersichtlich, allerdings habe ich länger nichts released. Momentan arbeite ich aber an neuem Material.


Hallo Nika,

gute Entscheidung, wieder mehr mit Musik zu tun haben zu wollen. Und definitiv gute Entscheidung, möglichst auch ohne den Computer arbeiten zu wollen (soweit möglich und sinnvoll), kann ich nachvollziehen.

Na dann viel Spaß hier!

EDIT: Einige interessante Sachen kann man von dir hören, wobei es bei YouTube ohne Channel gar nicht so einfach ist, die Dinge zu finden (die "Verbesserungsalgorithmen" machen manchmal so Einiges, zum Teil ja auch absichtlich, kaputt).
Danke. Ja, leider ist alles ein wenig verstreut. Einen Longplayer hatte ich damals nur mit dem Loungeprojekt "Boot Cut Rockers" gemacht. Bei Electro und Techno ist das ja eher nicht so üblich. Wäre aber vielleicht eine Idee mal alle Maxis/EPs als Compilation zusammenzufassen. Die ganzen d:strucd-Sachen findet man alle auf youtube im Kanal. Longplayer ist in Arbeit und wirds bei Bandcamp geben, inkl. aller Videos.


Hallo Nika,
bin entzückt, Dich kennenzulernen.
Ich oute mich mal als Fanboy ;-)
Deine Sachen laufen bei mir in der Heavy Rotation.
Um ehrlich zu sein, war mir aber nie genau klar, wer hinter dem Projekt steht.
Ich hatte sogar mal die Vermutung, dass es sich um ein Alte Ego von Dr. Schmidt handelt.
Würde mich freuen, hier mehr über Dich und Dein Musik zu erfahren.
Produktionsweise, musikalischer Hintergrund, und so weiter.
Lieben Gruß und willkommen zurück im Irrenhaus.
Mono
Dankeschön. Cool, dass Du die Sachen bei MM verfolgt hast. Ich bin tatsächlich kein Alter Ego, aber die Idee ist schon interessant. 😎
Bei Fragen einfach anstupsen ... produzierst Du auch Electro?
 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
Dankeschön. Cool, dass Du die Sachen bei MM verfolgt hast. Ich bin tatsächlich kein Alter Ego, aber die Idee ist schon interessant. 😎
Bei Fragen einfach anstupsen ... produzierst Du auch Electro?
Naja... Ich bemühe mich.
Hab‘ allerdings schon ‘ne Weile nichts mehr fertiggemacht.
Da das aber nicht hier hin gehört, schicke ich Dir nachher mal eine PM.
Kannst gern mal reinhören, wenn Du magst.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Habe dich hier schon vermisst ;-)
Schön, dass du auch hier wieder da bist!
 
Solar Chrome
Solar Chrome
|||
Habe dich hier schon vermisst ;-)
Schön, dass du auch hier wieder da bist!
Danke, freu mich auch. 🤓

Naja, die letzten Jahre habe ich mich sehr viel mit Gitarrenmusik beschäftigt, da sich auch bei elektronischer Musik irgendwann vieles wiederholt. Irgendwie brauche ich ständig neuen Input. Über die Arbeit zum Mixing und Mastering ging es dann auch wieder zu IDM und Electro. Das Interesse an Synthesizern und Studio-Equipment ist allerdings ungebrochen.

Es ist schon krass, wie groß und vielfältig der Markt für Hardware geworden ist, wenn man mal 15-20 Jahre zurückdenkt.


Die d:strucd-Sachen finde ich toll. Was benutzt Du für die visuellen Sachen?
Danke, auch Dir!

Als Schnittsoftware nutze ich Vegas Pro und viel mehr ist es dann nicht. Im Prinzip arbeite ich hier ähnlich wie bei Musikproduktionen: Am Anfang steht das reine Ausgangsmaterial und das geht durch dann ganze Effekt-Ketten. Manchmal rendere ich auch Spuren zwischen und nehme das dann wieder als Input. Die einzelnen Layer kombiniere ich gern mittels Addition, Subtraktion, o.ä.

Neulich habe ich eine Software erstanden, wo man modular audiosynchrone Effekte entwickeln kann. Damit kann man alles mögliche machen und das ist wirklich hochspannend! Das letzte Video "Polygon Shift" ist auf Grundlage dieses Materials entstanden.

 
 


Neueste Beiträge

News

Oben