bitte um auflösung meiner verwirrung sub37 oder subsequent37

rsda1980
rsda1980
...
hallo liebe leute

ich war drauf und dran mir ohne rücksicht auf verluste den sub37 zu kaufen...
nun muss ich aber doch nochmal nachhaken...

moog preist ihren subsequent37 als cleaner an als den sub37... (das war der grund warum ich dem subsequent weniger beachtung geschenkt habe und schon kurz vorm sub37 kauf war)

ich will jetzt nicht wirklich was machen was ich bereuen könnte... also bitte ich euch nochmals um eure mithilfe...

ich mache deepen minimal techno und den grittysound des sub37 hab ich schon des öfteren hören dürfen... jetzt heissts aber in einem video das der subsequent das gleiche kann nur mit mehr headroom und etwas cleaner!
was wollen die mir damit sagen? meinen die cleaner um die breite masse zufrieden zu stellen denen der sub37 bisher zu distorted und zu gritty war... oder soll ich mich damit auch angesprochen fühlen?

bitte helft mir weiter

lg
 
Moogulator
Moogulator
Admin
der alte sub37 läuft aus, der subsequent 37 kann mehr und ist hier und da optimiert worden, kann man manchen. ist eh die luxuriösere Version.
 
bartleby
bartleby
lieber nicht.
moog preist ihren subsequent37 als cleaner an als den sub37...
auch, aber nicht nur cleaner:
This provides access to a new range of classic clean tones in both mono and duo performance modes. Leveraging the mixer’s newfound flexibility, gain-staging in the Ladder filter has been reshaped to boost harmonic saturation and analog compression, resulting in an overall richer low end.
er soll also sowohl cleaner als auch dirtier koennen. ;-)

ich wuerde sagen, das ist eine frage der prioritaeten:
wenn du sparen willst, warte noch ein bisschen, bis sich die existenz des subsequent ueberall rumgesprochen hat und die preise fuer gebrauchte sub37 noch etwas runtergehen und schlag da zu.
wenn geld keine so grosse rolle spielt oder du wert auf garantie und/oder den aktuellen stand der technik legst, leiste dir halt einen neuen subsequent.
ich denke, du wirst mit keinem von beidem irgendwas katastrophal falsch machen.
 
rsda1980
rsda1980
...
der alte sub37 läuft aus, der subsequent 37 kann mehr und ist hier und da optimiert worden, kann man manchen. ist eh die luxuriösere Version.

ja Moogulator... dessen bin ich mir bewusst!
ich will nur wissen ob ich mit dem subsequent einen ton erstellen kann, den ich mit dem subsequent nicht hinbekomm weil der sub37 durch seine schnell verzehrte art vllt doch einzigartig ist!

verstehst du was ich meine? ist der sub37 dirty und der subsequent37 cleaner?
 
rsda1980
rsda1980
...
moog preist ihren subsequent37 als cleaner an als den sub37...
auch, aber nicht nur cleaner:
This provides access to a new range of classic clean tones in both mono and duo performance modes. Leveraging the mixer’s newfound flexibility, gain-staging in the Ladder filter has been reshaped to boost harmonic saturation and analog compression, resulting in an overall richer low end.
er soll also sowohl cleaner als auch dirtier koennen. ;-)

ich wuerde sagen, das ist eine frage der prioritaeten:
wenn du sparen willst, warte noch ein bisschen, bis sich die existenz des subsequent ueberall rumgesprochen hat und die preise fuer gebrauchte sub37 noch etwas runtergehen und schlag da zu.
wenn geld keine so grosse rolle spielt oder du wert auf garantie und/oder den aktuellen stand der technik legst, leiste dir halt einen neuen subsequent.
ich denke, du wirst mit keinem von beidem irgendwas katastrophal falsch machen.

auch dir ein kräftiges dankeschön für deine antwort!

in der aphinität eines moog sounds gilt jedes stück *dreckig* das ich bekommen kann!
bekomm ich den gleichen *dreckig* mit beiden hin oder bleibt einer dreckiger als der andere?

ich kann nur dieses *cleaner* nicht richtig einordnen!!!!
 
Moogulator
Moogulator
Admin
die multidrive Sache wurde geändert, es wird also anders klingen.
es gab auch im Phatty ein Drive, was ganz anders klingt, der war fetter insgesamt als die Nachfolger Sub und Sub37 und etwas böser.

Kann also sein, dass du das nicht so magst..
 
Moogulator
Moogulator
Admin
es gab auch im Phatty ein Drive
reden wir vom small und vom slim phatty? das ist also der böseste?
wenn du einen fetten sound willst - Minimoog, den schlägt keiner, dann 10 Lichtjahre nix, dann Prodigy, aber der ist auch brav, böse kommt durch Drive und Feedback, kann man tun - auch beim Mini. Aber ja, im Vergleich ist der Slim/Phatty für,mich organischer und weniger spitzaggressiv, kann aber auch sein, was du magst..

Ich sags nur mal so rein. Preis spielt ja auch noch eine Rolle.
 
rsda1980
rsda1980
...
der minimoog spielt ganz weit ausserhalb meines leistbaren! und 10lichtjahre dahinter geht sich der zugespitzte pfeil in richtung ss37... gainstaging, overdriving uuuund abfahrt!

diese unterhaltung habe ich noch gebraucht! danke dir Moogulator
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Ich hoffe damit nicht auch gesagt zu haben, die neuen Moogs seien unbrauchbar, aber genau deshalb weil das alles ist wollte ich es erwähnen, den Mini könnten sie bauen bis wir alle tot sind.

Der ist halt gut, kann man optimieren, haben sie ja auch, mutiger ginge es, haben sie halt nicht gemacht und sonst Behroland Sed :) und Sub37 ist auf andere Weise cool, wollte nur sagen, die zerren verschieden und drücken auch anders im Sound,
 
P
Peter hates Jazz
Guest
der minimoog spielt ganz weit ausserhalb meines leistbaren! und 10lichtjahre dahinter geht sich der zugespitzte pfeil in richtung ss37... gainstaging, overdriving uuuund abfahrt!

diese unterhaltung habe ich noch gebraucht! danke dir Moogulator

Du kannst dir Model D für 299.- nicht leisten ? ;-) fetter als all die neuen Moogs..
 
P
Peter hates Jazz
Guest
ich bin vom voyager ausgegangen

aber 299 euro?

verkaufst du ihn mir?

Behringer Model D..der ist amtlich... nicht die Star Trek Beleidigung... evtl. kommt ja noch ein Fullsize
Übrigens, wenn du den Subsequent willst, so musst du dich beeilen, ist auf 2000Stk limitiert..
wegen den raren SMD Bauteilen... 4real kommt er danach wohl in Schwarz
 
 


News

Oben