Bitte Hilfe, PC bootet nichts mehr (win, Linux)

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Leroy, 26. Februar 2016.

  1. Leroy

    Leroy ..

    Hallo,
    wäre ganz toll wenn sich mir jemand annehmen könnte. Ich hab einen Laptop mit Win7pro, 2 Hdds und alles lief eigentlich super bis ich mir dachte ich könnte eigentlich die C Partition verkleinern weil ich gerne noch Linux parallel draufmachen wollte. Das ganze hatte dann zur Folge das win nicht mehr startete. Ich hab mit meinem hslbwissen dann die Ubcd gestartet und dann einfach mal probiert, ohje besser hätte ichs gelassen. Mittlerweile bin ich soweit das im Endeffekt garnichts mehr startet. Selbst die Linux Live CDs klinken sich aus, die Ubcd lässt im Dosmodus einiges zu, parted Magic z.B. lädts aber auch nicht mehr. Irgendwie muss ich den Bootsektor wieder herstellen, nehme ich zumindest an. Allerdings bin ich total planlos und ich will nicht noch mehr kaputt machen.
    Auf HDD Nr 2 hab ich spaßeshalber mal probiert XP zum laufen zu kriegen aber auch das zeigt mir jetzt nur bluescreens.
    Es handelt sich um einen Dell 6420 Lappi.

    Irgend jemand nen heißen Tipp?
     
  2. fanwander

    fanwander ||||||||||

    Leider nur für die Zukunft: Backups machen, und prüfen ob das Rückspielen funktionert.

    Zweiter Tipp für die Zukunft. Meine Bootpartition ist immer relativ klein. Nutzdaten und - soweit technisch möglich - spezielle Applikationen kommen auf eine zweite Partition. Die Erfahrung mit Windows hat mich gelehrt, dass mit der Betriebsystempartition immer wieder was so sehr in die Hose gehen kann, dass eine Neuinstallation nötig ist. Da will ich meine Daten auf der sicheren Seite haben.
     
  3. muelb

    muelb Tischbach Mobiliarschreiner

    Hört sich für mich wirklich an wie ein Bootsektorproblem, passiert häufig bei solchen repartitionierungen. Ich hoffe Du hast noch nichts irreversibles kaputt gemacht, man muss aber auch nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen. Mit welchen Tool hast Du denn die Partition verkleinert?

    Also wenn die bootfähige CD's nicht mehr booten, musst Du dies im Bios wieder einstellen.

    Den Bootsektor stellst Du am besten über die Win7 CD und die Reparaturfunktionen wieder her. Da findest Du mit google einige Anleitungen.

    Lokale Hilfe eines Spezialisten zu holen wäre ev. auch nicht das Dümmste wenn Du noch Daten drauf hast, die Du wieder benötigst.
     
  4. Leroy

    Leroy ..

    Ok, kleiner Tipp wo das versteckt ist?

     
  5. bionyx

    bionyx .

    er meint wahrscheinlich die bootereihenfolge bzw. dass man überhaupt von CD starten kann...im BIOS unter Boot oder advanced -> boot oder sowas...
    ggf. kannst du nach einschalten mit "F12" odr anderer F-taste das bootmedium direkt auswählen...

    ich würde in deinem fall nicht lange rumfackeln... besser die platten ausbauen, in einen desktop pc einbauen, und alle relevanten daten sichern..!! :opa:

    danach einfach windoof neu installieren... der aufwand das alte system wieder herzustellen, ist wahrscheinlich um einiges grösser... ;-)

    lg
     
  6. Leroy

    Leroy ..

    OK die Boot Reihenfolge kenn ich da läuft nichts. Ich würde ja Win neu aufspielen aber wenn ich die DVD reinmache dauerte ewig und dann bricht er ab. Wäre schon Top eine livecd zu starten, ich hab außer Handy gerade nicht mal Internet da. Na gut, trotzdem danke mal
     
  7. Leroy

    Leroy ..

    Wenn ich jetzt eine neue 2,5 im Laden hole müßte ich da win problemlos installieren können?
     
  8. Leroy

    Leroy ..

    Ich hab jetzt mal alle Platten ausgebaut und spaßeshalber versucht die Ubcd zu Laden. Das sieht dann so aus
     
  9. Leroy

    Leroy ..

  10. Dorimar

    Dorimar ....

    Meine vorgehensweise wäre bios reset, wenn das nichts bring Festplatte ausbauen und an nem PC wenn vorhanden mit einem Partitionsprogramm komplett killen, inklusive bootsektor (MBR/ GPT)
    Wenn das auch nichts bringt evtl mal den linux Memtest laufen lassen
     
  11. Leroy

    Leroy ..

    Ok, soweit war ich auch schon. BIOS hab ich auf default gesetzt, Batterie etc kann ich beim Laptop nicht entfernen. Memtest findet nichts, OK habs jetzt nur einmal durchlaufen lassen. Hab auch mal das Netzteil getauscht da ich seit neustem eine Dokingstation nutze. Muss wohl echt zum PC Doktor das ist mist!
     
  12. Leroy

    Leroy ..

    Ok, ich habe nun ein tool laufen von der Ubcd: Video Memory Stress Test 1.21. Hier siehts heftig aus was die Fehler betrifft. Eine kaputte Graka?
     
  13. Den bluescreen unter xp hattest du vermutlich weil der laptop auf ahci gestellt war im bios. Wenn da jemand nachträglich win 7 installiert hat wird er das angepasst haben.
    Beim win 7 wirst Du mit etwas Glück an die Daten kommen aber das Betriebssystem selbst ist wohl durch die Umpartitionierung zerschossen.
    Wenn Du willst kannst Du mich gern per pm anquatschen, mach den ganzen Tag solchen Kram :selfhammer:
     
  14. Leroy

    Leroy ..

    Hab dich mal beim Wort genommen und du hast Post
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Platte verkleinern ist IMMER eine Herausforderung, selbst für Spezialisten. Fürs nächste Mal wenn Dich die Experimentierlust packt, kann ich auch nur fanwanders Rat wiederholen...vorher Backup ziehen.

    Ansonsten, ich würde das System komplett neu aufsetzen lassen vom PC Doktor und dann nicht mehr dran rumspielen. ;-)
     
  16. Mach dir nen bootstick bzw. Lass dir vom Kollegen einen machen